POSAUNE, wo liegen die töne???

von klaas9996, 01.08.06.

  1. klaas9996

    klaas9996 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #1
    Hallo,
    spiele schon seit einiger zeit klavier, und habe nun von meinem opa eine posaune bekommen...habe nun das problem das ich nicht weiß, wo welcher ton auf der posaune liegt. oder anders gesagt, ich weiß z.B nicht wie weit ich den zug heraus ziehen muss um z.B ein "C" zu bekommen.
    kann mir irgendeiner dabei helfen??:confused:
    mir würde ein link mit einer "grifftabelle ("zugtabelle")" reichen..

    danke schon mal an die, die antworten, im voraus...
     
  2. DeaktivierterUser003

    DeaktivierterUser003 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    200
    Erstellt: 01.08.06   #2
    Hi,
    ne Zugtabelle weiß ich grad keinen Link, vielleicht einfach mal bei Google gucken.
    Davon abgesehen ist davon abzuratten Posaune selbst zu lernen.
    Benutze doch dazu mal die Suchmaschine, gibt viele beiträge dazu.
    MFG Felix
     
  3. Michi M?ller

    Michi M?ller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.12
    Beiträge:
    34
    Ort:
    im Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  4. klaas9996

    klaas9996 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #4
    @all..
    danke für eure bemühungen, denke das hat mir weiter geholfen..

    @flix:: ich will posaune nicht richtig prof. lernen, mehr so zum daherspiel.. :-D
     
  5. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 04.08.06   #5
    trotzdem solltest du zumindest ab und zu mit einem posaunisten üben...es GANZ allein zu lernen dürfte entweder in die hose gehen oder sehr schwer werden
     
  6. klaas9996

    klaas9996 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #6
    habe bemerkt das es doch etwas schwieriger ist als ich dacht... naja mal sehen was draus wird..
    vielen dank, dass ihr mir geholfen habt :great:
    @Michi M?ller:: sorry das ihr das thema schon mal hattet.. werde mich das nächste mal noch mehr informieren :)
     
  7. Thales

    Thales Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    GP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.06   #7
    ich wuerde dir zumindest zu 2-3 stunden raten, denn am anfang kannst du echt viel falsch machen, was dir nachher den spass an der sache verderben wird.
    zumindest was ansatz und mundstueck angeht kannst du dir das leben unnötig schwer machen.
    musikstudenten sind da keine schlechte wahl, die sind oft noch billig und motiviert (ich sprech aus erfahrung ;))
     
Die Seite wird geladen...

mapping