Problem mit Floyd Rose Tremolo Hebel


Gho$T
Gho$T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
13.02.09
Beiträge
583
Kekse
1.901
Ort
Erzgebirge
moin
Da ich über die sufu nichts brauchbares gefunden und ich im BC Rich User thread keine antwort bekommen hab wende ich mich jetzt einfach mal an euch.
Folgendes Problem ich hab meine NJ NT Warlock jetzt 2-3 Wochen net in der Hand gehabt. Und heute ist mir aufgefallen das mein Tremolohebel locker ist. Also rausgeschraubt gegugt wieder reingeschraubt und da hab ich mitgegriegt das sich das Gewinde auf dem der Tremolohebel sitzt mitdreht so das ich ihn kaum wieder rausbekommen habe. Auch beim spielen zieh oder druck ich den hebel erstmal 1-2cm an bis sich die Tremolobridge überhaupt bewegt. Kann mir einer sagen wie ich das wieder fest grieg???
achja ist n Lic. Floyd

MFG
Gho$T
 
Eigenschaft
 
fabe_sd
fabe_sd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.15
Registriert
12.08.05
Beiträge
975
Kekse
2.911
Ort
München
Schraub die Tremolofachabdeckung hinten ab und schau von der Rückseite der Gitarre auf dein Tremolo. Dann siehst du quasi von unten auf die Hebelaufnahme (unterhalb des Tremoloblocks) und da ist ne Inbusschraube, die die Hebelhülse auf die Grundplatte presst. Die musst du einfach wieder fest ziehen...Egentlich sollte die Hebelhülse (also das, wo das Gewinde drin ist) aber auch so relativ fest in der Grundplatte sitzen.
 
Gho$T
Gho$T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
13.02.09
Beiträge
583
Kekse
1.901
Ort
Erzgebirge
Ok Danke hat funktioniert :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben