Problem mit Kompressor

von andi0r1, 18.08.07.

  1. andi0r1

    andi0r1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #1
    Hallo,

    ich besitze seit heute einen dbx 266a Kompressor und habe natürlich auch gleich versucht das Gerät anzuschließen. Mein Problem was dabei aufgetaucht ist folgendes, der Kompressor killt das Signal fast, also die Lautstärke sobald ich das Insert Kabel reinstecke wird auf ein Minimum reduziert. Ich muss das Mischpult sehr laut machen und den Output Gain am Kompressor sehr hoch drehen um überhaupt noch was zu hören. Ziehe ich jetzt das Kabel raus, naja ihr wisst was passiert...es wird natürlich viel viel lauter.
    Jetzt weiß ich nicht woran das liegen könnte.
    Ich hab am Mischpult schon direkt den Kanal Insert probiert und das ganze versucht über eine Gruppe zu regeln (Gruppen Insert). Beide male das gleiche Problem.
    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht das erste mal mit einem Kompressor arbeite und sonst hatte ich eigentlich nie Probleme.
    Kann es manchmal am Kabel liegen ?! Ich hab eine Art kleines Multicore, 4 Stereo Klinke auf 8 Monoklinke. Hab die beiden Mono Klinke auch schon am in und out vom Kompressor getauscht weil es ja nur einen Weg gibt, es passiert leider nichts. Und der Kompressor reagiert wie gesagt auf den Output gain Regler, aber eben die LAutstärke. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, vielen Dank schon einmal dafür.

    Gruß, Andi
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 18.08.07   #2
    Tritt das Problem auch mit einem normalen Insert-Kabel auf? Vielleicht ist ja das Muco unfit...

    der onk mit Gruß
     
  3. andi0r1

    andi0r1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #3
    Das muss ich gleich mal probieren, denn das weiß ich nicht so genau.
    Aber das Muco funktioniert eigentlich beim Gate wofür ich es sonst benutze, probier es aber selbstverständlich aus.
    Was kann es denn sonst noch für Ursachen haben ? Der Kompressor scheint einwandfrei zu arbeiten.
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 18.08.07   #4
    Wenn das Core mit 'nem Gate an dem Pult funzt und menschliches Versagen (z.B. am Sidechain des Kompressors angesteckt oder nicht kompensierbar hohe Gain-reduction eingestellt) ausgeschlossen werden kann, würde ich mal postulieren, daß der Kompressor doch nicht so einwandfrei arbeitet, sondern schlicht defekt ist.


    der onk mit Gruß
     
  5. andi0r1

    andi0r1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #5
    So ein Drecksding...es ist das scheiß Muco Kabel. Ich habe vier Stränge....weiß,gelb,rot und blau. Und nur der weiße Strang geht (mit dem ich das Gate nutze für die BD) und die anderen sind alle fast tot. Es kommt zwar ein Signal in den Kompressor (ich sehe ihn arbeiten) aber das Signal ist so leise, dass ich das Kabel ja quasi wegschmeißen kann. Das nervt mich gerade tierisch. Kein wunder warum ich die Toms nie sauber gegated bekommen habe...drecks mist...https://www.thomann.de/de/the_sssnake_ypp4050_insertkabel_4fach.htm das Drecksvieh hier ist schuld...whaaa...das war neu und hat ja dann quasi noch nicht einmal ordentlich funktioniert. Und ich bin so blöd und bekomm das nichtmal mit.

    Trotzdem nochmal danke an den Onk.

    Gruß, Andi
     
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.575
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 18.08.07   #6
    Moin, moin!

    Na nicht gleich aus der Haut fahren :D , ich würds tauschen, auch wenn´s nur 15 Steine waren, denn bei Th gibt es:

    Also was solls!

    Schön das es nicht der Komp war!:)

    Greets Wolle
     
  7. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 18.08.07   #7
    Diese Garantie entlockt mir doch ein Schmunzeln. Sofort, wenn mir die nächste Klampfensaite reisst, werde ich auf kostenlosen Ersatz pochen. :D

    Aber probier'n kann man's ja...


    der onk mit Gruß
     
  8. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 21.08.07   #8
    Kann dem nur zustimmen, die SSSnake-Kabel sind großer Mist. Ich habe mich mal durchgerungen statt der Cordial mit Neutrik-Steckern Insertkabel dieser Billigsorte zu kaufen, von acht Stück waren drei defekt die wurden zumindest von Thomann anstandslos gutgeschrieben. Unbedingt die Finger davon lassen. Einzig unser 32/8 SSSnake-Multicore hält verwunderlicher Weise schon 3 Jahre, nur die Stecker lösen sich auf.

    Gruß Robert
     
  9. andi0r1

    andi0r1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #9
    Hehe, ich hab das Multicore Kabel bei Thomann beanstandet und hab prompt ein neues und besseres zugeschickt bekommen, kostenlos natürlich. Das alte sollte ich nicht einmal zurückschicken sondern gleich verschrotten.
    Der Service ist dort wirklich 1A auch wenn die Qualität der Marke nicht stimmt. Hatte am Montag Vormittag gegen 11:00 Uhr dort angerufen und am Dienstag um 10:30 Uhr wurde ich dann sanft durch das Klingeln des Postmanns geweckt.
    Kann also nicht meckern.
    Beim Multicore mit Stagebox von The SSSnake (wir haben das 24/6er - 30m) muss ich zustimmen, das Ding hält bis jetzt überraschenderweise extrem gut durch. Und wenn es mal nicht durchhält wird es eben beanstandet. Scheint ja ganz gut zu klappen dort.
    PS: Das ist lustig das genau nach 3 Jahren sich die Stecker auflösen, quasi genau dann wenn die Garantie abgelaufen ist.

    Gruß, Andi
     
Die Seite wird geladen...

mapping