Problem mit BCF2000 und Cubase

von Der Andre, 20.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. Der Andre

    Der Andre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Xanten
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.11.08   #1
    Hallo,
    ich habe schon gesucht aber nicht wirklich was hilfreiches gefunden.

    Folgendes Problem:
    Ich würde gerne mit dem BCF 2000 Cubase steuern. Ich habe das Gerät bereits auf Version 1.10 aktualisiert und mir das Preset für Cubase von Behringer runtergeladen.

    Wenn ich das Editor Programm von Behringer starte und auf SCAN klicke findet er zwar das Gerät aber wenn ich es anwählen will sagt er mir "The device is not responding anymore". Ab und zu klappt es allerdings. Wenn ich nun die .syx für die Cubase-Steurung in das Programm importieren will über File-Import Sysex und die datei auswähle sagt er mir "Sorry, the file you selected is not usable". Woran kann das liegen? Das Gerät ist richtig angeschlossen und im Mackie.Mode gestartet.

    Habe ich alles richtig gemacht bzw. was habe ich falsch gemacht? Kann mir evtl jemand genau erklären wie ich alles einrichten muss bei dem Edit Program mvon Behringer?

    Danke
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 21.11.08   #2
    Du hast das ja schon in einem anderen Thread geschrieben - bitte keine Doppel-Posts, das gibt nur unnötiges durcheinander.

    Vergiss das Programm von Behringer, das ist uralt und noch für Win95 geschrieben.

    Um das BCF unter Cubase zu nutzen, folge den Schritten, die in dem anderen Thread beschriben sind. Also den BCF in den 'Mackie-Mode' schalten ....

    ->https://www.musiker-board.de/vb/pc-technik/281416-bcf-2000-cubase.html#post3144686
     
  3. Der Andre

    Der Andre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Xanten
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.11.08   #3
    Ok... eigtl funzt es jetzt soweit allergings gibt es nocht zwei Dinge, die mich stören:

    1. Wenn ich einen Fader hoch schiebe tut er es im Cubase Mixer auch wie es soll allerdings fährt der Fader am BCF nach ca. einer Sekunde wieder runter.

    2. Wenn ich etwas am BCF einstelle wird immer ein Ton gespielt von dem was gerade auf der jeweiligen Spur liegt (z.B. VSTi)

    Woran liegt das und wie kann ich es beheben?
     
  4. Der Andre

    Der Andre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Xanten
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.11.08   #4
    das erste problem hat sich erledigt!
     
  5. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 21.11.08   #5
    Du musst den MIDI-Port, den das BCF darstellt, bei Cubase aus der Liste - IN'All MIDI-Inputs' - rausklicken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping