Problem mit Guitar Pro 5

von Hetfield89, 05.01.08.

  1. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Hallo,
    also wie gesagt hab n Problem.

    Wenn ich RSE einstelle, dann klingt ja alles normal und schön.
    Da mir das RSE Drumset aber nicht gefällt, stell ich dieses aber immer auf MIDI ein.
    NUN mein Problem:

    Das Midi-Drumset und auch das Metronom sind nicht im Takt mit den RSE Gitarren!!!

    Mein PC is n Acer Aspire Notebook mit Windows Vista, deshalb dachte ich auch schon, das Vista einfach net mit GP5 klarkommt!

    Was würdet ihr mir empfehlen, um meinen Fehler zu beheben?

    Danke schonmal
     
  2. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 05.01.08   #2
    das hab ich auch, liegt woh aran, dass es mehr resourcen kostet die RSE sachen zu berechnen als midi. daher die Diskrpanz. Muss man wohl mit leben -.-
     
  3. Hetfield89

    Hetfield89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 05.01.08   #3
    ja, aber dann müsste es doch genau anders herum sein. ich mein wenn RSE zu viel brauchen würde, müsste es ja übelst langsam sein, und vielleicht sogar ruckeln, also Latenzmäßig irgendwie. Aber es ist ja schneller als Midi und das ist das was ich net kapier. Außerdem klingt RSE nicht mehr so gut, besonders bei den SOLI, als auf XP. Naja vielleicht weiß ja einer noch was, ansonsten hast halt recht, muss ich mit leben!
     
  4. MikS

    MikS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    427
    Erstellt: 05.01.08   #4
    Wenn die Drums per RSE simuliert werden, läuft es ja auch synchron, das wäre ja nur noch mehr Belastung. Bei mir tritt das Problem auch auf.
    Vielleicht schreibt ihr einfach auch mal eine Mail an Arobas Music oder wie der Hersteller auch heißt, dass GP6 ein wenig mehr Flexibilität bei den Drums bietet. Die Hälfte der Sounds kann nur per Midi wiedergegeben werden, meiner Meinung nach ist die Bassdrum viel zu leise (ich kombiniere es meist schon mit der Low Tom) usw.
    Ich hab denen mal geschrieben, dass ich gerne die einzelnen Trommeln in der Lautstärke verändern würde und Ähnliches. Wenn sich ein paar anschließen, könnte es ja Gehör finden.
     
  5. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 05.01.08   #5
    Das liegt daran, dass eure Soundkarten nicht im ASIO Modus arbeiten.
    Das hat nichts direkt mit der Berechnung der RSE Sounds zutun, sondern mit der Wave Ausgabe.
    Midi kommt ohne Verzögerung, bei Wave habt ihr eine Latenz wenn ihr keine ASIO Treiber verwendet. Liegt nicht an Guitar Pro, sondern an eurer Soundkarte ;)
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.01.08   #6
    Ich würde mich an den Support des Herstellers wenden.
     
  7. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 06.01.08   #7
    hätte da auch nen Problem...
    ich kann keine Midis mehr bei mir abspielen und so mit geht bei mir nur noch RSE, ist nur schade... weil RSE hat nur Gitarren, Bass und Drum.

    hat jmd. nen Tipp???
     
  8. metalfreak66

    metalfreak66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.08   #8
    @hetfield89:
    ich glaube dir helfen zu können;
    das problem mit dem nicht-synchron-bla hatte ich auch mal.;)
    also:
    geh oben bei guitar pro auf "extras", dann auf "audioeinstellungen (midi/rse)".
    ich geh jetzt mal davon aus, dass unter dem feld "MIDI Ausgänge" bei dir nur ein gerät angezeigt wird, wie z.B. der microsoft gs wavetable sw synth.
    rechts daneben isn feld "ansprechzeit" ; stell die auf 100 ms,
    dann müsste eigentlich alles in ordnung sein.
    gruß,
    metalfreak66
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. MusikerPaper

    MusikerPaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.12
    Zuletzt hier:
    22.07.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.12   #9
    Hab jetzt auf GP6 upgegradet und habe wieder das Problem mit der Midi-Ansprechzeit.

    weiß jemand wo man in GP6 die Ansprechzeit finden/ändern kann?
     
Die Seite wird geladen...

mapping