Problem mit Bassamp (Peavey TNT 130)

von emo, 08.03.06.

  1. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 08.03.06   #1
    Habe ein Problem mit meiner Peavey Combo (Peavey TNT 130 - 15" Speaker, 130W)

    Während dem normalen Betrieb passiert es plötzlich, dass der Amp auf einmal ein ganzes Stück leiser ist, das hält dann meistens ne ganze Weile an, bis er irgendwann mal wieder kurz laut wird, dann jedoch wieder leise..

    Während er leise ist, kann man ganz normal die Lautstärke ändern etc, allerdings bleibt er dabei dann konstant ein ganzes Stück leiser als vorher..
    Der Effekt tritt sowohl auf, wenn ich den Amp ganz normal benutze (also Preamp und Poweramp, Bass einfach in den normalen Input) als auch wenn ich mit meinem Sansamp Bassdriver direkt in die Endstufe gehe

    Somit müsste der Fehler ja irgendwo zwischen Endstufe und Box zu suchen sein.. Jemand ne spezielle Idee? Muss am Wochenende mal schaun, dass ich die Kiste aufbekomme, ist nicht so ganz leicht.. Am einfachsten wäre es natürlich, wenn irgendwo am Speaker ein Kabel locker wäre..
    Jemand noch ne Idee fü die Fehlersuche? Leider hab ich weder nen Ausgang für ne extrerne Box um zu testen, noch ne Möglichkeit, den internen Speaker an nen anderen Amp anzuschließen ohne die ganze Kiste auseinander zu nehmen und rumzulöten...
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 08.03.06   #2
    Hm, hatte letztens auch solche Lautstärkeschwankungen. Bei meinem Combo lag das aber daran, dass das Netzkabel etwas rausgerutscht ist. Vielleicht ist bei dir ja intern das Netzteil etwas defekt? Nur ein Denkanstoß...
     
  3. emo

    emo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 08.03.06   #3
    Hm alles was irgendwo intern herkommt sind halt mehr oder weniger Sachen die ich nicht überprüfen kann.. dafür hab ich dafür zu wenig Ahnung.. und die Kiste zum Fachmann zu tragen lohnt eigentlich auch nichtmehr wirklich.. hab das Gerät gebraucht gekauft und liebäugel eh mit dem Umstieg auf Preamp/Endstufe/Box..

    Klasse wärs allerdings wenn einfach ein Kabel irgendwo locker ist oder so und ich das ganze wieder hinbekommen, dann kann ich mir das mit der Box nochmal überlegen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping