Portamento Problem // King Korg

von RawberrY, 11.06.16.

Sponsored by
Casio
  1. RawberrY

    RawberrY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    441
    Erstellt: 11.06.16   #1
    Hi Leute!

    Lerne gerade meinen King Korg kennen.

    Eines bereitet mir Kopfzerbrechen- und zwar geht es um eine bestimmte Einstellung.

    Folgendes Problem: das Portamento.
    Ich wähle einen Sound und schalte das Portamento ein, wähle meinen Zeitwert und spiele beispielsweise ein C.
    Von diesem C möchte ich beispielsweise auf das E wechseln, dass ein schöner Glide Effekt zu hören ist.
    Vorgehensweise: Ich halte C gedrückt und während C gedrückt ist, drücke ich das E, während ich C unmittelbar loslasse. Die Tasten waren also kurz gleichzeitig gedrückt.
    So kenne ich das von meinem C64 noch :)

    Nun möchte ich aber von das C in das E ohne diesen Portamento Effekt.
    Spielerisch wäre es jetzt eine Katastrophe, wenn ich immer den Knopf An und Aus schalten müsste.
    Daher lässt man eine ganz kurze Pause zwischen den Noten- so kenne ich das auch bisher.
    Das funktioniert hier aber nicht!
    Wenn ich das C drücke und danach loslasse und zwischen dem Drücken von E von mir aus auch zwei Sekunden warte, glidet er trotzdem hoch.
    Ich will das aber in dem Falle nicht.

    Was kann ich da machen?
    Die Anleitung sagt mir nichts...

    Danke im Voraus!
     
  2. SilverLining

    SilverLining Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    3.01.18
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    50
    Erstellt: 11.06.16   #2
    Bei manchen Softsynths, z.B. dem NI Massive kann man in den Einstellungen zwischen Trigger: always und Trigger: legato auswählen. Such mal, ob es so eine Einstellung gibt. :)

    LG
     
  3. RawberrY

    RawberrY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    441
    Erstellt: 11.06.16   #3
    Danke für den Fachbegriff :)

    Die gibt es nicht.
    Das nervt mich gerade ein wenig :(

    Jedenfalls kann ich nun anhand deiner Hilfe die Frage fachgerecht umstellen:
    Ich hätte gerne die Portamento-Funktion nur bei Legato-Spielweise getriggert. Möglich?

    (Wie schön, wenn man gefühlte 30 Sätze auf einen reduzieren kann :) )
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. strogon14

    strogon14 HCA MIDI HCA

    Im Board seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    4.247
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.179
    Kekse:
    10.436
    Erstellt: 26.06.16   #4
    Möglich: ja. Ob beim KingKORG: steht bestimmt in der Anleitung. Wen da nichts von "legato" steht, heißt es vielleicht "fingered" oder ähnlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping