Präsentationsständer/ Lagerung im Studio?

  • Ersteller Schmolli
  • Erstellt am
Schmolli

Schmolli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Registriert
29.01.04
Beiträge
124
Kekse
0
Hallo,
Ich möchte eigentlich nicht jedesmal meine Keyboards alle mit ins Studio tragen müssen, und anschließend wieder nach Hause schleppen müssen.
Nun ist es leider so, dass die Dinger in Taschen zwar staubgeschützt sind, sie aber leider auch entsprechend viel Platt weg nehmen.
Meine Idee:
Die in der Regie aufzubauen, sodass man sich dann das jeweils benötigte auf einem Ständer heraus nimmt.
So kämen Sie optisch zu Geltung, und wären relativ schnell greifbar, wenn eines benötigt wird.

oder habt ihr alternative Lösungen??

wo bekommt man günstig einen solchen Presentationsständer??
Idealerweise für 5 Keyboards oder mehr.
 
toeti

toeti

Keys
Moderator
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
14.726
Kekse
21.474
Ort
Herdecke
Was heißt den günstig? Die Jaspers Stative sind dafür sehr gut geeignet.
 
taxman

taxman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
15.09.08
Beiträge
929
Kekse
1.532
Das sind auch die einzigen die mir einfallen... Oder artfremd ein Rollregal aus dem Industriebereich... Anhang nur so als Idee
 

Anhänge

  • Screenshot_20210327-114830.png
    Screenshot_20210327-114830.png
    275,7 KB · Aufrufe: 39
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
dr_rollo

dr_rollo

Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.587
Kekse
59.905
Ort
Celle, Germany
Wenn Du sie nicht direkt in dem Ständer spielen willst, sondern nur bei Bedarf dort raus nimmst, um sie dann auf deinem Keyboardstativ zu platzieren, reicht doch im Grunde auch ein Regal, in das Du sie abstellst, oder verstehe ich das falsch? Da kann man dann auch einfach ein Tuch drüber hängen, damit sie nicht zustauben. Solche Regale gibt's auch mit Rollen, so dass man sie in einen Nebenraum oder in die Regie schieben kann, wenn man sie gerade nicht benötigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Martman

Martman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
14.09.05
Beiträge
4.957
Kekse
21.087
Ort
Hamburg
Jaspers ist eigentlich altbewährt, und das sieht man auch viel auf Gearporn-Pics. Auf deren A-Ständern kann man stapeln, bis der Arzt kommt, zumal man auch mal zusätzliche Ebenen einziehen kann. Wenn man die Geräte eh nicht auf dem Jaspers spielt, braucht man dazwischen ja auch nur genug Platz, um sie rein- und wieder rauszukriegen. Dann dürfte man auf einem Jaspers alleine sechs oder sieben Geräte untergebracht kriegen, mit ausreichend langen Auflagen und weit genug unten auch so Monster wie Kurzweil K250. Und mit Extraauflagen kann man die Jaspers noch weiter unterteilen und zwei oder mehr kleinere Geräte nebeneinander auf einer Ebene parken.

Für Staubschutz kann man Tücher nehmen, außerdem dürfte es inzwischen für fast alles passende Dustcovers geben.


Martman
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben