Problem mit Telecaster

von Blubberfabi, 16.05.05.

  1. Blubberfabi

    Blubberfabi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bad Säckingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.05.05   #1
    Hi,
    Ich habe ein Problem, dass meine tele pfeift. Nun, habe ich nagelneue Seymour Duncan PU's verbaut, die richtig fett klingen, aber der Steg PU pfeift bei bei Verzerrung und, ich denke, deswegen pfeift er auch, die Kontrollplatte ist nicht richtig abgeschirmt, denn die brummt und rauscht. Wenn ich mit dem Finger dran gehe, hört das brummen und rauschen auf. Jetzt meine Frage: Was kann ich dagegen denn tun?? Und kann die Brückenplatte daran Schuld seind, dass der Steg PU pfeift??
    Gruß und Danke
    Fabi
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.05.05   #2
    Das spricht zumindest dafür, dass die Kontrollplatte geerdet ist. Und somit die über dich eingefangenen Störfrequenzen abgeleitet werden. Das ist genauso wie mit der Saitenmasse.

    Sollte das Brummen von magnetischer Einstreuung kommen, wirds schwer. Das sind SCs nun mal empfindlich.

    Sinds kapazitife Einstreuungen (Dimmer o.ä.), dann kannst du durch Abschirnung des Elektronikfaches einiges erreichen. Also komplett rundrum.

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=531004&postcount=9
     
Die Seite wird geladen...

mapping