Power Conditioner fürs rack, welche kabel?

von turbo-d, 15.08.07.

  1. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 15.08.07   #1
    hallo, habe einen phonic 19" pwerkonditioner mit 8 kaltgerätebuchsen auf der rückseite. wo bekomme ich denn jetzt adapterkabel her um meine ganzen 19" geräte mit normalen schukostecker anzuschliessen?
     
  2. Saitenmörder

    Saitenmörder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Röthenbach an der Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #2
  3. turbo-d

    turbo-d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 15.08.07   #3
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 15.08.07   #4
    Die "Anschlüsse" an den Geräten heissen SchuKo´s, Schutzkontaktstecker.

    Da gibt´s mehrere Möglichkeiten.

    1. Schuko´s ab und Kaltgerätestecker dran (mein Fav!)
    2. Adapter Kabel kaufen (teua)
    3. Adapter basteln (nicht zu empfehlen bei Laien)
     
  5. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 16.08.07   #5
    Moin

    Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Furman-Teil. Das Z11 hatte nur nen Netzadapter dran. Darum hab ich mir im Elektroladen eine Schukodose und eine Kaltgerätebuchse gekauft.
    Für 2 Euronen hat man mir das da gleich vernünftig mit nem Stück Kabel zusammengebastelt.

    Kostenpunkt lag pro "Adapter" komplett bei 8 Euro.

    Geht schnell und ich brauchte nicht groß rumbasteln.

    Jetzt hab ich an dem Furman-Teil zwei "ganz normale Steckdosen". Könnte man aber auch mit ner 3er oder 5er Dose zusammenschrauben

    Gruß Grato
     
  6. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 16.08.07   #6
    ...im umgeangssprachlichen gebrauch -sprich, wenn du in einen halbkompetenten- elekroladen gehst- firmieren diese unter kaltgeräteverlängerungskabel.
     
  7. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 16.08.07   #7
    Wenn deine Geräte von Haus aus eine Kaltgerätebuchse haben, brauchst du sowas: (click me)

    [​IMG]

    €dit: Ich weiß, wurde sinngemäß schon genannt, aber trotzdem. ;)
     
  8. turbo-d

    turbo-d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 16.08.07   #8
    so ich hab mir jetzt adapter gebastelt, die funktionieren wunderbar und sehen so aus:
     

    Anhänge:

  9. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 16.08.07   #9
    Sieht gut aus. :great:

    Ich für meinen Teil habe in meinem Rack bei einem Gerät (und zwar ein Korg Tuner, bei dem das Stromkabel ohne Buchse direkt ins Innere des Gehäuses geht) die erste der von Bierschinken genannten Lösungen angewandt, d.h. ich habe den Schukostecker weggeknipst und stattdessen einen Kaltgerätestecker drangemacht, der in die rückseitigen Ausgänge des Phonic Power Conditioners passt.

    Schon blöd, dass bei Stromkabeln und -steckern das altbekannte Männlein-Weiblein-Dingens genau andersherum funktioniert wie man's von Signalkabeln gewohnt ist, argh...
     
  10. Herr_Mannelig

    Herr_Mannelig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 19.08.07   #10
    Sei froh.
    Soviel zum Thema Kontaktschutz ;)
     
  11. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 20.08.07   #11
    Schon klar, aber mir ging's dabei um die Bezeichnungen und nicht um die Bauform (die selbstverständlich durchaus Sinn macht).
     
Die Seite wird geladen...

mapping