Portishead Verzerrung ??

von Primut, 17.02.08.

  1. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    4.235
    Erstellt: 17.02.08   #1
    Hi,
    bin gerade auf der Suche, wie die geile Verzerrung bei Portishead Glory Box erreicht wird.

    Wer hat Ideen / Tipps? Ist das ein Extra Zerrer oder nur der Amp voll aufgerissen (Booster o.ä.)? :screwy:
    Wie kann man solchen Klang annähernd erreichen?

    Thanks
    Primut ​
    :screwy:
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Das dürfe ein Aufgerissener (Röhren-) Amp sein, und anfangs und zwischenzeitlich wird mMn ein leichtes Wahwah benutzt, das größtenteils auf unterer Pedalposition gespielt wird.
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 17.02.08   #3
    Entweder ein Röhrenamp oder ein Zerrer mit Ampsound (z.B. Marshall Guv'nor). Wichtig ist auch der sehr geringe Zerrgrad.
     
  4. Primut

    Primut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    4.235
    Erstellt: 17.02.08   #4
    So etwas in der Art hatte ich das auch vermutet. Klar, und dann mit 'ner ES gespielt. ;)
    Werd' also mal verschiedene Sachen probieren, der Marshall GV2 ist ein guter Tipp zum antesten.
    Schade, hab leider (noch) keinen Röhrenamp. :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping