Problem mit M-Audio Delta Audiophile 2496: Kein Sound über WaveOut

von Joshy91, 18.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. Joshy91

    Joshy91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #1
    Hallo zusammen,

    Das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich komme auch sofort mit einem Problem:

    Ich habe mir gestern von meinem Gitarrenlehrer eine M-Audio Delta Audiophile 2496 Soundkarte gekauft. Die habe ich gestern Abend dann auch angeschlossen, den Treiber installiert, alles kein Problem. Jetz kommts aber: Wenn ich etwas über den Mediaplayer oder ähnliche Programme (z.B. Winamp) abspiele, höre ich keinen Ton. Im Control Panel der Soundkarte wird mir auch kein Pegel angezeigt. Wenn ich aber mein Keyboard an den Cinch-Eingang der Karte anschließe, habe ich im Monitor-Mixer der Soundkarte einen Pegel bei H/W In 1/2 und das Keyboard wird auch über den Ausgang der Soundkarte wiedergegeben.

    In der Bedienungsanleitung steht auch, dass ich unter Windows die Soundkarte als mein Standardgerät einstellen muss, was ich auch schon getan habe.
    Für die Audiowiedergabe ist eingestellt: M-Audio Delta AP 1/2.
    Dennoch kein Ton!!!

    Muss ich irgendwas im Patchbay/Router einstellen oder was mache ich falsch?
    Zu funktionieren scheint die Karte ja, sie gibt ja auch das Keyboard wieder.

    Danke schonmal im Voraus

    euer

    Joshy91
     
  2. Joshy91

    Joshy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #2
    Achso, sorry, das hatte ich doch glatt vergessen:

    Mein Betriebssystem ist: Windows XP Professional 64-bit
     
  3. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 18.10.08   #3
    öhhm - die Lautsprecher hast Du aber auch an Deine neue Soundkarte angeschlossen?

    Die Treiber sind auch expliziert für WinXP 64Bit ausgelegt?

    Das Keyboard hörst Du über das sog. Direct-Monitoring - OK dann sind die Lautsprecher wohl auch an der Karte ;)
     
  4. Joshy91

    Joshy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #4
    Ja, generell scheint alles zu funktionieren, nur sollte ja glaube ich wenn ich MP3's abspiele im Monitor Mixer ein Signal an WavOut 1/2 anliegen und da tut sich absolut gar nichts...
    Und die Treiber sind auch für Windows 64 Bit ausgelegt.
     
  5. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 18.10.08   #5
    wenn Du Winamp benutzt, musst Du evtl. im Winamp selbst bei
    Optionen - Einstellungen (Strg+P) - Plug-Ins - Ausgabe - Nullsoft DirectSound
    die Karte/Kanäle eintragen.

    Der Windows Mediaplayer sollte aber so gehen.
     
  6. Joshy91

    Joshy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #6
    Also jetz bekomme ich zumindest schonmal Ton über den WaveOut...
    Hört sich allerdings noch nicht sehr ansprechend an, das klingt als ob er das S/PDIF Signal an den Analogausgang legen würde...
    Sprich: Ich höre nur ein Summen, das Abhängig von der Buffergröße höher oder tiefer wird.
    Was ich geändert habe: Wenn man bei Windows Media Player Unter die Einstellungen geht und da auf "Devices" klickt, kann man für die Speaker eine Karte auswählen, dort habe ich M-Audio Delta AP 1/2 gewählt.
     
  7. Joshy91

    Joshy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #7
    Eh ja... also nach einem Neustart des Computers bin ich auch dieses Summen wieder los.
    Wie das funktioniert, kann ich mir auch nicht erklären, ich habe nämlich absolut gar nichts an der Konfiguration geändert.
     
  8. Joshy91

    Joshy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.08   #8
    Okay, ich habe jetzt eine Antwort vom M-Audio Support bekommen.
    Unter 64-bit läuft der Treiber wohl nur mit max. 2 GB Ram, man muss also wenn man die Karte benutzen will seinen Arbeitsspeicher auf 2 GB begrenzen.
    Das geht unter
    Start->Ausführen: "msconfig" da geht man auf den Reiter "Boot.ini"
    Da klickt man dann auf "Erweitert" und setzt den Haken vor "MaxMem" und gibt 2048 ein, dann läuft alles Problemlos.
     
  9. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 08.11.08   #9
    wie Sinnfrei ist das denn - dann braucht man auch kein 64-Bit System :evil:
     
  10. PeterPan

    PeterPan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.09   #10
    Hey

    habe das selbe Problem, wie bereits erwähnt wurde, konnte es mit Joshy Lösung nicht beheben.
    Meine Lautsprecher sind allerdings nicht an die Soundkarte sondern normal an den Rechner geschlossen.
    Hoffe jemand weiss Rat und kann mir helfen

    ach ja wenn wenn ich auf "Systemsteuerung" und dann auf "audio Eigenschaften" gehe kann ich weder die Lautstärke
    ändern noch auf erweitert klicken
    thx
     
Die Seite wird geladen...

mapping