Powerball kackt einfach ab ...

von der dominator, 21.07.06.

  1. der dominator

    der dominator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 21.07.06   #1
    Hi leute,

    ich komm grad von einem super Probe"casting" wo ich auch promt genommen wurde. Allerdings bin ich dennoch mit einer riesen Wut wieder heimgefahren.

    mein 2!!! Wochen alter Powerball (ENGL) ist beim einschalten, nach ca. 1 h pause, angesprungen und dann sofort ( mach 2 minuten oderso) total leise geworden. man hat praktisch aus der box soviel gehört, wie wenn man so kleine ohrstöpsel innen raum legt, und da musik laufen lässt.

    ich hab ihn heute zum ersten mal "laut" gefahren, was soviel heißt wie
    gain 10 Uhr, channel volume 12 Uhr, Master 10 Uhr - also nicht wirklich laut eigentlich.

    Es ist in sämtlichen channels gewesen, ich habe die röhren immer 1 - 2 minuten vorglühen lassen, bevor stand-by aktiviert wurde, wir haben alles andere - Kabel, Gitarre, Box etc. ausgetauscht, und es liegt definitiv am amp.

    Morgen früh wird natürlich direkt zum Musikhaus gefahren, und reparatur bzw. ersatz gefordert.

    Möchte aber zusätzlich hier noch fragen, an was es nun liegen könnte.

    Röhren sind es vermutlich nicht, da noch alle glühen, und auch nichts geraucht hat. Sicherung sollte in Ordnung sein, da der Amp ja noch angeht.

    Bitte helft mir !!!

    Gruß DOM und danke fürs lesen
     
  2. mr.slash

    mr.slash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.07.06   #2
    Hi!
    Ich hatte sowas ähnliches mal, mit meinem TSL und meiner ENGL-Box. Hab dann etwas rumprobiert und es war das Verbindungskabel zwischen Amp und Box, das nicht 100% drin war. Könnte sein, dass es das auch bei dir ist.
    Einfach mal die Kabel alle durchprobieren ob sie richtig eingestekt sind oder mal ganz austauschen zum testen.
    Gruß.
     
  3. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 21.07.06   #3
    hmm das isses leider nicht, wie gesagt, ich habe alle kabel schon ausgetauscht.

    und bei einem anderen amp, Valveking, haben die vorher verwendeten Kabel vom PB auch einwandtfrei funktioniert.

    aber trotzdem danke für den Tipp, bin für alles dankbar !!
     
  4. Wusel-666

    Wusel-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Neuenkirchen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.06   #4
    wenn der amp erst zwei wochen alt ist, ist doch noch garantie drauf. also ab zum laden, wo du ihn her hast und mal durchchecken lassen. hatte sowas ähnliches mal bei meinem laney. da waren die röhren und ein paar elkos hin, ist aber bei dir wohl ziemlich unwahrscheinlich. bei nem neuen amp sollte sowas nicht sein. (bei nem gebrauchten aber auch nicht :) )
     
  5. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 21.07.06   #5
    Ich setz´ ´nen Zehner auf irgendwelche defekten Lötstellen.
    Sag später halt mal Bescheid, was es war, aber wie der Herr Vorredner schon sagte: Ab zum Service, wenn der Amp noch so jung ist.
     
  6. Meischt0r

    Meischt0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 21.07.06   #6
    Ich hatte auch mal so ein ähnliches Phänomen, es lag an einem defekten Instrumentenkabel. :rolleyes:
    Oder du hast hinten was falsch verkabelt das wär auch ne möglichkeit ^^
    naja hoffentlich ist es nix schlimmes :great:
     
  7. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 21.07.06   #7
    so ...

    amp wurde grade eingeschickt, is ja noch jung, wie schon gesagt.

    kabel sind es definitiv nicht gewesen, weil, wie ich schon zweimal geschrieben habe, ich alle kabel, instrumente, boxen etc. ausgetauscht habe und der fehler definitiv am amp liegt.

    ich melde mich, sobalt ich was neues weiß.

    achja: ich muss dafür nichts zahlen oder ?

    weil garantie und so, und is ja keine äußere einwirkung, wie runtergefallen oder so passiert.

    Also ich grüße euch, DOM
     
  8. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 21.07.06   #8
    Normal nicht...
     
  9. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 01.08.06   #9
    so, er is wieder da !!!

    der am telefon meinte es könnten 3 Dinge sein.

    1.: ich habe den amp runterfallen lassen sodas 1 Vorstufenröhre am sack is

    2.: Produktionsfehler der röhre

    3.: defekte lötstelle gefunden, die mit der zeit zum kaputtgehn der röhre führten

    ich denke 3. wirds dann schon sein, da ja hier auch auf lötstelle gesetzt wurde.

    Aber: ich finds halt einfach ne frechheit die nummer 1 zu nennen irgendwie, wenn äußerlich rein gar nichts am amp is, und man im inneren den defekt EINER Röhre findet und dabei auch noch eine defekte lötstelle, würde ich mich im leben nicht trauen jemand zu sagen, es könnte sein, das du den amp kaputt gemacht hast,

    oder reagier ich da falsch?

    naja wie auch immer, der amp is wieder da, funktioniert, is laut, macht krach, hat nichmal sooo lange gedauert und hat nichts gekostet -- SUPER
     
  10. Minicocker

    Minicocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.08.06   #10
    Das ist allerdings etwas dreist sowas zu behaupten! Aber einige Leute könnens eben nicht lassen.
    Nichtsdestotrotz is doch jetzt alles gut! Amp funzt und nix bezahlt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping