Probleme mit ADA MP-1

von soloseries, 02.09.07.

  1. soloseries

    soloseries Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #1
    Hi Leute!

    Ich hab große Probleme mit meinem Preamp, V 2.00, keine Mods.

    Angefangen hat alles auf einem Gig. Ich benutze die zum Preamp dazugehörige Midi-Leiste.
    Mitten im Konzert hat sich mein Haupt-Clean-Sound nicht mehr aufrufen lassen, d.h. ich habe auf der Midi-Leiste die 3 getreten, aufgerufen wurde jedoch die 4. Am Preamp selbst hat sich dann die 3 per Hand aber schalten lassen. Alle anderen Sounds, ob clean oder verzerrt, haben funktioniert. Dahinter vermute ich ein sporadisches Midi-Problem, und weiß nicht, ob es mit folgendem zusammenhängt.

    Einige Tage später habe ich den Preamp aus dem Rack ausgebaut und bei mir ins Zimmer auf den Schreibtisch gestellt, alte Aktiv-Boxen angeschlossen (KEINE Midi-Leiste angeschlossen). Funktionierte ganz gut, der Sound war für Übungszwecke gut zu gerauchen. Nach ca. 1 Woche ging es dann los: mitten im Spiel wurde der Sound umgeschalten, ohne dass ich irgendwas gedrückt hätte, d.h. von 4 z.B. auf die 2. Nach einem Ein-und Ausschalten wurde dann auf dem Display eine Sequenz durchlaufen und ein Fehlercode "Err 1" angezeigt. Kurzer Blick ins Handbuch hat "MIDI map checksum error. All MIDI program numbers are set 1:1 with internal memory numbers. ACTION: Re-enter MIDI Map assignments (was heißt das denn?)" ergeben. Außerdem setzt das Dispaly ab und zu aus, und es wird nichts angezeigt. Im Moment geht es ständig aus und selbstständig wieder an.... . Ich bin kein Experte, aber ich schätze, dass das ein Spannungsproblem ist. Könnte sich da ein Kurzer eingeschlichen haben?? Bin ratlos :( .

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Saitenmörder

    Saitenmörder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Röthenbach an der Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #2
    Hi,

    hat der Preamp eine Pufferbatterie für den Speicher? Vielleicht ist die leer.
    Sind deine ganzen Presets auch weg, oder sind die noch da?
    Ich würde die Batterie einfach mal wechseln.

    Das erklärt aber noch nicht warum das Display aus und angeht. Da würde ich mal die entsprechenden Lötstellen prüfen, wenn Du das Gerät eh aufmachst um die Batterie zu wechseln.

    Viele Grüße.
     
  3. soloseries

    soloseries Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #3
    Danke erstmal für deine Antwort. Die Batterie ist drin. Nach dem Fehlercode waren alle Sounds weg. Habe mir gestern schnell 2 neue gebastelt und die sind bis heute auch noch abrufbar, deshalb ist es unwahrscheinlich, dass sie Batterie leer ist. Die werde ich allerdings trotzdem demnächst auswechseln. Es gibt ja eine Möglichkeit, die Factory-Presets wieder zu holen, das werde ich gleich mal ausprobieren.

    Das mit den Lötstellen ist so ne Sache... hab zwar schon bissle was gelötet (Klinkenbuchse) aber kenne mich damit nicht gut aus. Wenn da nichts grobes zu sehen ist, dann werd ich auch nichts finden. Ich wüsste auch nicht, warum die Lötstellen plötzlich kaputt/schlecht wären, habe das Gerät ja eine Woche lang in seiner jetzigen Position gespielt und keiner Bewegung ausgesetzt... hm. Naja, ich guck trotzdem nach.
    Danke.
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 02.09.07   #4
  5. soloseries

    soloseries Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #5
    Für die, die es interessiert:

    Ich habe vieles ausprobiert und einfach mal den hinteren Input benutzt, seitdem gibt es keine Probleme mehr.

    Habe danach auch gleich noch die Memory-Batterie gewechselt und weil ich schon so lustig drauf bin sind auch bald die Röhren dran. Muss mich mal schlau machen, welche Röhren zu diesem Gerät am besten passen. Vielleicht hat einer von euch einen Tip?

    Gruß
     
  6. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.09.07   #6
    am anfang dachte ich noch die hättest einfach durch ein,zwei falsche drücker am gerät die zuweisung verstellt, so dass bei midi senden von #3 am gerät eben #4 aufgerufen wird.. die batterie zu ersetzen war bestimmt nicht verkehrt, wobei der ausfall des displays nichts damit zu tun haben sollte. ist das jetzt weg?

    röhren kann ich dir JJ 12AX7 / ECC83S empfehlen, jedenfalls werden die beim 3tm mod verwendet und sind absolut allround fähig :)
     
  7. soloseries

    soloseries Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #7

    Ja, das Display funktioniert wieder. Ich weiß allerdings nicht, ob die MIDI-Sache auch wieder funktioniert, der FC ist im Proberaum. Das werde ich dann Sonntag bei der nächsten Probe testen. Präventativ werde ich mir deshalb auch das Handbuch sehr ausführlich zu Gemüte führen, damit ich in Zukunft weiß, wie ich dieses MIDI-Probem behebe.

    Kannst du mir eine Adresse empfehlen, wo ich die Röhren herkriege? Eine, wo du oder andere schon Erfahrungen gemacht haben.

    Dankeschön & Gruß
     
  8. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.09.07   #8
    tube-town.net :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping