pod XT+ Behringer floorboards

von EDE-WOLF, 30.04.05.

  1. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.04.05   #1
    Hi,
    hab ne frage zu der kombination: erfolgt die umschaltung in "nahezu" echtzeit??

    mit dem line 6 floorboard auf jeden fall aber wie siehts per midi aus?

    (da mir im bassforum nicht geholfen werden konnte, frag ich doppelt, sry @mods)
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 30.04.05   #2
    Also ich hab den normalen Pod und ja, nahezu in Echtzeit - zumindest nicht mehr, als per Line6-Board. Die Latenz liegt nicht am Midi, sondern am Preset-Neuberechnen. Und das bleibt gleich, egal ob das Signal vom Midiboard oder vom Line6 Board kommt.
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.05.05   #3
    vielen dank, hat mir sehr geholfen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping