Probleme mit Yamaha DTXPLORER/MPS-300 Set

von Bockie, 02.05.05.

  1. Bockie

    Bockie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    2.05.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #1
    Hallo, habe einige Fragen zum o.a. Drummodul.
    Habe das Teil gebraucht gekauft...es leuchtet ab und an die Meldung "Batterie Low" auf, beeinträchtigt aber die Funktionen (noch) nicht
    muss ich mir ernsthafte Sorgen machen?
    Noch ne Frage: Wie stelle ich die optimale Anpassung meines E-Drum Sets
    mit dem Yamaha-Modul ein (habe leider keine Anleitung..) ist eine optimale Einstellung vom Roland MPS-300 mit dem Yamaha DTXPRESS Modul II überhaupt möglich oder sollte ich lieber ein Alesis DM5 verwenden...
    Auch sind beide Becken im Vergleich zu den Pads relativ leise..wie anheben..
    ich weis, das sind alles Newbie Fragen aber vielleicht hat doch jemand
    den ein oder anderen kurzen Tip...
    THX Bockie
     
  2. cm

    cm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #2
    Moin,

    ich habe ein Roland Modul und in der Anleitung steht, wenn "Battery low" erscheint, sollte man möglichst bald die Batterie bei einem Fachhändler austauschen lassen, sonst gehen die gespeicherten Daten verloren. Ich vermute mal, es ist bei deinem Yamaha ähnlich.

    Wegen der Einstellungen besorgst du dir am besten ne Anleitung, gibts bestimmt bei Yamaha zum downloaden.

    hhh
     
  3. gecco

    gecco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 03.05.05   #3
    jo man kanndas teil zu einem Händer geben und eine batterie für 30 Euro reinschrauben lassen oder wenn die Garantie eeh erloschen ist das ganze auch selber machen.. Baterie NICHT entfernen bevor man die neue hat, da der Speicher sont leer ist..

    Also aufschrauben, daten der Batterie ablesen (Knopfzelle) und dann nach Konrad (oder Rechelt gehen (oder dort bestellen) und dann erst Tauschen!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping