Produktionseinstellung der Musicman-SUB-Bässe?

von szem, 23.11.06.

  1. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 23.11.06   #1
    Hab soeben von einem befreundeten Händler gehört, dass Ernie Ball die SUB-Serie eingestellt haben soll. Stimmt das? Hab ich da irgendwas nicht mitbekommen? Weiß jemand genaueres?
     
  2. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 23.11.06   #2
    Hi,

    wäre schön wenn!!! :D

    NEin im Ernst:
    ICh habe sowas auch schon vom Kumpel gehört.
    Aber ich fand diese Serie scheußlich, aber muss ja nichts heißen!!

    Gruß
    BassSHuttle
     
  3. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 23.11.06   #3
    Naja, die SUB-Bässe fand ich eigentlich ziemlich gut, wenn da nicht der, für mich, unanehmbar hohe Preis gewesen währe. Da hatte ich sowieso vor lieber auf einen richtigen Stringray zu sparen (den Gedanken scheinen auch schon einige vor mir gehabt zu haben) :rolleyes:
     
  4. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.11.06   #4
    Ich fand die nicht wirklich gelungen. Also wäre es für mich kein großer Verlust, wenns stimmen würde
     
  5. zole

    zole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #5
    Vielleicht hat sich das auch negativ auf den Verkauf der „richtigen“ Stingrays/Sterlings ausgewirkt?
    So viele Subs wie ich in letzter Zeit im Punk/Hardcore bereich auf Bühnen gesehen habe oder auch hier auf dem Board...muss der sich ja schon ordentlich verkauft haben!
     
  6. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 23.11.06   #6
    Würde erklären, warum der Stingray SUB 5 neulich bei Musik-Service für 750€ rausgepfeffert wurde...
    Schade wärs aber trotzdem...
     
  7. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 23.11.06   #7
    Es scheint tatsächlich so zu sein, dass es mit dem SUB bald ein Ende hat. Denn auch auf der Homepage von Earnie Ball/Music Man erscheint er nicht mehr in der Produktpalette. Und auch der Abverkauf bei Musik-Service spricht dafür, dass es den SUB bald nur noch gebraucht geben wird.

    Gruß,
    Carsten.
     
  8. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 24.11.06   #8
    ok, hab im musicman-forum sterling balls ankündigung gefunden. stammt aus dem september 2006:


    Big Poppa:
    "Kids
    It is with sadness that I announce that the SUB is being discontinued. Several years ago when we introduced it we showed that it was possible to make a decent instrument at a reasonable price in the USA. It's just not possible anymore and I dont want to buy bodies from china and assemble them in the USA. Every component of SUB increased that we were losing money on each thath we sold.

    We will honor all existing orders at a adjusted price(see your dealer if you have one on order) but effective today we will no longer accept new orders."
     
  9. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 24.11.06   #9
    Also ists wirklich so: rentiert sich einfach nicht, bzw hat es noch nie getan ^^

    Was mich total wundert, ich hab den SUB immer für ne verarschung gehalten.
    Ich hätte wetten können das der aus china kommt, da selbst der Fame nachbau
    mehr nach dem original klang...
    Das einzig schöne war die schwarze Kopfplatte ^^
     
  10. PunkRawker

    PunkRawker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 24.11.06   #10
    Der Fame klang mehr nach dem Origninal?
    Da wundere ich mich aber welchen Fame und welchen SUB du gespielt hast, denn ich finde dass der SUB deutlich mehr nach Stingray klingt und ich habe mehrere Fame MM400 und mehrere SUB angespielt.

    Ich finde es wirklich sauschade dass die einzig erschwingliche Bass- und Gitarrenserie(Die SUB Gitarren waren wirklich gute Sihouette-Nachbauten) Musicmans nicht mehr erhältlich ist. Vielleicht bringen sie ja irgendwann nochmal was in der Richtung raus.
    Ich bin froh, dass ich meinen SUB hab :D
     
  11. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 24.11.06   #11
    In wie weit meinst du das mit "mehrere" Fames......

    Also ich fand den Fame Nachbau viel besser als den SUB........er kam irgendwie viel mehr an das Original ran und war acuh, wie ich das empfunden habe, besser von der Bespielbarkeit!!

    Gruß
    BassShuttle
     
  12. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 24.11.06   #12
    Jawohl, ich habe einen verbündeten :D
     
  13. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 24.11.06   #13
    Ja sischa.......ich finde J&D (diese Marke da vom Store) zwar scheiße aber Fame finde ich saugeil.....ich kenne wirklich kaum Firmen die so nah an Stingrays und Warwick Instrumente kommen wie Fame.

    Die Teile sind geil verarbeitet, haben nen traumhaften Klang und die Optik ist auch bombastisch....und das alles für kleines Geld! :great:

    Gruß
    BassShuttle
     
  14. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 24.11.06   #14
    Hinter J&D und Fame verbergen sich ja auch ganz andere marken.
    Die Bässe von Fame werden vom Mayones hergestellt (Polnische Bass edelmarke).
    Die Gitarren macht ne andere Firma etc. etc.
    Darum kann man gerade bei Fame von einem nicht auf alle schließen.
    Hab schon oft gehört "Die Gitarren sind nicht so gut, also sind die Bässe und Micros auch nichts".
    Totaler schwachsinn, da überall jemand anderes hintersteht. Der nachbau von SM58 z.B. ähneld in jedem testbericht dem original total. Einziger untershcied: Die Fame version geht schneller kaputt wenn se runterfällt *G*
     
  15. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 24.11.06   #15
    Völlig berechtigt....ich habe auch für meine Band 2 Mikros von Fame gekauft einmal das MS 58 und das MS 835S und die Mikros sind weltklasse!

    Das die Fame Bässe von Mayones hergestellt werden wusste ich.....kann man die Fame Bässe eigentlich selber zusammenstellen lassen so wie bei Mayones Instrumenten??

    Gruß
    BassSHuttle
     
  16. bassus_krachus

    bassus_krachus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bonn / Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    223
    Erstellt: 25.11.06   #16
    Naja, ich persönlich finde es nicht schlimm wenn die SUB bässe nicht mehr gebaut werden! ich hasse dieses pickguard und ebenso die lackierten kopfplatten! nen guten gebrauchten stingray bekommt man bei dem auktionshaus mit e... doch schon für nen tausender!
    ich find musicman mit den sub bässen ist sowas wie wenn porsche nen carrera mit 75ps und 155er reifen rausbringen würde ;-)
     
  17. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 25.11.06   #17
    :D :great: Zumal der SUB, mMn ÜBERHAUPT nicht ans Original rankommt......aber das habe ich ja schon geschrieben :screwy: :D

    Gruß
    BassShuttle
     
  18. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 25.11.06   #18
    Wenn du nett fragst ;-)
    Die leiten alles an Mayones weiter. Kannst bei MS ja auch selber Mayones kaufen.
    Halt alles gegen aufpreis, aber alles möglich :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping