Popschutz für t.bone Headmikrofon sitzt locker

von TheMechnic, 08.05.19.

Sponsored by
QSC
  1. TheMechnic

    TheMechnic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.16
    Zuletzt hier:
    9.05.19
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.05.19   #1
    Moin,
    Ich habe da mal eine frage ich habe zu :

    https://www.thomann.de/de/the_tbone_headmike_o_akg.htm

    das Headset von Thomann nur mein Problem ist, dass der Pop Schutz so locker
    sitzt das er von allein wieder herunterrutscht. wenn jemand eine Idee hat wie
    das blöde ding auf dem Mikro bleibt bitte schreiben.

    LG TheMechnic
     
  2. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    1.331
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    7.796
    Erstellt: 08.05.19   #2
    Hi und willkommen im Forum :)

    Hm, entsprechend abgelängtes doppelseitiges Klebeband am hinteren Ende des Popschutzes? Also auf schmal geschnitten hinter der Mic-Öffnung worauf der Popschutz kleben bleibt. Hält vermutlich nicht ewig, aber ein paar Wochen/Monate sollte es schon funktionieren.

    Edit: Oder Marabu Fixogum .. ist auch noch reversibel, aber Gefahrenhinweise beachten. Halt, eher nicht, enthält viel Aceton was Schaumstoff anlösen könnte wie ich gerade lese.
     
  3. Dr_Martin

    Dr_Martin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.17
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    731
    Kekse:
    3.927
    Erstellt: 09.05.19   #3
    Du nennst dich "TheMechanic" und schaffst es nicht einen Popschutz zu fixieren?

    :-)
     
  4. TheMechnic

    TheMechnic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.16
    Zuletzt hier:
    9.05.19
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.05.19   #4
    Ich weiß eher nicht ob ich das Ding einfach festkleben kann oder so..
     
  5. Dr_Martin

    Dr_Martin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.17
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    731
    Kekse:
    3.927
    Erstellt: 09.05.19   #5
    Warum soll das nicht gehen, es gibt halt Möglichkeiten wo du es wieder abbekommst und welche wo nicht.
     
  6. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    4.929
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.655
    Kekse:
    30.372
    Erstellt: 09.05.19   #6
    Bei Klebern und Schaumstoff ist das nicht ganz einfach. Es kann durchaus sein dassder Kleber ungünstig mit dem Schaumstoff reagiert und der sich dann auflöst.
    Ich würde erst mal einen beigen Wollfaden nehmen und damit den Schaumstoff fixieren.
     
  7. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    28.208
    Zustimmungen:
    4.873
    Kekse:
    124.684
    Erstellt: 09.05.19   #7
    Sind Mikro und Poppschutz neu? Falls ja, reklamieren. Falls nein, passenden neuen Poppschutz kaufen.
     
  8. Dr_Martin

    Dr_Martin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.17
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    731
    Kekse:
    3.927
    Erstellt: 09.05.19   #8
    Mit normalem UHU Alleskleber kann man auch Schaumstoff kleben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping