probs mit Numark TTUSB / Audacity

von HooK, 03.09.06.

  1. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 03.09.06   #1
    Hi

    habe mir den Numarkt TTUSB gekauft um mit untermeine plattensammlung zu digitalisieren..

    Numark TTUSB Turntable

    Nun lässt sich der aber nicht installieren, es steht zwar dran das er keine extra treiber braucht aber mein F*** Windoof XP erkennt den nicht mehr!

    Ich schreibe bewusst nicht mehr dann ich habe ihn gestern kurz ausprobiert bevor ich zur arbeit musste. Da erkannte Audacity den Spieler , aber nun nach einem neustart gehts nicht mehr.

    Habe alle Treiber wieder rausgehauen und versucht neuzuinstalliern windoof sucht jetzt schon seit ner stunde "automatisch" treiber aber findet nichts.

    Wo bekomm ich ein Treiber her der den TTUSB unterstütz?
    Oder was kann ich tun?

    *help*

    greetz

    HooK
     
  2. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 04.09.06   #2
    Es scheint so als ob du für jedes Hochfahren das Gerät neu anstecken musst am USB Port.
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 04.09.06   #3
    Dazu mal, um eine mögliche andere Denkrichtung vorzugeben, Tipps zu einem Adaptec Interface, bei welchem es ebenfalls Probleme gibt, das Teil unter XP zu installieren.

    USBXchange lässt sich nicht unter Windows XP installierenBitte probieren Sie die folgende Schritte:
    1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Treiber für Windows XP einsetzen, wenn nicht können Sie diese unter der folgenden Adresse herunterladen: xww.adaptec.de Adaptec - Vereinfachen Sie die Realisierung Ihrer externen Speicherlösung und verbessern Sie Datensicherheit, Leistung und Kapazität. Adaptec bietet Speicherkomponenten & Software, Direct-Attached Storage (DAS), und netzwerkbasierte Speicherlösungen, einschließlich SCSI, RAID, Serial ATA, Serial Attached SCSI, iSCSI und Fibre Channel.[/url]
    2. Nach dem herunterladen, entpacken Sie bitte die Treiber und trennen Sie den USBXchange Adapter von dem PC.
    3. Gehen Sie bitte in das Verzeichnis wo die Treiber entpackt wurden. Das ist in der Regel "c:\adaptec\usbxchg" wenn nicht anders gewählt.
    4. Suchen Sie nach "adpusbui.exe" in dem Versichniss und doppelklicken Sie darauf. Jetzt werden die intstalierten Treiber wieder entfernt (soweit welche instaliert wurden).
    5. Bitte den Adapter wieder anschliessen, Windows XP wird den Controller wieder erkennen und wird versuchen, die Karte neu zu installieren.
    6. Wenn die Installationsroutine erscheint, wählen Sie "Nach einem passendem Treiber für das Gerät Suchen(empfohlen)" und gehen Sie zum nächsten Fenster.
    7. Im nächsten Fenster wählen Sie "Andere Quelle angeben".
    8. Nach dem Sie anderen Quelle gewählt haben, geben Sie die Stelle an wo die Treiber entpackt wurden.
    9. Wählen Sie die Datei "adpusbsc.inf" und drucken sie auf weiter.
    10. Windows XP wird eine Meldung machen, daß die Treiber "nicht Signiert" sind - wählen Sie den Punkt "Installation fortsetzen".Jetzt sollten Sie die Installation von 'USBXchange Firmware Loader' sehen.
    11. Nachdem der 'Firmware Loader' installiert wurde, installiert Windows jetzt den USBXchange Treiber(der Adapter wird in zwei Phasen installiert).
    12. Jetzt können Sie dem Windows erlauben den Treiber automatisch zu suchen und zu installieren. Beenden Sie die Installation und machen Sie ein neustart.
    13. In den meisten Fällen sollten die Installationsprobleme mit Windows XP auf diese Weise gelöst sein.



    Weiterhin die Frage, ob das Numark Teil sich mit ggf. mit der Soundkarte im Computer "verträgt" ???????

    Und natürlich noch der ultimative Tipp zur Software Nutzung, um knacksen usw. rauszubekommen.

    Acon Digital Media - Acoustica Audio Editor

    Topo :cool:
     
  4. HooK

    HooK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 06.09.06   #4
    hat sich erledigt.. windoof hat den treiber doch noch irgendwann gefunden...

    aber dennoch danke..
     
Die Seite wird geladen...

mapping