Problem mit SRX 305 - Dead Spots ?

von Mr.Vegas, 04.07.05.

  1. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 04.07.05   #1
    Bass: Ibanez SRX 305 VBL

    Saiten: Standard .40 - .130

    Habe den Bass erst 3 Wochen, Zustand ist also nagelneu. In letzter Zeit fällt mir auf dass die tiefe-H Saite total ungleichmässig schwingt! Habe die Saite auf A gestimmt.

    also A-Saite von 5. bis 24. Bund klingt total dumpf! Ich schlage die Saite an sie schwingt sehr weit aus und erzeugt einen übersteuernden ton und sofort klingt der Ton ab ... und das auf der (fast) kopmletten saite :(

    an der A-Stimmung liegt es anscheinend nicht denn auf H genau der gleiche Mist ...

    da bleibt ja jetzt nichmehr viel übrig ... es liegt wohl an der Seite (welche echt ein bissl schwabbelig ist) oder der Hals is total vermurkst ... glaub ich aber weniger denn die E-Saite ist 1a

    plz help :mad:
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 04.07.05   #2
    Hmm...hast du das Problem auch wenn die Saite "normal" gestimmt ist? Wenn ja, mein Beileid, entweder du lebst damit oder du vertraust auf die Kulanz deines Musikalienhändlers... (edit: sorry, hab nicht richtig gelesen)
    Bei meinem SRX-350 hab ich auch 2 Dead-Spots, aber an Stellen wo ichs verschmerzen kann (A-Saite 7. oder 9. Bund und G-Saite irgendwo über dem 10. Bund). Dead-Spots können selbst bei 10.000€ Bässen und Gitarren auftreten, ist ne Laune der Natur. Unter bestimmten Bedingungen können Dead-Spots glaube ich sogar verschwinden (oder auch auftauchen), da Holz ja arbeitet.
    Vielleicht liegt es auch an der Saite. Tausch die vllt. mal, wenn du die Möglichkeit dazu hast.
     
  3. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 04.07.05   #3
    hm ich probiere es jetzt erstmal mit dicken saiten ... wenn das nix hilft wende ich mich an mein dealer :(
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 04.07.05   #4
    ist ein dead spot wenn die saite dann net richtig klingt? denn ich habe das aus irgendeinem grund bei meiner a-git, dass beim 11. bund alle (!) saiten einen sehr schlechten ton wiedergeben...
    aber naja, die gitarre ist eh für nur 55€ gekauft worden
     
  5. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 04.07.05   #5
  6. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 04.07.05   #6
    naja mein bass hat aber 399 gekostet und da ist das eher minder egal ....... :(

    also wenn neue saiten nix bringen scheint da wohl irgendwas am arsch zu sein :(
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 05.07.05   #7
    ich sag's nur ungern, aber was erwartest du von nem 5 Saiter der Preisklasse

    Man liest überall, dass billige 5-Saiter oft Probleme haben, die tiefste Saite ordentlich wiederzugeben und dass es nen krassen Unterschied zwischen B und E Saitensound gibt.

    Ich hatte bisher 3 verschiedene 5-Saiter. Nen Ibanez EDC, den Ibanez K5 und den Warwick Thumb BO. Nur beim Warwick war die B-Saite den anderen ebenbürtig. Die beiden andren waren im B schwach auf der Brust.

    Ehrlich: mich wundert's nicht
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.754
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.715
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 05.07.05   #8
    Ich möchte pommes insofern beipflichten, dass ich ähnliche Erfahrunge habe:
    ich habe 2 "billige" 5saiter (HarleyBenton: 160 Euro und Kimaxe: 350 Euro) und einen "richtigen" (Warwick Thumb). Nur der Thumb gibt die tiefe Saite 1:1 genauso wieder (vorausgesetzt es hängt ein "richtiger" Amp hintendran).
    Beim HarleyBenton habe ich es von vornherein nicht erwartet, beim Kimaxe bin ich zwar enttäuscht, rege mich deswegen jedoch nicht auf. Ich akzeptiere es.
     
  9. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 05.07.05   #9
    hm ich habe mir gestern abend einen billigen fretless fünfsaiter ersteigert, billig deswegen, weil ich hauptsächlich eh lieber meinen 4saiter spiele :-)
    naja. da weiss ich ja was mich jetz erwartet...
     
  10. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 06.07.05   #10
    es geht nich um die wiedergabe !
    wenn du die saite anschlägst merkst wie der ton auf einmal weg is ....
    ich hatte mal nen yamaha bb da war das nicht, 1a druck und das für 400euro !

    hab grad meinen dealer angerufen er sieht ihn sich mal an ....

    bassless :(
     
  11. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 06.07.05   #11

    wenn du eh erwartest, dass die 5. saite von nem bass fuern arsch is, warum zur hoelle kaufst du ihn dann? :screwy:
     
  12. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.754
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.715
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 06.07.05   #12
    ganz einfach: um Erfahrungen mit einem Fretless zu sammeln - und wenn du jahrelang nur 5saiter spielst, dann gewöhn ich mich nicht mehr um auf einen 4saiter

    Ausserdem: die 5. Saite ist nicht für den Arsch - sie klingt nur nicht so ausgewogen wie die anderen. Das ist ein kleiner Unterschied.
     
  13. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 06.07.05   #13
    naja, wenn du meinst...
     
  14. _paRabOla_

    _paRabOla_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 06.07.05   #14
    Versuch mal die Batterien zu wechseln!?!
     
  15. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 07.07.05   #15
    lol?

    hab ich schon mehrmals daran liegt es 100pro nichts


    ps: bass wird zu ibanez geschickt juchu
     
  16. Blizzard

    Blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    936
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    186
    Erstellt: 07.07.05   #16
    Für mich hört es sich so an, als wenn etwas an der Bridge oder am Sattel an den Stellen wo die H-Saite aufliegt kaputt wäre, das veranlasst, das nur ein dumpfer Ton bei dieser Saite auftritt.Da würde ich zeurst nach dem Problem suchen.Da ja alle anderen Saiten normal klingen erscheint mir das am warscheinlichsten.Überprüfe mal, ob ein Reiter der Brücke kaputt ist oder dein Sattel zu weit eingekerbt ist.

    Greetz Blizzard :great:
     
  17. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 07.07.05   #17
    ich hoffe ibanez wird den fehler finden ;)
     
  18. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 08.07.05   #18
    also ich hab mit meinem srx 300 null probleme
    ausser dass mal eine von den stimm-mechaniken bisschen locker war
    aber vestgezogen und hält wieder super :D
     
  19. ibanez-basser

    ibanez-basser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.05   #19
    @ Mr. Vegas:
    Wenn du den Bass zurückbekommst und er nachwievor die Deadspots aufweist, bzw. das Low-B nicht satt rüberbringt, dann könntest du mal versuchen, dieses Handicap mit ´nem Kompressor auszugleichen. Sollte mit ´nem Dual-Band Kompressor eigentlich (zumindest halbwegs) funktionieren.
     
  20. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 08.07.05   #20
    was wieder einiges an geld bedeutet das man heutzutage nicht mehr hat ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping