Powerchords barré spielen?

von FireInside, 02.07.07.

  1. FireInside

    FireInside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.07   #1
    Hallo,

    Powerchords wie sie in vielen Stücken vorkommen:
    -----
    -----
    --7--
    --7--
    --5--
    -----

    Wie spielt ihr die? Mit insgesamt 3 Fingern (Zeiger, Ring + kleiner) oder mit 2 Fingern, sodass der Ringfinger die beiden Saiten barré greift? Weiß nicht was besser fürs Trainieren ist. Ich komm mit beidem so la la zurecht.
     
  2. Guitar_P

    Guitar_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.07.07   #2
    Hi,
    mach es mit drei Fingern, denn dann ist es als ob du einen normalen Barré greifen würdest nur lässt du die für Moll oder Dur benötigte Terz (Mittelfinger) weg und statt einem vollständigen Barré mit dem Zeigefinger drückst du nur die Grundtonsaite und dämpfst (wichtig) die anderen Saiten.

    Gruß
    Guitar_P
     
  3. FireInside

    FireInside Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.07   #3
    Ich hab jetzt versucht das so sauber wie möglich zu spielen (mit 3 Fingern). Normalerweise soll man ja so nah wie möglich beim Bundstäbchen die Saite drücken, aber der Ringfinger kann in dem Fall ja nicht so nah an das Bundstäbchen, da der kleine Finger im Weg ist. Das hat zur Folge, dass die Saite bissel scheppert. Was macht man dagegen?
     
  4. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 02.07.07   #4
    In dem Fall ist es physisch ja nicht möglich, beide Finger möglichst dicht an den Bundstab zu setzen. Aber wenn kleiner und Ringfinger sich berühren, bist du am dichtesten dran, dann musst du nur noch drücken und fertig ist der Powerchord.
    Wenn du richtig drückst, sollte es auch nicht scheppern. Aber drück nicht zu fest, sonst stimmt der Ton nicht mehr.

    Ich würde das aber auch nicht als Barré spielen, mit drei Fingern finde ich es wesentlich komfortabler und nicht so anstrengend.
     
  5. you

    you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 02.07.07   #5
    Ich hab es auch mal Mit barré versucht, nachdem ich es bei einem Gitarristen gesehn hatte...
    Ich bin aber bei der Drei-Finger-Methode geblieben. Es is einfach einfacher, weil man nicht aufpassen muss wieviele Saiten man drückt und vor allem nicht wieviele seiten man anspielt. Man kann ja mit dem Zeigefinger schön dämpfen. Da ich auch viele funkige Sachen spiele hab ich mir angewöhnt alles zu dämpfen was nicht gespielt wird. (So Chicken-Scratch artig). Bei Powerchords auf der A-Seite nehm ich den Daumen zu hilfe oder ich berühr mit der Zeigefingerspitze die E-Seite.
     
  6. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
  7. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 03.07.07   #7
    Hab früher auch die 2 Finger "drauf klatsch" Methode gespielt aber hab mich dann umgewöhnt auf die 3 Finger Variante!
    Meiner Meinung nach hat es folgende Vorteile:
    1) Klingt etwas sauberer
    2) Slides sind einfacher (find ich)
    3) Man ist flexibiler was Griffe angeht - Du kannst schnell zu nem normalen Barre übergehn, mit Leersaiten spielen usw usw..

    Die "ich nehme 2 Finger und klatsch sie auf die Saiten drauf"-Methode hab ich mir abgewöhnt und das war gut so :D
     
  8. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 03.07.07   #8
    Also ich verwende immer den Zeigefinger und mit dem kleinen Finger mache ich einen barrè auf die unteren 2 Saiten. Für mich geht das am besten und bin so auch schnell beim Wechseln. Bei der 3-Finger Technik bringe ich nicht so einen schnellen Wechsel hin, da mein kleiner finger eine leichte Rechtsbiegung hat (hatte den mal verstaucht). Also bei mir ist es eher ein physisches Problem :o
     
  9. Weilando

    Weilando Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    730
    Erstellt: 03.07.07   #9
    Ich hab früher die 2 Finger Methode angewandt, bin nun aber zu der Barre Methode übergegangen (bei dem genannten Interval: Zeigefinger liegt auf dem gesamten 5ten Bund ausschließlich der tiefen E-Saite (die Kuppe des Zeigefingers berührt von unten die Tiefe E-Saite ganz leicht, damit diese gemutet ist) drückt aber die hohen Saiten nicht runter sondern mutet sie. Die beiden Saiten im 7ten Bund drücken Kleiner- und RIngfinger) so kann man auch wenns mal wilder zugeht und man nicht immer nur die gewünschten Saiten trifft durch abdämpfen aller ungewünschter Saiten immer guten Tone behalten. Erfordert mehr bung lohnt sich aber ohne Ende.
     
  10. Nirvanafan13

    Nirvanafan13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Viktring in Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 03.07.07   #10
  11. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 03.07.07   #11
    Stimmt zwar, aber die Ringfingerfrage wurde auch mitbeantwortet :-)

    C.
     
  12. Nirvanafan13

    Nirvanafan13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Viktring in Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 03.07.07   #12
    achso? muss ich nocheinmal genau lesen...
    danke für den hinweis! ;)

    mfg

    Nirvanafan
     
Die Seite wird geladen...

mapping