Wie greift man solche Powerchords ?

von Madrox, 27.03.05.

  1. Madrox

    Madrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 27.03.05   #1
    Hi,

    Also, ich frag mich immer wieder, wie man z.B. solche Powerchords greift:

    e------------
    b------------
    g------------
    d----4--------
    a----4--------
    E----2--------

    oder..

    e------------
    b------------
    g------------
    d----5--------
    a----5--------
    E----3--------

    oder..


    e------------
    b------------
    g------------
    d----8--------
    a----8--------
    E----6--------


    Am letzten Beispiel:

    E-Saite 6. Bund greife ich mit dem Zeigefinger.. Aber wie greife ich die a- und d-Saite? Mit Ringfinger und kleinem Finger, oder greift man sowas dann als Barré (nur mit Ringfinger)? Oder ist das egal ;) ?


    Danke
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 27.03.05   #2
    Kann man machen wie man will.

    Ich greifs mit Ring und kleinem Finger
     
  3. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 27.03.05   #3
    Ja, kann man machen wie man besser findet... Ich würde dir aber empfehlen es mit Ring und kleinem finger zu machen.. Für irgendwas hast du ha 4 finger.. :great: also warum einen finger verränken, wenn man noch einen anderen übrig hat..
     
  4. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 27.03.05   #4
    Alles klar, danke..

    Jetzt darf ich erstmal warten, bis sich auf meinem kleinen Finger Hornhaut bildet.. *aua* :rolleyes: :D
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 27.03.05   #5
    Noch n Tipp.

    Scheue dich nicht davor was mit dem kleinen Finger zu spielen, sondern üb das.
    Viele Gitarristen spielen nicht gerne mit dem kleinen Finger weil sie ihn nicht so gut kontrollieren können wie die anderen
     
  6. Fiend138

    Fiend138 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.05   #6
    wie greift man eigentlich

    ------------------e
    ------------------h
    -------2----------g
    ---2---2----------d
    ---2---0----------a
    ---0--------------E

    ich finde diese powerchords am schwierigsten zu spielen.
    ich hab noch eine Frage.
    Wenn ich Pwerchords Palm Muted spielen soll klappt das bei den powerchords die auf a anfangen nicht so richtig. sind da meine handmuskeln noch zu schwach???
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 27.03.05   #7
    Entweder mit beiden fingern oder mit dem Zeigefinger als Barree (schreibt man das so ?)


    Kann man mal wieder machen wie man will.
    Ich machs auch wie ich lustig bin, manchmal so, manchmal so.
     
  8. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.05   #8
    jup genau, so ist das bei mir au:) das Zufallsprinzip entscheidet bei mir wie gegriffen wird ;)
     
  9. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 27.03.05   #9
    Eine Frage noch..

    Wenn man zb soetwas hat:
    (What's my age again ;) ) :
    e|------------------------------|
    b|------------------------------|
    g|----6--6--8--8--4--4--4--4--4|
    d|-4--6--6--8--8--4--4--4--4--4|
    a|-4--4--4--6--6--2--2--2--2--2|
    e|-2----------------------------|

    Das spielt man dann ja mit Plek.. Allerdings hab ich da so meine Probleme, genau die a-,d- und g-Saite anzuschlagen.. Entweder ich schlag nicht alle an, oder aber ich schlage zu viele an und das klingt extrem schräg .. ;)
    Gibt es da irgendwelche "Tricks" für, oder ist das einfach nur Übungssache?
     
  10. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
  11. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 27.03.05   #11
    Übungssache, aber ich treffe die auch nicht immer ganz genau. Das macht aber auch nix, wenn man die übrigen Saiten abdämpft... Da kann man dann mehr oder weniger einfach drüberschrubben.
     
  12. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 27.03.05   #12
    Des is relativ einfach, du schlägst einfach alle Saiten an und die du net spielen mußt, läßt du weg...:D

    Im Prinzip is des alles Übungssache. Und welche Finger man benutzt ist egal, selbst wenn es die Fußzehen sind, wird es nach langem üben funktionieren. hehe...:D

    Versuche das was in dein Beispiel steht mit dem Zeigefinger unddem Ringfinger zu spielen wobei du in diesen Fall bei dem 1. PowerChord, mit dem Zeigefinger 1.Saite, 2. Bund und Ringfinger 2.+3. Saite 4. Bund spielst. Das ist IMO einfacher.
    Aber da du auch vor hast mal Riffs zu spielen, wo du vielleicht auch den kleinen Finger brauchst, benutze ihn auch mal öfter. ;)

    gruß Corvus :rock:
     
  13. Turnschuh

    Turnschuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.05   #13
    Kann ich nur unterschreiben. Der kleine Finger wird sowieso erst später richtig wichtig, wenn du schon etwas flüssiger spielen kannst, wenn du das nicht schon kannst :rolleyes:
    Was allerdings kein Grund ist ihn im Voraus nicht schon zu trainieren!
     
  14. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.03.05   #14
    mit zeigefinger, ringfinger und kleinem finger. der zeigefinger liegt dabei immer über allen saiten, drückt aber nur die entsprechende saite runter so das die anderen abgedämpft werden. aber letzendlich muss man selber gucken wie man am besten klar kommt. hauptsache es klingt irgendwie.
     
  15. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #15
    Ja, mit dem Zeigefinger kannst du alle anderen Saiten abdämpfen. Und mit Zeigefinger-Ringfinger-kleinem Finger die normalen Powerchords zu spielen ist schon allein deshalb sinnvoll, weil man dann mit dem Mittelfinger noch ne Quarte (oder ists ne Quinte?) zufügen kannst (355 -> 3554).
     
  16. !nsane

    !nsane Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 28.03.05   #16
    ich glaub das is die terz :D
     
  17. Doorminator

    Doorminator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    13.02.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.05   #17
    hi leutz..
    also zum Thema Powerchords.. in fast jedem thread werden powerchords erwähnt.. aber überall werden nur 1 oder 2 erwähnt (oder gefrat ob die überhaupt richtig sind)... meine frage jetzt... kann mir irgendjemand mal ne site sagen wo alle wichtigsten chords auf einer seite sind..
    thx für eure antworten..
     
  18. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 13.10.05   #18
    Wuahh, mein Thread.. Hach, was man ganz am Anfang noch für Probleme hat.:o :D

    Für "normale" Akkorde kannst du z.B. hier schauen: http://www.gitarrenlinks.de/akkorde.html

    Es gibt eigentlich keine "wichtigsten" Akkorde.. Ich denke mal, du bist aber ganz gut bedient, wenn du alle "Grund"-Akkorde (c,d,e,f,g,a,h; Moll und Dur) lernst und zusätzlich noch die Akkorde mit zusätzlicher Septime (c7, d7, e7, f7, g7, a7, h7 ..).

    Zu Powerchords lässt sich folgendes sagen..:

    Sie bestehen aus Prime (Grundton) und Quinte. Deshalb nennt man sie auch E5, A5, D5 , ...
    Das feine an Powerchords ist, dass sie im Allgemeinen immer gleich "aussehen":


    e-----------------------------
    b-----------------------------
    g-----------------------------
    d---2---5---7-------------------
    a---2----5---7-------------------
    E---0----3---5-------------------

    Hier haben wir jetzt einen E-, G- und A-Powerchord.
    Rot ist die Prime (Der Grundton -- E, G, A in diesem Fall) und Blau die jeweiligen dazugehörigen Quinten.

    Dabei lässt sich folgende Regelmäßigkeit erkennen:

    2 Bünde weiter von Grundton und dort eine Saite überm Grundton befindet sich die dazugehörige Quinte. Über der Quinte wiederrum befindet sich nochmal der Grundton.
    Das gilt allerdings nur, wenn der Grundton sich auf der E oder aber a Saite befindet.

    Das heißt, sowas geht auch:

    e-----------------------------
    b-----------------------------
    g---2---5---7-------------------
    d---2----5---7-------------------
    a---0----3---5-------------------
    e-----------------------------

    Hier haben wir dann halt einen A-, C- und einen D-Powerchord.

    Diese Powerchords lassen sich über's gesamte Griffbrett verschieben, solange sich der Grundton auf der E- oder a-Saite befindet. Da ein Powerchord aus Grundton und Quinte besteht, kann man den "oberen" Grundton (oder besser gesagt die Oktave vom Grundton) natürlich auch weglassen:

    e-----------------------------
    b-----------------------------
    g-----------------------------------------------------
    d---2----5---7-------------------
    a---0----3---5-------------------
    e-----------------------------

    Aber mit Oktave klingt es voller. :)
    Bei Powerchords gibt's eigentlich keine "wichtigsten". Außerdem muss man bei Powerchords halt wie gesagt nur lernen, wie sie aufgebaut sind und schon kann man jeden beliebigen Powerchord spielen.

    Ich hoffe mal, dass das verständlich war.. Wenn ich Fehler gemacht habe, korrigiert mich bitte.:o
     
  19. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 13.10.05   #19

    Also ich greif diese Chords komischerweise total anders als die anderen hier. Ich greif die E-Saite normal mit dem Zeigefinger und die A- und D-Saite als Barre mit dem Ringfinger. Den Ringfinger leg ich gleichzeitig so, das ich damit die anderen Saiten abdämpfe.
    Was sagt ihr dazu? Also mir hat niemand die Technik erklärt hab mir das so selber beigebracht! Is das bescheuert? Weil ich komm so mit n bissel Übung, ganz ok damit klar!
     
  20. Doorminator

    Doorminator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    13.02.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #20
    Thx Madrox..
    denke ich habs kapiert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping