Potis Bass richtig löten

von tiaetsch, 11.01.20.

  1. tiaetsch

    tiaetsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    7.02.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.20   #1
    Hallo,
    meine Kids haben lockere Potis so lange gedreht, bis Kabel ab, also eindeutig meine Schuld!
    Kann mir bitte jemand helfen, alles wieder richtig zu verbinden????
    Wäre schön :)
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    12.995
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.303
    Kekse:
    115.774
    Erstellt: 12.01.20   #2
    Leider scheint die Lötung ab Werk schon recht unprofessionell zu sein...

    Die Weißeb Kabel scheinen Masse zu sein? Das lose weiße Kabel muss so, dass alle Potigehäuse über die weißen Kabel verbunden sind. An alle Gehäuse muss also Masse.

    Das lose PU-Kabel muss so an das untere Volume Poti wie es oben beim anderen Volume Poti ist. Also ein (das schwarze) Kabel an das Potigehäuse, die anderen beiden (?) an den mittleren Kontakt des Volume Potis.

    Das lose gelbe Kabel muss an die gelben Kabel der Volume Potis (wo ist egal).

    ACHTUNG: Die Gelben Kabel dürfen (mit ihren blanken Stellen) nirgendwo die Potigehäuse berühren!!!
     
  3. tiaetsch

    tiaetsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    7.02.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.20   #3
    Danke für die Hilfe, werde ich diese Woche löten. Was passiert, wenn das gelbe Kabel vielleicht schon berührt hat?
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    12.995
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.303
    Kekse:
    115.774
    Erstellt: 13.01.20   #4
    Kurzschlüsse sind kein Problem!
    In einer anderen Schaltung ist ein Kurzschluss sogar beabsichtigt - hier nicht (da 2x Volume ohne Schalter).

    Ein Kurzschluss schädigt KEINE Komponente - auch nicht den Amp!
     
  5. tiaetsch

    tiaetsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    7.02.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.20   #5
    Danke Danke Danke :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping