Probe im Keller, Feucht, Equipment stehen lassen?

von Mr.Endorphine, 24.07.06.

  1. Mr.Endorphine

    Mr.Endorphine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Saarland (Bliestal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #1
    Hallo,
    Unser Proberaum befindet sich bei uns im Keller,
    das Problem ist, das es dort schon etwas feucht ist.

    Wieviel feuchtigkeit hält denn ein Gigpack ab? Oder ein Koffer (hab noch keinen)
    Falls ich meine E-Gitarre mal unten stehen lasse, oder so. Bringt das da was, oder sollte ich sie auf jeden fall immer ins Zimmer tragen?

    Wieviel kann denn Feuchtigkeit an den PA-Boxen und nem Mischpult, sowie Effektgeräten , Synthesizer, Drumcomputer ausmachen?

    Die Synthes und Drumcomputer hab ich die meiste Zeit in meinem Zimmer,
    aber nach jeder Probe Alles Equipment abzubauen wäre dann doch etwas stressig, zumal das ein Platzproblem ist.

    Vielleicht kennt sich da von euch ja jemand aus =)


    Grüße, Mr.E
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 24.07.06   #2
    sowas wie ne gitarre ist ja nicht schwer. die sollteste immer mitnehmen. ist sicherer.

    bei den amps und so bleibt euch wohl nix anderes übrig als sie unten stehen zu lassen.

    auf dauer dürfte das aber nicht gut sein für die geräte.
     
  3. Jacki

    Jacki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #3
    ja das meine ich auch , gitarre mitnehmen, die feuchte kann sich im Holz festesetzen , schimmelgefahr etc. !
     
  4. Karl

    Karl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.07.06   #4
    feucht is bei uns kein ausdruck am we hat bei uns das wasser so 15cm hoch drinn gestanden, ich kann von glück sagen das meine 4*12 auf Rollen steht. Auch das Base Drum Fell hat dicht gehalten, die Combo von unserem anderen Gitarrsiten hats wohl nicht überlebt.Heute war erstmal Schadensbegrenzung sprich alle Teppiche raus und trocknen.
     
  5. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 24.07.06   #5
    schaut doch einfach ma im braumarkt nachm luft entfeuchter
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 24.07.06   #6
    Ein Koffer hält schon relativ dicht. Das Problem im allgemeinen ist nicht die Luftfeuchte an sich, an das würde das Holz sich gewöhnen. Die Probleme bereiten ständige Schwankungen in der Feuchte. Mal schrumpft das Holz, mal dehnt es sich aus.
    Wenn die Feuchtigkeit allerdings dauerhalt über 60-70% liegt wird dieser Zustand ein Problem für sämtliche Gerätschaften und auch für die Gesundheit ( Schimmel ). Ein gutes Gigbag hält die Feuchtigkeit ( je nach Material ) auch gut draußen. Würd sie aber trotzdem mit nach Hause nehmen.

    Grundsätzlcih kann es dazu führen, daß Metallteile zu rosten anfangen: Kontakte, Steckverbindungen, schlimmstenfalls gibts nen Kurzschluß. Du merkst also, daß es durchaus teuer werden kann. Inwieweit Du den Auf- und Abbaustreß in Kauf nimmst, bleibt Dir überlassen. Die Geräte über längere Zeit widrigen Umständen auszusetzen kann zu schäden führen. Ich würd halt nur das Zeug zur Bandprobe mitnehmen, was Du brauchst und dann immer mit nach Hause nehmen.
     
  7. Mr.Endorphine

    Mr.Endorphine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Saarland (Bliestal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #7
    Na die sache ist die,.. der Keller ist ja bei uns zuhause, nur alles kann ich halt nicht mitnehmen da es ein Platzproblem ist. Zudem haben die Verstärker und Boxen auch ihr Gewicht, und die dann immer Treppen hoch und Treppen runter wäre schon arg stressig

    Und einen anderen Proberaum zu suchen find ich auch nicht gut, da ich kein Auto und kein Führerschein hab, zudem bin ich dabei mein Zimmer in Richtung Minie-Homestudio auszurüsten, dh.
    Brauch die Gerätschaften zur Verfügung =/

    Alternative wäre höchstens ausziehen, und dann ne Wohnung samt Probemöglichkeit zu suchen,.. aber find mal einer sowas^^

    Zudem ich dazu nen festen Job bräuchte.

    Die Gitarre hab ich immer im Gigbag, ich hoffe das es den Sommer über nicht so schlimm ist unten.

    Luftentfeuchter haben wir auch schon, aber so wirklich viel bring das halt leide rnicht =/

    Aber danke für die Infos und tipps =)
     
  8. SOAD Freak

    SOAD Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.08.08
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bauernkaff
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.08.06   #8
    Mal ne frage..will bei mir im Keller auch nen Proberaum einrichten aber ich hab ka wegen feuchtigkeit usw. ich weis nich ob mein Keller feucht is oda so^^.

    Haltet mich nich für blöd oda so aber hab mich mit sowas halt nie auseinandergesetzt.
    An was merk ich/seh ich des. Also schimmeln tut schonmal nix da unten...und Wände sind auch nich feucht oda so.
     
  9. Mr.Endorphine

    Mr.Endorphine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Saarland (Bliestal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.06   #9
    Gibt so Termometer die auch Feuchtigkeitsgrade anzeigen.
    Ansonten auch einfach mal Papier dort liegen lassen, oder auch Tücher über dDinge drüber hängen.

    Sollte es sehr feucht sein wird man das am Papier oder den Tüchern merken.

    Bei uns leider so =/
    Aber geht halt nicht anders.
     
  10. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 08.10.06   #10
    Kauf dir einfach ein Thermometer, dass die Luftfeuchtigkeit anzeigt und schon hast du ein brauchbares Ergebnis.
    MfG

    Tonfreak
     
Die Seite wird geladen...