Probleme mit Allen & Heath zed 12fx

  • Ersteller Fahnenflucht
  • Erstellt am
F
Fahnenflucht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.12
Registriert
11.04.12
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo Musiker,

Bei einer meiner Bands wurde ein neues Mischpult angeschafft (Allen & Heath zed 12fx). Das alte Mischpult sowie die alten Boxen waren in die Jahre gekommen, Ersatz musste her ! Weiter wollen wir uns mit dem Mischpult auch aufnehmen. Allerdings nur zu Probezwecken, das heisst die Qualität muss nicht top sein. Da das Mischpult nur 6 Eingänge hat, streben wir eine Lösung in dieser Art an :
- 3 Mal Gesang direkt ins Mischpult
- 2 Mal Mik für Raumaufnahme

vielleicht auch :
- 3 Mal Voc direkt ins Mischpult
- Bass direkt ins Mischpult
- 2 Mal Git mit Mikrofonierung
bei dieser zweiten Variante wird aber wohl das Schlagzeug etwas "untergehen", deshalb tendiere ich zu Variante 1. Nun gut, das muss wohl noch getestet werden.

Vielleicht gibt es ja noch andere Vernünftige Vorschläge ?

Beim Kauf vom Mischpult wurde das Sound-Programm Cakewalk Sonar LE mitgeliefert, welches ich überhaupt nicht kenne. Okay, Programm installiert, Mischpult über USB angeschlossen und los gehts mit den Problemen.

- Irgendwie schaffe ich es nicht die einzelnen Spuren zu trennen. Will heissen: Wir würden die Spuren gerne einzeln aufnehmen, so dass sie auch einzeln bearbeitet werden können. Weiss nicht ob ich die Busse nicht richtig zugeordnet habe, oder ob ein einzelnes Recording mit dem Pult überhaupt möglich ist ?
Ich hoffe das ist verständlich ausgedrückt : Das Ziel wäre Spur 1 für Voc 1, Spur 2 für Voc 2, Spur 3 für Voc3 usw. Im Moment läuft auf allen Spuren jeweils die gleiche Aufnahme....

Versteht ihr mein Probelm ?

Was mache ich falsch ?

Für Hilfe, Tipps usw. bin ich sehr dankbar !

Cheers
ff
 
Eigenschaft
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.665
Kekse
158.644
Hallo ff,

herzlich willkommen im Musiker-Board!

Du machst nichts falsch - das ZED 12FX ist schlicht und ergreifend nicht Deinen Anforderungen gewachsen. Es ist primär ein Live-Pult, das über die USB-Schnittstelle entweder Aux1-2, Aux3-FX oder die Stereo-Summe LR (Pre-Fader) auf den Rechner übertragen kann und nicht die einzelnen Eingangs-Kanäle.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
F
Fahnenflucht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.12
Registriert
11.04.12
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo,

Danke für die Willkommens-Grüsse.
Das habe ich mir bereits gedacht !
Ist eigentlich nicht weiter tragisch, da wir uns (in diesem Falle) eh auf die Variante mit den Raummikros konzentrieren. Wie geht man da am besten vor ? Am besten die Stereo-Summe auf den Rechner übertragen ?

Danke für die Hilfe
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben