Preamp in Marshall einschleifen

von WupperRock, 19.05.06.

  1. WupperRock

    WupperRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    4.02.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 19.05.06   #1
    Hallo!

    Hab eine kurze Frage! Steuere über mein GP-100 zwei verschiedene Preamps, die ich dann in den Return vom Effektloop meines JTM-60 einschleife!

    Also Gitarre ---> GP-100 -----------------------> Return vom Marshall
    in die beiden Loops

    Wenn ich aber nur den einen Preamp hören will, haben die Regler der Marshall Vorstufe immernoch eine Funktion und verändern das Signal! Hängt die Vor und Endstufe des Marshall so in einander, dass man das so nicht machen kann?? Kann ein Techniker mir einen Eingang direkt vor die Endstufe bauen??

    Gruß Sebastian
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 19.05.06   #2
    Deim Marshall wird einen parallelen FX-Weg haben.
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 19.05.06   #3
    Ja.
    Serielle Loops mag ich viel lieber.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 19.05.06   #4
    ist es da nicht so daß man den Regler für die loop einfach ganz aufdrehen muß daß man nur das "wet" Signal hat? Bilde mir ein bei méinem alten Valvestate war das so.
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 19.05.06   #5
    Marshall behauptet das z.B. bei den DSL Combos. Bullshit, nur ca. 80%
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 19.05.06   #6
    Bei meinem 8240 waren "voll auf" ca. 60 (wet)/40 (dry).
     
  7. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 19.05.06   #7
    genau so bei meinem TSL top...
    ->serieller loop musste her..
    @wupperrock: ein serieller loop lässt sich eifnach vom techniker einbauen.
    kostenpunkt bei mir war €80,-

    aber ist das so schlimm, dass du den sound mti dem Amp-EQ ncohverbiegen kannst? ist vl sogar ganz nützlich um den sound an verschiedene klangverhältnisse (bühne, halle, proberaum,...) anpassen kannst...
     
  8. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 19.05.06   #8
    JTM 60 HAT einen seriellen loop... und einen parallelen extra... genau wie mein jcm600 der baugleich ist :) (gestern angekommen *freu*)
     
  9. WupperRock

    WupperRock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    4.02.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 19.05.06   #9
    Ja stimmt, der hat beide! Aber bei beiden beeinflußt die Vorstufe den Klang, obwohl im Marshall-Input kein Kabel steckt! Hab irgendwie auch schon alles durchprobiert!
    Bei dem parallelen gibt es vorne einen Regler, der aber auf Linksanschlag irgendwie kein Signal durchlässt und auf rechtsanschlag nur den Marshall, bzw. kommt es da wieder zu diesem Effekt, dass die Marshall Regler mitwirken (auch ohne das im Input ein Kabel steckt)

    :confused::confused::confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping