Problem mit Coil-Split-Schaltung

von Turgon, 12.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Turgon

    Turgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    29.03.18
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Warburg
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.220
    Erstellt: 12.07.16   #1
    Hallo liebes Forum,

    an meiner Schecter Merrow waren der Poti sowie der Toggle defekt, also habe ich sie ausgetauscht. Dabei dachte ich, dass es eine sinnvolle Idee sei, den Push-Pull Poti gegen ein Push-Push-Poti auszutauschen.

    Also habe ich alles neu verdrahtet (vorher natürlich Fotos gemacht) bis auf den Kondensator gegen Höhenverluste und jetzt folgendes Problem:

    Alles funktioniert außer der Steghumbucker im Humbucker-Modus. Das Signal ist wesentlich leiser als im Singlecoil-Modus. Der Hals-HB funktioniert problemlos. Was habe ich da denn falsch verschaltet?

    Daten:

    PUs: Seymour Duncan Nazgul/Sentient
    1 3-way-Toggle
    1 Push-Push-Poti

    Verschaltet wie http://customguitarprojects.co.uk/wp-content/uploads/2011/08/CoilTapDPDT.jpg nur eben 2x.

    Kalte Lötstelle? Erdung nicht korrekt? Ich bin ratlos.
     
  2. govnor

    govnor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.13
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    620
    Ort:
    deep south germany
    Zustimmungen:
    389
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 12.07.16   #2
    Könnte es sein, dass du den Humbucker anstatt seriell parallel verdrahtet hast?
     
  3. Turgon

    Turgon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    29.03.18
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Warburg
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.220
    Erstellt: 12.07.16   #3
    Das könnte sein, allerdings ist er dann parallel wesentlich (!) leiser als in Coil-Tap-Modus. Das erscheint mir unlogisch, zumal ich ja auch die Schaltung 1 zu 1 kopiert habe.
     
  4. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.564
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 12.07.16   #4
    Kuck dir mal die Verlötung vom heissen Draht des Bridge Humbuckers an. Du hast ja nur einen Poti. Wenn der Neck PU einwandfrei funktioniert, sowohl als Humbucker als auch als Singlecoil und nur der Bridge nicht, dann stimmt da eben was nicht.

    Oder kuck dir vielleicht als erstes mal den Toggle an. Vielleicht hat der einen Wackler oder eben da ist der heisse Draht am Ein- oder Ausgang nicht vernünftig mit Kontakt.
     
  5. Turgon

    Turgon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    29.03.18
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Warburg
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.220
    Erstellt: 12.07.16   #5
    Ich habs herausgefunden! Nachdem ich alle Lötstellen nochmal nachgelötet habe, ist mir aufgefallen, dass sich in einer schwarzen Ummantelung der grüne Draht so versteckt hat, dass er keinen Kontakt zur Masse hatte!

    Danke für die Vorschläge, manchmal braucht man andere Sichtweisen :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping