Poserthread: Weltklang Solist Bariton

von kryz, 19.01.06.

  1. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.01.06   #1
    So,
    hab jeza mein erstes eigenenes Bari :) Zustand ist wirklich gut. Pads sidn schon älter aber fast ungespielt, sieht man auch.
    War sehr sehr günstig und klingt echt nicht schlecht! Spielt sich zwar nicht wie ein B991, aber wenigstens bekommt man was zurück :)
    Und nen Lawton 7*B gabs auchnoch dazu :)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. tinwhistle

    tinwhistle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Englishman in Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.01.06   #2
    Sieht gut aus.:great: Herzlichen Glückwunsch - Freue mich für Dich :D:D:D
    Lawton ist auch gut für Bari
     
  3. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 19.01.06   #3
    Herzlichen Glückwunsch!

    Bari ist ja so cooooool! (Originalzitat von einem Kollegen aus dem Ensemble, dem ich mal für drei Wochen mein Bari geliehen hab'. Ich hab' dafür mal seine "nackte Frau" aka Conn 10m (Tenorsax) in die Finger bekommen.)

    Bei dem Pinky Cluster für den kleinen linken Finger hab' ich kurz gestutzt und bin nochmal nach oben gescrollt: Kann das sein, dass du die Tief-A-Klappe sowohl mit dem linken Daumen als auch mit dem linken kleinen Finger spielen kannst? Und wie is' da der Kraftaufwand? (Philosophische Frage: warum muss der schwächste Finger die grössten Klappen bedienen!? Naja, es funktioniert ... )

    Grüsse
    Roland
     
  4. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 19.01.06   #4
    Hey, nice, ich schätze, dass das eins von den jüngeren Kalibern, ich hab auch
    n Weltklang Solist Bari, aber ein versilbertes. Die Intonation ist sehr fragwürdig,
    aber der Sound ist nicht schlecht und zu dem Preis :rolleyes:
     
  5. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 19.01.06   #5
    Geiles Sax, auf jeden Fall. Bin schon ganz eifersüchtig.
     
  6. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.01.06   #6
    Hi,
    die Intonation ist absolut Top!
    Nachdem ich zuvor Amati gespielt habe, bin ich sehr viel Ausgleichen gewöhnt, evtl fällt mir das daher leichter!
    Das mit der A Klappe war bei Amati auch so, ans B991 kann ich mich nimmer erinnnern, aber da gehts nur mitm daumen, oder Roland?
    War gestern beim Instrumentenfuzzi(einen, den ich eigentlich boykottier!), paar Blätter holen und da hat der mal kurz draufgeschaut, der meinte, das wäre etwa 30Jahre al! Lustigerweise hatte er eins auf kommission mit der nummer 8640 drinstehen(erst seit paar Tagen :) ), gleiches Horn, blos versilbert!
    Meins hat 8664, daher wird ers wohl in etwa wissen!

    Grüße

    Chris
     
  7. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 19.01.06   #7
    Hmm, cool ? Vielleicht sollte ich mal nach deinem Modell umschauen :rolleyes:
     
  8. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.01.06   #8
    Hi,
    hast du das non Solist modell? Die Solist waren ja angeblich ne nuance besser. Ich werde erstmal ne Weile üben und dann schaumer weiter!
     
  9. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 19.01.06   #9
    Ne, des ist schon ein Solist.
     
  10. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 19.01.06   #10
    ich würd auch gern mal bari testen *träum*
     
  11. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 19.01.06   #11
    Ich LIEBE Baris :D
    Konnte aber erst einmal eins spielen, ein Yana, von meinem Lehrer....
    Ach, wie gemein, kruz vorm schlafen gehen, noch sowas anschauen müssen, jetzt werde ich bestimmt die ganze Nacht nicht schlafen können!? :D
     
  12. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 19.01.06   #12
    Zum Thema "Tief-A-Klappenbetätung" beim Yana:
    Ja, beim 901er (meins) und beim 991 (meines Lehrers) wird die Tief-A-Klappe nur mit dem linken Daumen betätigt. Achja: auf "Hello Wien" kamen dann drei Teenies, während ich gerade Bari übte. Nach dem Spruch "süsses oder Saures" hab' ich dann ein lautes Tief-A an der Tür zum Besten gegeben, was ein Teenie(w) so erschreckte, dass er sich hinter einem anderen verstecktes ..har har har!! Naja, hab' dann natürlich doch noch Süssigkeiten rausgerückt.

    Grüsse
    Roland
     
  13. tinwhistle

    tinwhistle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Englishman in Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.01.06   #13
    Kenn ich auch so eine. Kommst Du auch aus Köln?;););)
    Gruß
    Martin
     
  14. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.01.06   #14
    Wo wohnst du, könntest es schon mal testen.

    Jo roland, guter Trick, danke.. bis vor nen paar Jahren hab ich das auch immer gemacht :)
    ich muss sagen, mir gefällt das Weltklang vom Sound sogar besser als das das B991, aber evtl hat da das Mundstück nichso richtig dazu gepasst. Weiß nicht, aber auf jeden Fall spielt sich das B991 um einiges leichter!

    @Marc: vielleicht ein Montagsmodell erwischt? Falsches MPC? schlechte Tagesform. kA, meines Intoniert auf jeden fall annehmbar und nicht schlechter als das B991, letztendlich bin ich aber von einer wirklich guten Intonation noch weit weg...
     
  15. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 19.01.06   #15
    Ja, so'n alten Heroen würde ich auch gerne mal testen! Conn 12m, Martin, King Zephyr, Weltklang Solist, ...

    Aber was die Haptik angeht, bin ich verdorben, das gebe ich zu. Beim Yanagisawa geht grifftechnisch alles soooo leicht! Mit dem Sound bin ich aber super zufrieden, seit ich mich an das Otto Link STM 8* gewöhnt habe. Aber ... so ein altes Horn hat einfach Geschichte! Ich möchte nicht wissen, in wie vielen Jazzkellern und -kneipen schon das Basssax meines Leherers (Conn Stencil, Baujahr ca. 1922) schon gespielt wurde. Das hat was!

    Grüsse
    Roland
     
  16. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.01.06   #16
    Hi,
    hab mal nen "The Martin" getestet. Klingt brauchbar, aber das Horn war ne Gurke, total verbeult im Knie und auch nicht Dicht.
    Ich finde alte Hörner haben irgendwie was. Sie leben einfach. neue sind irgenwie komisch, wenn man sie anfasst und reinpustet.
    Mich hat Weltklang jedenfalls positiv überrascht!
     
  17. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 20.01.06   #17
    :eek: :D :cool: :great:

    Vielleicht gehörte es ja nem Sammler, der er 50 Jahre in der Ecke stehen hatte :D
    Obwohl, dann kauft man sich wohl nicht so n Teil :D
     
  18. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 20.01.06   #18
    Ney, komme aus München :)
    Sammler... ist imma so ne Sache, das Meins wurde wie gesagt auch nicht viel gespielt...
     
  19. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 20.01.06   #19
    Oh, das arme Martin ... Hmm, ich kann mir vorstellen das n "The Martin Bari" wie
    n Contrabass klingt ^^
     
  20. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 20.01.06   #20
    kA; das war ne Gurke, die war nicht dicht!

    Btw, ich hab jeza gescheite Blätter für das Lawton und anscheinend, hat das MPC guten Einfluss auf die Intonation. Es ist viel schlechter als mit dem Link. Aber das ist höchstwahrscheinlich Übungssache!
     
Die Seite wird geladen...

mapping