Problem : Mechaniken bei der epiphone les paul jr.

von Jannik W., 31.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Jannik W.

    Jannik W. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.10
    Zuletzt hier:
    27.03.14
    Beiträge:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.10   #1
  2. Grundkurs

    Grundkurs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    13.08.20
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    2.370
    Erstellt: 31.08.10   #2
    moin! Ich gehe davon aus, dass in deiner epi les paul jr. wahrscheinlich die billigsten Mechaniken verbaut sind die der Hersteller in großer Stückzahl auftreiben konnte, denn der Verbraucher-Endpreis von 99 Euro für das komplette Instrument ist arg günstig und lässt im gewissen Rahmen Rückschlüsse auf die Qualität der verbauten Teile zu. Ein Satz stimmstabiler Markenmechaniken (Schaller, Kluson, Gotoh) kostet in der Regel ab 30 Euro aufwärts, ob sich das bei der Gitarre lohnt ist da natürlich die große Frage. Eine Alternative wären Mechaniken von Wilkinson die man oft günstig bei Ebay schießen kann. Obwohl, ich seh gerad die kosten in der Regel auch immer über 30 Euro. Liegt in deinem Ermessen ob du der Klampfe neue gönnst ^^
     
  3. toxicity21

    toxicity21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.10
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 31.08.10   #3
    Scheinen die selben Mechaniken zu sein die man auch auf den billigsten Fender Squier findet, also nichts berauschendes, auf den Epiphones ab 200€ findet man schon Grover Mechaniken und die sind sehr tauglich, aber auch teuer, der Billigste Satz kostet 43€ beim großen T, die die auch Epiphone verwendet kosten schon 50€, ist deine Entscheidung ob du nun diese Gitarre aufwertest oder gleich in eine bessere investierst...
     
  4. Jannik W.

    Jannik W. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.10
    Zuletzt hier:
    27.03.14
    Beiträge:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.10   #4
    könnt ihr mir denn was empfehlen ?:confused: bin nich so gut informiert in diesem gebiet ....:(
     
  5. Fabi_S

    Fabi_S Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.04.09
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Gaimersheim
    Kekse:
    6.446
    Erstellt: 06.09.10   #5
    Hallo!
    Hast du den mal nachgeschaut, was für einen Einbaudurchmesser die jetzigen Mechaniken haben? Da gibts einmal 10mm und einmal 8mm. Vielleicht weiß das hier ja auch zufällig einer?!
    Wie viel Geld möchtest du den ausgeben? Für mehr Geld bekommst du natürlich auch bessere Qualität. Hier hätte ich was gefunden, steht sogar extra dabei für Les Paul Junior. Aber ob die was taugen? Keine Ahnung.
    Wie schauts eigentlich mit dieser Wrap Around Bridge aus? Taugt die was? Ich meine mal gelesen zu haben, dass die auch nicht so das Gelbe vom Ei ist.
    Grüße,
    Fabi
     
Die Seite wird geladen...

mapping