Preiswerter Monitor für ca 200€

von Nomei, 14.07.08.

  1. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 14.07.08   #1
    Hi

    ich (Gitarrist/Bassist) suche schon seit längerem nen Monitor und bin grade auf Craaft/Nova gestoßen, um genau zu sein auf die beiden:

    http://shop.kirstein.de/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=6647&CT=149
    http://shop.kirstein.de/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=25&CT=522

    frage ganz kurz und knapp... können die was? Will sie im Proberaum sowie auf der Bühne verwenden. Gibts unter 200 € noch was anderes das evtl sogar besser ist mehr geld will ich erlichgesagt nicht ausgeben. Welcher von beiden is das Besere angebot?

    Herzlichen dank für eure Hilfe




    MfG
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
  3. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 14.07.08   #3
    Dankeschöne (ging ja jetz Fix)

    und was is der unterschied zwischen den beiden? mal abgsehn von der Endstufe wozu würdet ihr mir eher raten?


    MfG
     
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 14.07.08   #4
    Hallo nochmal,

    bei den von Dir aufgeführten Craaft/Nova besitzt die günstigere Box eine Digitalendstufe und ist leichter, aber auch etwas leistungsschwächer als die Analogvariante. Ansonten folge dem Link auf der Kirstein-Seite zum Testbericht.
    Vermutlich wirst Du hier keine Erfahrungsberichte aus der Praxis bekommen, da der Digital-Monitor erst recht frisch auf dem Markt ist. Ggf. probiere doch einfach beide selbst aus, behalte die Box, die Dir besser gefällt, und mache bei der anderen vom Rückgaberecht Gebrauch...
    Und vor allen Dingen: Poste hier einen Erfahrungsbericht :great:.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  5. Bergbauernbub

    Bergbauernbub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    11.08.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.07.08   #5
    Für was brauchst du den Monitor?
    Wenn du ihn für den Einsatz auf der Bühne (Rock, Pop und ähnliches) brauchst, dann kann ich dir nur empfehlen etwas robustes zu nehmen. Ein Floormonitor muss wie ein Panzer gebaut sein (leider dann auch meist so schwer). Der Klang ist beim Live-Einsatz nebensächlich. Irgendwelche Feinheiten wirst du unter Bühnenbedingungen sowieso nicht hören. Das Ding muss den Gesang und vielleicht die Keys etc. LAUT machen und sonst nichts.
    Wir haben uns kürzlich zwei von denen gekauft:
    https://www.thomann.de/de/the_box_ma1220_mkii.htm
    Klasse Teil und vor allem robust (kein Filzbezug wie bei Craaft usw.)

    Falls du aber Jazz oder anderes ruhigeres Zeugs spielst wären die von dir genannten Monitore eine Überlegung wert.

    Gruß
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.07.08   #6
    Würde ich nicht unterschreiben,für dich vielleicht.
    Dafür aber eine Piezotröte als HT.
     
  7. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 14.07.08   #7
    mir sagt das The Box ding ganich zu muss ich sagen und was an Filz schlecht sein soll weis ich eigentlich auch nicht. Ist das Rückgaberecht wie beim Thomann? einfach anmailen und dann mit Freewayticket zurück? Hat bei dieser seite speziell wer erfahrung?
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.07.08   #8
    Hören sagen: ich kenne jemand, der den Craaft Audio / Nova KAM-12D Aktiv-Monitor Digital schon in den Fingern als Monitor hatte und ein positives sehr Feedback gegeben hat (Schülerband - Voc und Key Monitor). Nach seiner Aussage spielt die Box durchaus in der 250,-€ (oder etwas mehr) Klasse.

    Insofern eine Kaufempfehlung für 148,- € von mir, da ich bisher immer auf das Urteil des Bekannten vertrauen konnte.

    Topo :cool:
     
  9. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 15.07.08   #9
    Hallo mal wieder,

    ja ich. Die Rückgabe funktioniert genauso problemlos, wie Du sie Dir vorstellst! Das Freeway-Ticket kommt normalerweise 1-2 Werktage nach der Widerrufsmeldung bei Dir an; die Gutschrift erhältst Du dann meist innerhalb einer Woche nach Rücknahme.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.07.08   #10
    Das grenzt haarscharf an einer Verwarnung

    ein trauriges Statement für einen Musiker
    aber wenn du auf derartiges Equipment stehst wundert mich das nicht

    :kotz:
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 15.07.08   #11
    Nachdem ich mal ganz stark davon ausgehe, daß in den neuen Modellen die gleichen Chassis drin sind wie in den alten von Solton, kann man die -wenn man es pegelmäßig nicht übertreibt- durchaus verwenden. Bei hohen Pegeln werden die dann zwar etwas plärrig, aber für normale Einsatzzwecke tun sie ihren Dienst.
    Das einfachste: Bestellen-testen-zurückschicken


    Tante Edith meint: im neuen Moni mit der Digitalendstufe ist wahrscheinlich ein Piezotreiber für den Hochtöner verbaut. Deshalb ist das Teil auch etwas billiger. Sie würde deshalb zu dem für 199€ greifen.
     
  12. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.07.08   #12
  13. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 15.07.08   #13
    Der Test bezieht sich nicht auf das Modell mit der Digitalendstufe, sondern auf das für 199€.

    Viele Grüße,
    Dan
     
  14. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.07.08   #14
    Yup - da hast du recht - das habe ich übersehen.

    In der 199,- € Variante ist der Craaft HT 1621 drinnen.
    In der 148,- € Variante ist ein nicht näher benannter "High Speaker: Keramik Treiber" drinnen.


    Topo :cool:
     
  15. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 15.07.08   #15
    Ganz genau, und der kommt von Fostex und wird in diversen preiswerten Boxen (u.a. auch Dynacord Corus) schon seit vielen Jahren mit diversen Hörnern verbaut. Dazu den (wahrscheinlich verbauten) 12/200 SD von Craaft und man hat eine preiswerte 12/2er, die es so schon seit vielen Jahren von Solton bzw. umgelabelt vom Thomann gibt bzw. gab. Nix weltbewegendes, aber tut.
     
  16. firegarden

    firegarden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    2.835
    Erstellt: 15.07.08   #16
    Ruf einfach bei Kirstein an und frag nach. Da bekommst du den Cheffe höchstpersönlich an die Strippe. Ich hab vor Ort mein Gesangsmikro gekauft, nach 45 Minuten testen und einfach hervorragender Beratung.

    Grüße

    Toni
     
  17. Joerg.Glaeser

    Joerg.Glaeser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #17
    hi,

    ich habe mir gerade eine ähnliches Teil von Solton bestellt.

    http://shop.kirstein.de/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=7201&CT=1042

    Ich habe bisher immer recht gute Erfahrungen mit Solton gemacht. Der Aktiv-Monitor, den ich vor 10 Jahren gekauft habe, hat mir bei meinem Solo-Gigs und auch mit minenen Rockbands immer gute Dienste geleistet. Das einzige Problem ist, das wurde ja schon gesagt, der Pegel.

    Ich werde dann meinen Erfahrungsberericht mit der Box hier posten.


    Gruß
    Jörg
     
  18. Joerg.Glaeser

    Joerg.Glaeser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #18
    Hallo,
    uiuiuiui....

    Es war ein Versuch wert, aber die Kiste hatte ich exakt 15 Minuten im Einsatz. Einfach nur erbärmlich, kein Pegel, kein Sound.

    Ab in die Kiste und wieder zurück...


    Gruß
    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

mapping