V-Ampire LX1200H mit PC verbinden

von slay 4 fun, 16.12.07.

  1. slay 4 fun

    slay 4 fun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #1
    Hallo liebe Community,

    ich hab folgendes Problem:

    ich will meinen V-Ampire LX1200H mit dem PC verbinden mit einem MIDI device von Swissonic. Der Verstärker hat einen midi in und out. Ich hab soweit alles angeschlossen und mein PC hat auch schon was installiert als ich das MIDI Device angeschlossen hab.
    Nun gibt es von Behringer ein Programm womit man Presets übertragen kann. Nur dieses programm findet meinen verstärker nicht. Ich hab mich auch an die anleitugnen gehalten und per tastenkombination versucht ein MIDI Signal vom Verstärker aus zu senden aber das hat auch nix gebracht.

    Vielleicht wisst ihr ja eine genaue Vorgehensweise, würde mich jedenfalls ziemlich freuen!

    ich bedanke mich im vorraus!:)
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 16.12.07   #2
    Hast du dem Programm auch gesagt, welchen MIDI-Anschluss es benutzen soll?

    Und du hast schon PC MIDI Out => Amp MIDI In und AMP MIDI Out => PC MIDI In verkabelt, hoffe ich?
    (es gibt die dümmsten Leichtsinnsfehler, also wundere dich nicht, ich halte dich nicht für blöd....)
     
  3. slay 4 fun

    slay 4 fun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #3
    Hallo,

    danke schonmal für deien Antwort!

    Also ich habs mit einem USB MIDI Device verbunden.
    Ich hab die MIDI In und Out an den Verstärker angeschlossen und das andere ende in den USB eingang vom PC.

    Das wäre das Gerät: https://www.thomann.de/de/swissonic_midiusb_1x1.htm

    Ich habe in der Bedienungsanleitung auch alle schritte befolgt. ich weiß da echt nich mehr weiter^^

    /Edit: Ich vergaß ein bild von dem Programm reinzusetzen:rolleyes: Es Scant nach vorhandenen MIDI Geräten um später die Sysexdumb files an das folgende gerät übertragen zu können. [​IMG]
     
  4. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 17.12.07   #4
    Out Port muss auch das MPU-401 sein! Du schickst da grad deine Suchsignale an den Software-Synthie von Microsoft, dass der sich nicht meldet sollte klar sein?
     
  5. slay 4 fun

    slay 4 fun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #5
    Also ich habs grade so eingestellt das da MPU-401 steht. geht leider auch nicht:ugly:

    was mir noch auffällt ist folgendes, bei dem MIDI Device gibt es 3 Lämpchen: MIDI-in, MIDI-out und USB. Davon leuchtet nur die USB Lampe. Dazu hat das gerät einen Schalter wo man MIDI Thru und USB auswählen kann. Selbst da hab ich jede Möglichkeit/Kombination versucht die mir einfiel.
     
  6. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 17.12.07   #6
    Du musst da in dem Programm auf jeden Fall den korrekten Treiber auswählen. Bastel da mal rum, Ferndiagnosen sind hier schwierig...
     
  7. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 18.12.07   #7
    Hast Du das MIDI Kabel auch richtigherum angeschlossen? MIDI OUT vom Kabel in die MIDI IN Buchse vom Amp und das andere entsprechend.
     
  8. slay 4 fun

    slay 4 fun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #8
    omg ich werds heut abend ausprobieren, danke für den Tipp!!!

    /Edit: konnte es doch grad nochmal testen, haut immernoch nich hin. Im Forum hab ich nen anderen Thread gelesen und konnte auch nichts davon verwenden. cht ärgerlich das es so kompliziert ist:(
     
  9. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 19.12.07   #9
    Strange. Hast Du zufällig Windows Vista auf Deinem Rechner laufen?
     
  10. slay 4 fun

    slay 4 fun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #10
    nein zum Glück Win XP

    /Edit: Was mir jetz noch auffällt ist, das das Programm nach MIDI Ports sucht, aber das MIDI Device über USB läuft. Aber wenn einem versichert wird, dass es so klappt sollte es theoretisch funktionieren.
     
  11. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 19.12.07   #11
    Du könntest ja mal einen Screenshot machen und zwar nachdem der Scanprozess abgelaufen ist.
     
  12. slay 4 fun

    slay 4 fun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #12
    Diese Meldung kommt jedesmal.

    [​IMG]
     
  13. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 19.12.07   #13
  14. slay 4 fun

    slay 4 fun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #14
    ich teste das mal sofort, ich danke dir schonma für deine hammer unterstüzung!:great:

    /Edit: Ich hab das grade nochmal durchprobiert, ging leider auch nicht. vielleicht geht es einfach nicht mit dem MIDI Device...die Midi in/-out LED's leuchten auch nicht bei dem Teil auf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping