Problem: Netzbrummen

von Mucki, 21.09.06.

  1. Mucki

    Mucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #1
    Hallo!

    Wir haben zu Hause ein Problem, dass beim Aufnehmen von Gesang/Sprache auf dem PC immer ein Brummen im Gepäck ist. Das Brummen ist ebenfalls dabei, wenn wir telefonieren. PC und Telefon stehen beide im Wohnzimmer.

    Als ich gestern telefonierte war der PC noch an, den Monitor hatte ich jedoch ausgemacht, weil der PC einige Zeit nicht benutzt wurde. Als mein Mann auf den Knopf drückte, um den Monitor wieder anzuschalten, hat es im Telefonhörer geknackst.

    Kann sich jemand das erklären? Ich wäre froh, wenn jemand eine Lösung für dieses Problem wüsste...

    Viele Grüße


    Mucki
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 21.09.06   #2
    Ich vermute es ist noch ein Monitor mit Bildröhre. Dieser zieht dann beim Einschalten kurzzeitig einen hohen Strom, dadurch bricht die Spannung etwas ein. Dieser Spannungseinbruch betrifft auch das Telefon (Schnurlos oder zumindest mit Stromversorgung, oder über Telefonanlage?). Da ein Telefon nicht für hochgradige Audioübertragung gebaut ist und allerlei spezielle Audio-Schaltungen drin hat, wirkt sich dieser Spannungseinbruch auch auf den Lautsprecher im Telefon aus und ist als Knacksen zu hören.
    Allgemein sind Impulse oder Sprünge als Knacksen zu hören.

    Nun zum Brummen: Wie ist denn das Mikro angeschlossen und was für eine Soundkarte wird genutzt? Ist das Brummen noch da wenn der Monitor aus ist?
     
Die Seite wird geladen...

mapping