Programm für den PC?

von Yosh, 11.07.06.

  1. Yosh

    Yosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #1
    Hi,
    Ich wollte fragen ob es möglich ist, wenn man ein Mikro an den PC angeschlossen hat, die Stimme wieder über die PC Boxen ausgeben zu lassen wenn man singt?
    Ich hab versucht ein Programm dafür zu finden, bis jetzt aber leider erfolglos...
    Schonmal danke im vorraus :)
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 11.07.06   #2
    das ist möglich, wenn du eine Full Duplex fähige Soundkarte hast, meines Wissens nach - und dann ganz einfach in der Windows Audio-Steuerung
    also bei Wiedergabe das Mikro dazufügen und entsprechend einstellen
     
  3. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #3
    Erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Ich kenn mich mit Computern leider überhaupt nicht aus, also hab ich auch keine Ahnung was für eine Soundkarte ich habe, ich werds aber gleich mal austesten.
    Allerdings gehört mein Computer eher... naja, in die Kategorie Computer Schrott, mit 266 mhz... deswegen bezweifel ich irgendwie das er sowas eingebaut hat hat was so "hoch technisch" klingt :rolleyes:
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 11.07.06   #4
    Die meisten "halt so dabei" Soundkarten - Onboard-Soundkarten - sind leider nicht Vollduplexfähig. Da kannst Du halt erst reinsingen, und dann anhören, nicht beides gleichzeitig.
     
  5. siniman

    siniman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.07.06   #5
    Vielleicht ist ja auch nur das "Ton aus" Häckchen für das micro aktiviert.
    In der Lautstärkeregelung von windows.
    Meine onboard sounkarte ist fullduplexfähig.
    Wenn deine soundkarte allerdings genauso alt wie dein 266er rechner ist,dann
    kannst du es womöglich vergessen.
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 11.07.06   #6
    meine alte onBoard-Soundkarte war auch Full Duplex fähig, also so ungewöhnlich muss es garnicht sein - schau einfach mal in der Lautstärkesteuerung ob das Mikro vllt. nicht aktiviert ist

    ansonsten schau mal, ob es in der Aufnahme-Einstellung (selber Dialog, unter Eigenschaften auf "Aufnahme" umstellen) auch als Eingangssignal gewählt ist
     
  7. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #7
    ok-
    wenn ich das dann gemacht habe, welches programm muss ich dann öffnen um das auszuprobieren?
    whoops, falsches icon.
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 12.07.06   #8
    wenn du Mikro bei Wiedergabe aktiviert und laut eingestellt hast und es bei Aufnahme auch ausgewählt hast mit entsprechendem Pegel, solltest du eigentlich direkt wenn du ins Mikro redest, ganz ohne Programm, ein "Echo" mit deiner Stimme hören
     
  9. DerJan

    DerJan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.07.06   #9
    mach halt einfach bei den Soundeinstellungen das "Line-In" an und drehs hoch. Dann spielt der alles ab was er durch externe Quellen (zum Beispiel nen Mikro) reinkriegt.
     
  10. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 12.07.06   #10
    Das moechte ich bezweifeln. Line-In ist ein extra Anschluss. Er hat eben nicht diesen Vorverstaerker wie der Mic-Eingang.
     
  11. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #11
    Funktioniert leider nicht. Naja, nen Versuch wars wert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping