Problem: Amp ohne Box eingeschaltet

von PepeGonzales, 27.09.07.

  1. PepeGonzales

    PepeGonzales Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.07   #1
    Hi Leute,

    mir ist folgendes Missgeschick passiert: Ich hab vor ein paar Tagen mein Amp und die Box wieder im Proberaum aufgebaut, um wieder proben zu können. Nun wollte ich natürlich sofort testen, ob noch alles funktioniert (Röhrenamp + 4x12Box). Es kam jedoch kein einziger Ton raus. Nach vielem rumprobieren hatte ich dann endlich die Fehlerquelle gefunden: Das Boxenkabel war defekt. Ich habs dann ausgetauscht und danach ging alles wieder.

    Nun habe ich aber gehört, dass man auf keinen Fall einen Amp anschalten sollte, wenn keine Box angeschlossen ist. Ich hab es zwar nicht absichtlich gemacht, aber der Zustand war ja der gleiche, da das Boxenkabel kaputt war.

    Frage: Was kann dieser Vorfall für Konsequenzen haben? bzw. Warum genau sollte man so etwas vermeiden?

    MfG

    PepeGonzales


    P.S: in der sufu hatte ich nichts dazu gefunden
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.09.07   #2
    Wenn es noch geht, geht es noch.
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 27.09.07   #3
    hi pepe!
    erstmal: ganz ruhig ;)

    schließ mal alles korrekt an und teste ob der amp funktioniert wie gewohnt - wenn das der fall ist, sollte erstmal alles in ordnung sein!

    zu den anderen fragen: ein (röhren) amp braucht eine last/einen widerstand am ausgang, sonst nimmt der ausgangstrafo schaden - da gibt´s elektrisch-fittere hier als mich die das besser erklären können.
    erfahrungsgemäß geht da aber nicht sofort irgendwas kaputt.

    cheers - 68.
     
  4. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 27.09.07   #4
    LOL

    zum thema:
    wenn der amp funktioniert und alles so klingt wie vor dem vorfall haste glück gehabt,
    denn wenn da n Schaden nedstanden währe würdest du das hören bzw nix hören da die Endstufenröhren oder schlimmer der AÜ defekt währe

    also mach dir keinen kopf und merke dir für die zukunft n hochwertiges Boxenkabel kostet zwar n bissle mehr, aber ist immernoch billiger als n defekter Output Transformer (AÜ)


    Robi
     
  5. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 27.09.07   #5
    Der Ausgangsübertrager genügt folgendem Gesetz:
    ü^2 = R1/R2
    wobei ü: Übersetzungsverhältnis
    R1: Impedanz der Primärwicklung
    R2: Impedanz der Sekundärwicklung ist

    Allgemein wird also von der Primärwicklung auf die Sekundärwicklung transformiert (und zwar im festen Verhältnis ü).
    Was passiert nun, wenn man keine Box anschliesst? R1=R2*(ü^2) mit R2 geht gegen unendlich, also wird R1 riesengross. Das bedeutet, dass ein Strom die Primärwicklung nicht mehr durchfliessen kann. Aber irgendwohin muß der Strom ja gehen, also sucht er sich einen eigenen Weg. Folge: es gibt Spannungsüberschläge im AÜ -> der AÜ ist Toast.

    Was passiert, wenn man die Ausgänge kurzschliesst? Wieder R1=R2*(ü^2) mit R2 geht gegen Null, also wird R1 auch gegen Null gehen (Kurzschluss). Das bedeutet, dass im Primärkreis ein Kurzschluss ensteht und ein riesengroßer Strom durch die Endröhren fließt. Folge: Die Röhren sind Toast (eventuell auch Schirmwiderstände), dabei brennt dann die HT Sicherung durch.


    [So im Groben etwa]
     
  6. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 27.09.07   #6
    Schmerz, das will ich nie erleben :(
     
  7. Ibanezler

    Ibanezler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.09.07   #7
    Was bezahlt ihr so für die Boxenkabel?
     
  8. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 27.09.07   #8
    Bei uns in Marburg gibts einen Laden, die löten die selbst recht stabil für um die 15€.. Wunschlänge, geschirmt und so :great:
     
  9. Ad-Rock

    Ad-Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    24.02.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Shangri La
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    508
    Erstellt: 27.09.07   #9
    Möchte mich da Hoss33 anschließen -> ist ja alles gut gegangen. Keine Panik.

    Ich hab die Dinger als Boxen-Kabel: http://www.musik-service.de/klotz-lautsprecherkabel-12m-m--jabs-prx395756101de.aspx

    Funktionieren hervorragend... :great:


    Gruß
    Ad-Rock

    Edit: Nanuchen, wußte gar nicht, dass ich schon seit September 2003 angemeldet bin! Jaja, die stillen Mitleser! Yeah, 4 Jahre Musiker-Board! :D
     
  10. PepeGonzales

    PepeGonzales Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.07   #10
    danke für eure zahlreichen antworten! Ich werde mich dann jetzt wohl nach nem guten Boxenkabel umschauen, damit so etwas in zukunft einfach nicht mehr passiert.

    MfG
    PepeGonzales
     
  11. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 28.09.07   #11
    Geschirmte Boxenkabel? Sowas ist mir ja noch nie unter gekommen. Vielleicht sogar noch Koaxkabel als Boxenleitung?

    Also ich habe noch nie gemerkt dass Irgendetwas in die Kabel einstreut. Ich bin der Meinung nen stink-normales 2-Adriges so 1-1,5mm² Kabel reicht aus. Dazu zwei ordentliche Klinken. Außerdem braucht man keine 1,2m Kabel wenn man Topteil->Box spielt.

    Macht:
    2x gute Klinke: 5€
    0,5m - 1,5mm² Kabel: 1€
    Verlöten: 20min.

    Also, keine 10€ und max. 30 Minuten Zeit und man hat ein gutes Kabel.
    Allerdings geht auch das mal kaputt. Wer glaubt ein Lautsprecherkabel für 30€ zu kaufen das dann nie kaputt geht ist meiner Meinung nach im Irrtum.
     
  12. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 28.09.07   #12
    Ja, LOL....

    Ja ist wichtig so ne Abschirmung...ja...ja....
     
  13. Stormy Monday

    Stormy Monday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.08
    Zuletzt hier:
    7.01.14
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 13.06.09   #13
    Mir ist gestern fast genau das Gleiche passiert, nur dass ich Depp vergessen habe das Boxenkabel am amp anzuschliessen.
    Der Amp lief also ca. 1-2 Minuten ohne Speakeranschluss, während ich versuchte herauszufinden warum kein Ton rauskam. Dann langsam der Geruch von etwas Überhitztem, zum Glück kein Rauch, dann habe ich den Amp ausgeschaltet. Boxenkabel rein, Amp wieder an und tönte eigentlich normal.
    Nun meine Frage: ist es möglich, dass ein output transformer nur leicht beschädigt sein kann und dann nur, beispielsweise, auf 70% läuft, d.h. die Soundqualität des amps wird reduziert? Oder gilt hier: alles oder nichts, d.h. entweder funktioniert der Trafo oder nicht?
    Woran erkennt man, dass die Funktionsfähigkeit eines OT beeinträchtigt ist ist?
     
  14. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 13.06.09   #14
    Wenn es abbrennt, dann brennt es ab...und wenn nicht, dann eben nicht. Benutz das Ding weiter und fertig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping