Progressive Metal Song

von Dr. Ibanez, 17.10.06.

  1. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 17.10.06   #1
    Tach allerseits,

    hier ist eine Progressive Metal Nummer (ist eigentlich mehr Metal als Prog denk ich, deshalb hab ichs mal hier rein gepackt). Alles ist von mir komponiert und eingespielt, bis auf Drums und das Keyboardintro, die sind vom PC.

    www.myspace.com/negativenegation

    wäre auch nett, wenn ihr hier ne Bewertung hinterlässt:
    MyOwnMusic.de - Artistseite von Negative Negation

    Viel Spass!!

    Gruß
    Adam
     
  2. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 18.10.06   #2
    Moin!

    Das ist aber ein ziemlich wilder Wutz, der Song.
    Geht von Anfang an gut nach vorne mit sehr guten breaks und odd-time Rhytmen.
    Richtig geällt es mir aber erst mit Einsetzen der Lead Gitarre, die zu Beginn fehlt, was den Song bis dahin etwas leer erscheinen lässt. Die Soloarbeit ist exzellent, da kann man nur staunen.
    Über den Sound werde ch ich nicht äußern, da myspace die encodierung bekanntlich selbst (und schlecht) macht.
    Höre ich das ns_7 freekit? Sehr portnoyische Bassdrum. ;)

    Insgesamt bestens, also mehr an den Start bringen.

    Kosh
     
  3. xmedusax

    xmedusax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.10.06   #3
    respect!

    der teil ab 3:30 bis 5:30 gefällt mir sehr gut! und der teil bei 6:50 bevor der anfangsriff wiederkommt. die anderen parts sind auch gut, aber nicht so wie diese parts! insgesamt wie kosh schon gesagt hat ziemlich viel auf einmal und lang (fuer einen opener meiner meinung nach zu lang..).
    der sound kommt über meine lautsprecher sehr bescheiden rüber..
    daran könntest du noch arbeiten.. im großen und ganzen reife leistung! respect!

    cheers,
    beecher.
     
  4. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 18.10.06   #4
    Nanu, ich dachte ich hätte schon geantwortet. Komisch:er_what: naja egal

    Danke erstmal =)
    Jepp die Drums sind vom nskit7, die Bassdrum musste ich aber verstärken und jetzt klingt sie, naja...künstlich? Ich weiss net, klingt in meinen Ohren nicht so schön aber immerhin hört man sie jetzt gut. Ich hab halt kein Studio Equip, von daher...
    Ja das ist das Problem, wenn ich den Song kürzer mache, meckern wieder die Progger:D Und ich bin ja selbst einer, würde ich mal so sagen. Der Song (sowie allgemein Negative Negation) scheint für Metaller zu proggy und für Progger zu metallisch zu sein. Nun ja, ich finde den Stil interessant, sonst würde ich ihn ja nicht machen.^^ Sagt mal kenn ihr eine Band, die wirklich sehr ähnliche Musik macht? Weil ich kenne leider nichts, nur einzelne Songs z.B. Glass Prison von Dream Theater. Alles andere an Prog ist nicht heavy genug und halt umgekehrt wie schon gesagt.

    Bitte nicht zu früh über den schlechten Sound urteilen, wie schon gesagt wurde wird die Quali bei Myspace echt besch....eiden. Probierts vllt mal lieber mei MyOwnMusic, denke der Sound ist da besser.

    Jepp wird es geben, der 2. Song ist fertig geschrieben, aber ich denke der wird keinem mehr gefallen :screwy:, es ist eine Mischung aus Death Metal, Prog, Melodic Metalcore, Jazz und natürlich dem gewohnt düsteren Negative Negation Touch:great:
    Heisst übrigens "Insanity", das lässt schon etwas erahnen...

    Danke für die ehrlichen Meinungen, bin gespannt auf mehr!

    Gruß
    Adam
     
  5. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 18.10.06   #5
    insgesamt ganz interessante ideen.

    diese rhythmischen spielereien, wo auch gleichmal die drums gegen die gitarre gehen, find ich gut. das solo ist auch top - leider waren die mittel bei der aufnahme equipmenttechnisch wohl recht begrenzt - gutes aufnahmeequipment is halt leider sündhaft teuer....

    ich hätte aber auch paar (subjektive) kritikpunkte: das lied wirkt imo u.a. deswegen zu lang, weil dieses "refrain-riff" einfach zu oft auftaucht - ich denke man könnte das ruhig noch weiter variieren, aber sollte es nich so oft hintereinander spielen. dann fehlt mir persönlich noch etwas die spannung in dem lied - also ich denke, dass du versuchen solltest, die musik mehr zu "inszenieren". außerdem finde ich die musik zu tonika-lastig - vielleicht wäre es besser, mehr zu modulieren - im moment finde ich due psychoakkustische gesamtwirkung des stücks halt irgendwo "dumpf". was der musik meiner meinung nach noch gut täte, wäre irgendetwas, was bei "normaler musik" die funktion des gesangs einnimmt - also entweder irgendwas vokalistisches draufsetzen oder mehr themen/ideen obendrauf/hinein-setzen, welche irgendeine "melodische funktion" übernehmen, die natürlich bei weitem nicht "melodisch" im herkömmlichen dur/moll-tonalen sinne sein muss (hör mal meshuggah und/oder sol niger within - dann weißt du was ich meine) - das könnte aber auch mit der vorher erwähnten spannenderen inszenierung der musik nicht mehr unbedingt notwendig sein....

    also versteh mich bitte nich falsch (weil der kritikabsatz so lang geworden ist) - deine musik ist gut, und auch kreativer, als das meiste,
    was sonst noch so unter der fahne "metal" oder "deathmetal" auf dem markt ist.
    ich bin nur (auch zum leid meiner mitmenschen) so gestrickt, dass ich meist in erster linie über die kritikpunkte spreche / nur auf das zeige, was man imo besser machen könnte.....

    du wolltest wissen ob's ne band gibt, die ähnlich klingt wie deine musik, also ich kenn keine band, die so harte musik mit genauso starkem dream theater einschlag macht, wie su es machst, aber es gibt schon auch etwas härtere progressivere bands, z.B. Disillusion mit dem Album Back To Times Of Splendor, oder auch meine eigene Combo, wo du hier mal reinhören kannst: https://www.musiker-board.de/vb/met...al-deathmetal-unsere-erste-cd-ist-fertig.html
     
  6. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 18.10.06   #6
    Asooo, ich hab vergessen zu schreiben, dass Gesang noch kommt, dachte ich hätte das geschrieben. Ja in der Tat ohne Gesang ist es noch ein bisschen fad zumindest der Teil vor und nach dem Break. Hmm ja ich war mir nicht sicher ich habe schon befürchtet, dass das Hauptriff etwas ausgereizt wurde nur was ich eben auch scheisse finde sind Song die z.B. nen geilen Refrain haben der dann 2mal im Lied vorkommt und es fühlt sich beim Hören irgendwie unbefriedigend an, weil man einfach nur den Refrain hören will.
    Nun ja hoffe dass man den Song nicht so schnell tothören kann, ich jedenfalls kann ich mir jeden Tag antun^^ Und wie schon gesagt Gesang kommt noch, der wird sehr wichtg für das Gesamtbild, ich sitze grad am Text.
    Die Tatsache dass es wohl nicht soviele ähnliche Bands gibt find ich auf jeden Fall interessant, so ist es zwar schwer für mich inspiration zu finden, aber es ist doch schön zu wissen, dass man doch etwas relativ "neues" macht. Auch wenn ich niemanden kenne, der den Song so mag wie ich :(:screwy:

    Gruß
    Adam
     
  7. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.10.06   #7
    krank und geil ! mir gefällts ^^ :great: - naja das wichtigste wurde wohl schon alles gesagt !
    teilweise aber ganz schön krasse wechsel :rolleyes: - naja macht spass das anzuhören !
     
  8. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 21.10.06   #8
    Also ich finde das echt geil. Ja, ich könnte mir sogar vorstellen, das jeden Tag mal zu hören :great: Alleine das Gitarrenriff am Anfang... herrlich! Mit Gesang käme das ganze aber (noch) besser. Übrigens hervorragende Soloarbeit... Klingt etwas nach Fusion und nach John Petrucci ;), das Solo.
     
  9. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 22.10.06   #9
    Hey danke :) Eure Meinungen bedeuten mir echt viel, von daher freuts mich wenns jemandem hier gefällt^^
    Ja wie gesagt Gesang wird eine wichtige Rolle spielen, es sind insgesamt 5 Verse, wenn ich mich net verzählt habe und von daher ist der Song ohne Gesang natürlich etwas leer.

    Ich kenne nicht viel von Disillusion, ich werd sie mir mal näher anhören. Das was ich von ihnen kenne klingt aber nicht besonders Prog.
    Und zu deiner Band: Klingt geil:great: Sound ist wirklich sehr sauber. Allerdings fehlt mir ein bisschen die Eingängigkeit (jaja, muss grad der Progger sagen :D:D ), dabei hab ichs mir ein paar mal angehört. Darf ich fragen wie viel das Mastering gekostet hat? So einen Sound würde ich mir auch wünschen :o.

    Gruß
    Adam
     
  10. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 14.11.06   #10
    So hier gibts ne etwas bessere Version von Certain Doom. Betonung auf "etwas" ;)
    Hab das Mastering nicht so laut gemacht, damit das ganze net so übersteuert. Ausserdem hab ichs hier mal richtig hochgeladen, damit die Myspace Encodierung den Sound nicht noch schlechter macht, als er schon ist. Wäre natürlich sehr dankbar über Tips von Profis (ich sag nur kosh :D ), wie ich den Sound verbessern könnte.

    Negative Negation - Certain Doom.mp3 (8 MB)

    Und hier nochmal "Insanity" auch etwas verbessert.

    Negative Negation - Insanity.mp3 (8 MB)

    Wens interessiert: Der nächste Song "Last Hour" ist fertig komponiert. Wird demnächst mal aufgenommen, wenn sich die Zeit findet :cool:

    Gruß
    Adam
     
  11. mettob

    mettob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 16.11.06   #11
    Mir gefällts sehr gut, bin mal auf den Gesang gespannt, hoffentlich gefällt der mir ;).
     
  12. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 26.11.06   #12
  13. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 02.12.06   #13
  14. Yagarish

    Yagarish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #14
    Heyho

    Erstmals: Ich find Certain Doom geil! Da ich selber erst am Anfang vom selber Musik schreiben bin, werde ich mal einzelne Details nicht beurteilen. Schon gar nicht von einem "neutralen" Standpunkt aus. Aber subjektiv gesehen, macht es sehr Spass den Song zu hören, er liegt genau auf meiner Linie.

    Nun ja, das wird es sein, was mir so an dem Song gefällt :D Die meisten Prog-Songs sind für mich zu proggy und Metal ist dann wiederum zu metallisch. Mit dem Song hast du geniale Mitte gefunden.

    Gibt leider tatsächlich wenige Bands, die solchen Sound machen. Ich höre bei Certain Doom etwas Symphony X raus, gerade im Teil 3:30 bis 5:30. Ist aber keine negativ Kritik, ich suche schon lange Symphony X ähnlichen Sound :)

    Y
     
  15. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 03.12.06   #15
    Danke :) Genau das war auch mein Ziel^^


    Das hätte ich auch nicht negativ aufgefasst, ich finde Symphony X sehr geil.:great:

    Wünsch dir noch viel Erfolg beim Komponieren, bin schon gespannt;).

    Gruß
    Adam
     
  16. Yagarish

    Yagarish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #16
    Das hast du wirklich sehr gut getroffen!

    guter Geschmack... ich liebe Symphony X :D

    Danke! Bin auch gespannt, ob ich mal was hinkriege. Ich hab zwar viele Ideen im Kopf, aber ich schaff es einfach nicht, die auf Papier zu bringen, bzw. in reale Töne zu verwandeln... heisst also üben, üben und nochmals üben :)

    Y
     
  17. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 09.12.06   #17
    ja doch...gefällt mir...gute arbeit..sehr geile riffs mit bei...coole sache. weiter so!
     
  18. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 11.12.06   #18
    So, die Songs sind jetzt auch auf Myspace geupdated. Wer zu faul ist mit der Maus auf meine Signatur zu gehen :screwy::D *klick*

    Der Sound ist grottig also am besten runterladen bei Myspace.

    Ein neuer Song ist fast fertig, muss nur noch das Solo neu einspielen.

    Gruß
    Adam
     
  19. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 28.12.06   #19
  20. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 25.02.07   #20
    Heyho,
    hab nochmal die Qualität überarbeitet. Klingt nicht mehr ganz so kratzig, bitte sagt was dazu, in erster Linie zur Qualität, aber natürlich auch zur Komposition. 2 Sachen sind anzumerken: 1. Das ist noch nicht die entgültige Qualität, z.B. die Bassdrum wird am Ende nicht so schrecklich pappig klingen, das ist sozusagen ne Vorabversion. 2. Gesang kommt auch noch irgendwann, also wundert euch net wenn sich der Anfang ein bisschen zieht.

    TurboShare.de - Negative_Negation_Certain_Doom_neu.mp3

    Freu mich über jede konstuktive Kritik und natürlich Verbesserungsvorschläge!

    Gruß
    Adam
     
Die Seite wird geladen...