Projekt Schlafzimmerstudio DIY


Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Mal wieder eine Rückmeldung

Ich bin leider nicht wirklich weiter gekommen.

Aber heute hab ich die bestellte Steinwolle abgeholt und einfach mal die 4 grossen Packungen in die Ecken des Raums gestellt. Wooooow, welcher Unterschied im Lowend:juhuu: Ich sitz jetzt seit 1h vor meinen Monitoren, hör meine Referenzmusik und mir kommen die Tränen:D

Holzzuschnitt hab ich auch noch abgeholt. Und in der Ikea hab ich per Zufall Vorhänge gefunden, je 2Stk in einer Packung 1,5m x 3m für 9.90 sFr. (ca 8.5 Euro). Ich hab zwei Packungen genommen, das müsste eigentlich für alle Absorber mehr als ausreichen. Eigentlich nicht ganz die Farbe die ich mir vorgestellt hab, aber in einem Stoffladen würde ich mindestens das fünffache rechnen müssen für das Bordeaurot was ich wollte. Naja jetzt werden die Absorber halt violett;) Stoff ist teurer als ich dachte.^^ Die Ikealösung ist so billig, die kann ich auch mal erneuern wenn sie nicht mehr schön ist.

Es kann also weiter gehen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Trommler53842
Trommler53842
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.249
Kekse
19.021
Ort
Rheinland
Prince hatte auch im Paisley-Park einige Einrichtungsgestände in Purple. Vielleicht inspiriert es Dich ja!

Sein kurz vor seinem Tod fertiggestellter Yamaha-Flügel hat es mit seiner Wunschfarbe sogar in die offizielle Pantone-Famile geschafft:

https://www.worldpianonews.com/news-story/princes-purple-piano-pantone/ :great:

Das im Artikel verlinkte Video dürfte Dir tontechnisch jetzt mit den Bassfallen (ok, noch nicht ganz fertig) wahrscheinlich auch Spaß machen. :tongue:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Mein zweites Teilprojekt ist fertig:prost:


Ja, ich denke Prince hätte sein Spass mit der Farbe:D Im Video kommen leider die farben sehr schlecht rüber. Wegen Gegenbelichtung, und das ist nur mit einem Iphone 6 gefilmt, bzw fotografiert. Naja, im nachhinein muss ich sagen, passt das Violett hervorragend zu den Vorhängen. Die sind so hellblau/gräulich. Passt vermutlich sogar besser als das ursprünglich geplante Bordeauxrot.

Jetzt hab ich auch endlich ein Termin von der Wohnungs-Verwaltung bekommen für die Endabnahme der neuen Fenster. Der ist am 13.1.21. Daher werd ich jetzt mal noch die Wohnung fertig streichen, und erst nach diesem Termin ein neues Teilprojekt anfangen. Ich will nicht dass die von der Verwaltung hier ne Baustelle antreffen. :D

Ich wünsche euch schonmal schöne Festtage, auch wenn dieses Jahr mal im kleinen Rahmen:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Frohes neues Jahr:prost:

Ich hab die Tage mal die Bassfalle, bzw die Tür/Drehpunkt, Abstand zur Wand, Türrahmen etc alles millimetergenau ausgemessen, und das ganze auf einem CAD mal aufgezeichnet und animiert. Das bietet grosse Vorteile gegenüber der Handskizze:D



Gut hab ich das getan, denn mir sind zwei Dinge aufgefallen, die so nicht passen, wie sie eigentlich angedacht waren.
Einerseits, brauch ich zwei kürzere Schubladenführungen. Die 400mm sind vorne zu lang.

Und was ich nicht ganz zu Ende gedacht hab, ist der Drehpunkt des untersten Segments. Der müsste theoretisch ausserhalb des Dreiecks sein, also sichtbar, ansonsten geht die Ecke nicht an der Tür vorbei. Da gibts Überlappungen beim öffnen der Tür. (Die Ecke der Bassfalle, die am nächsten beim Türgriff ist.(blau) )
Ich ha b hin und her überlegt, wie ich das lösen könnte. ZB mit einem speziellen Topfscharnier, was sich nicht nur drehen kann, sondern sich während der Drehung noch ein paar Millimeter anhebt. Das würde auch schon ausreichen. Problem ist die Befestigung, und das Scharnier braucht auch viel mehr Platz, ich müsste damit also weiter von der Ecke weg, und schon ist das Problem wieder da:D Naja, ich hätte da schon noch weitere Ideen, aber das wird zu kompliziert.

Ich hab mich also entschieden, wie geplant das Scharnier einfach so nah in die Ecke wies geht, muss dann jedoch ca 5mm Spalt zur Tür freilassen. Damit kann ich leben. Eigentlich wollte ich es ganz geschlossen, aber wenn ich ein zweites mal darüber nachdenk, ist ein Spalt auch optisch glaub ich gar nicht mal so schlecht. Den selben Spalt werde ich auch auf der anderen Seite machen, obwohl es da kein Konflikt gibt. Ich mein, bei Autos lässt man ja auch überall Spaltmasse, je grösser die Spaltmasse, je weniger fallen kleine Ungenauigkeiten auf, zu denen es bei Bauen ganz bestimmt kommen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.796
Kekse
58.763
Ort
NRW
Hallo, Chris,

...ich seh' schon: Spannend geht's weiter :D Ich denke mal, daß die 5 mm Zusatzabstand den Kohl auch nicht mehr fett machen werden ;) - vielleicht sogar ganz gut zur Hinterlüftung ;)

Viele Grüße
Klaus
 
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
So, mal wieder ne Rückmeldung.

Ich hab mal die beiden Herzstücke fertig gestellt.

16mm MDF Platte.
Erstmal die Geometrien eingezeichnet
f50433-1611255910.jpeg


Dann die Schubladenführungen vormontiert, um die genauen Positionen, und Befestigungslöcher schonmal zu bestimmen. Hierbei konnte mir mein ehemaliges Doppelbett ein kleinen Dienst erweisen. Die Latten sind ideal. Verleimtes Hartholz, schön im Winkel, und pfeifengerade:)
209aec-1611256206.jpg


394a8f-1611256340.jpeg


Dann wieder alles demontiert, und mal eingezeichnet was weggesägt werden muss.. Ich hab versucht, etwas Gewicht einzusparen, darum das Gerippe, schalldurchlässig solls auch etwas sein, und ich erhoffe mir dadurch weniger Geräusche, wenn ich die Tür öffne.
78b07c-1611256475.jpeg


5880f9-1611256634.jpg


Der grosse Moment
8f1879-1611257112.jpg


f47a08-1611257278.jpg


Passt soweit. Alles wie geplant. :)
Jetzt hab ich ein anderes Problem: Erneuter Teillockdown in der Schweiz. Alle Baumärkte sind geschlossen. Material um die zwei Herzstücke an der Wand/Tür zu verankern kann ich online bestellen. Aber beim Holzzuschnitt wirds schwieriger. Ich glaub ich muss zwangsläufig den Lockdown abwarten. Das dauert bis mind ende Februar. :(

Achja, eine ganz simple Idee ist mir noch gekommen wegen der Türfalle. Die war bei geöffneter Tür ein Problem. Eigentlich war im Basstrap eine Aussparung extra für die Türfalle angedacht, die aber bei geschlossener Tür nicht grad schön aussehen würde. Soweit sogut.

Warum eigentlich nicht einfach die Türfalle so rum montieren? Die Lösung ist viel einfacher und schöner. Naja etwas speziell siehts auch aus, aber egal, abgefahren:D
b1f919-1611257676.jpg


Fortsetzung folgt...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Trommler53842
Trommler53842
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.249
Kekse
19.021
Ort
Rheinland
Die so montierte Türklinke ist zumindest Hunde- und Katzensicher. :D
 
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Naja öffnen können Katzen und Hunde die Tür bestimmt nicht mehr, aber wenn sie Halsband tragen könnten sie sich jetzt erhängen wenn sie hoch springen.

Ich hab zum Glück weder Katze noch Hund, das möcht ich nicht ausprobieren:D
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.796
Kekse
58.763
Ort
NRW
Hallo,

zumindest Hunde- und Katzensicher.

...das hängt sehr vom Hund ab - habe selbst erlebt, wie ein Riesenschnauzer eine genau zum Zweck der Hundesicherheit so montierte Klinke betätigen konnte und sich die Tür öffnete ;)

Back to topic: Fantastisch, das mit dem Schubsystem wird jetzt so richtig klar - bin mal gespannt, wie das geht, wenn das Dämm-Material drauf ist... :great:

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Rick_Drummer
Rick_Drummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.22
Registriert
11.10.16
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Weißenhorn
Das ist aber nicht die Türfalle, sondern der 'Drücker'. Die Falle ist im Falz der kleine Keilförmige 'Schnapper', der die Tür zu hält. Außer bei euch in der Schweiz heißt das anders. :D

Zuschnitte kann man auch online machen lassen, z.B. bei expresszuschnitt.de. Gibt aber bestimmt auch noch andere Anbieter.
 
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
In der Schweiz sagen wir dem ganzen Mechanismus Türfalle (ausgenommen das Schloss). Ein anderes Wort ist mir hier nicht geläufig.
Naja, wie soll ich sagen. Schweizerdeutsch ist kein Dialekt, auch wenn da "-deutsch" anhängt. Nicht nur einzelne Wörter, sondern auch die Satzkonstruktionen sind komplett verschieden. Hochdeutsch ist eine Fremdsprache für mich.

Naja Holz in Deutschland abzuholen liegt für mich nicht grad am Weg, zumal glaub ich auch die Landesgrenzen für Einkaufstouristen geschlossen sind. Und für Versand ist das Holz einfach zu gross und schwer.

Aber die Idee mit dem Online bestellen ist gut. Ich wollte gestern mal das Kleinzeug online bestellen, und hab festgestellt, dass die Baumärkte wohl geschlossen sind, aber wer online bestellt, kann das Zeug dann in der Filiale beim Kundendienst abholen. Der Kundendienst hat anscheinend offen. Das war beim ersten Lockdown noch nicht möglich. Find ich super, was da möglich gemacht wurde:)
Ich glaube sogar das ist schneller als je zuvor. Vermutlich haben die wenig Kundschaft im Moment. Ich hab heute Nacht um 2Uhr bestellt. um 9Uhr wurde ich per SMS informiert, dass das Kleinzeug abholbereit ist, und um 11:30 Uhr wurde mir mitgeteilt dass auch der Holzzuschnitt bereits fertig ist. WOW - so schnell hab ich nicht gerechnet, nicht mal ohne Lockdown:)

So dann mach ich mich jetzt mal auf den Weg zum Baumarkt. Ich möchte heute noch die ersten Elemente an die Wand montieren. Zumindest mal die Löcher bohren, denn das geht morgen Sonntag nicht, da kann ich nur ruhige Arbeiten erledigen.
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.427
Kekse
9.410
Ort
Erfurt
Und ich beherrsch' mich so, da nix zu zu sagen...:rofl:
Aber ich hätte für das Bauteil dann doch eher den Begriff 'Klinke' angewendet.:opa:

@Zelo01 Du hast ja keine Ahnung, für wie viele Leute hier Hochdeutsch die erste erlernte Fremdsprache ist.:D:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Immer wieder interessant die Sprachunterschiede. Also hier kannst echt fragen wen du willst, alle nennen das Türfalle:D

Der Baumarkt ist ja zuuuuuuuu gut. Der ist nicht nur seehr schnell, man muss auch nicht alles bezahlen:D
Als ich bestellt hab, war klar, dass ich ein Teil heute abholen kann. Beim Holzzuschnitt war von ein paar Tagen die Rede. Daher wurde das in zwei Aufträge aufgeteilt. Soweit so gut. Ich wollte ja beide Rechnungen bezahlen, aber nachdem ich die Rechnung für das Kleinzeug und die 3 Kanthölzer die da am Boden liegen bezahlt hab, hiess es nur noch: "Vielen Dank für ihren Einkauf"
Nun, ich bin ein ehrlicher Mensch. Als ich heute beide Aufträge abgeholt hab, wollte ich noch den Holzzuschnitt bezahlen, denn wenig Holz ist das nicht. Es sind gleich alle Platten, auch für die Breitbandabsorber die noch kommen. Als Grössenvergleich: Die Kanthölzer sind 2,5m lang...
Die Verkäuferin meinte: Das sei bereits alles bezahlt. Ist es aber nicht, hab nochmal nachgesehen. Die Verkäuferin ist der Sache dann nachgegangen, und hat mir nochmal bestätigt, dass das bei ihr als "bezahlt" verbucht sei und sie mir das nicht nochmal belasten könne...

Mir solls recht sein:nix:
Hab fast 100 Euro eingespart:whistle:

040d2c-1611422993.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.427
Kekse
9.410
Ort
Erfurt
Und da behaupten immer alle, die Schweiz sei teuer....:great::rofl::rofl::rofl:
 
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Die ersten zwei Elemente sind montiert.
Das war ein ziemliches gefummel mit der Wasserwage, bis alles schön im Lot, im Winkel und in der Flucht ist. Die Arbeit hat sich aber gelohnt, kein Klemmen, und kein Kratzen. Die Tür lässt sich wie immer öffnen und schliessen ohne mehr Kraftaufwand. Man spürt eigentlich kein Unterschied, bis auf die moderaten Schiebegeräusche der Schubladenführungen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Das dritte Element ist auch montiert. Natürlich erst ein Anfang, aber das Konzept funktioniert mal:juhuu:



Keine Ahnung warum, aber jetzt quietscht die Tür plötzlich etwas. Das hat sie vorher nie getan. Vielleicht aus Ermüdung, weil ich sie seit gestern ständig öffne und schliesse beim montieren?:D Ich hoffe die erholt sich bald wieder. ich kann jetzt nicht mehr so einfach die Tür aushängen und das Scharnier ölen:D
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.796
Kekse
58.763
Ort
NRW
Hallo, Chris,

...sieht gut aus :great: Quietscht da aber wirklich die Tür? Könnte das nicht auch eins von den Scharnieren am Trägergerüst sein?

Viele Grüße
Klaus
 
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
Hi Klaus.

Nein, es ist wirklich das Türscharnier. Naja, es ist nicht die einzige Tür bei mir die quietscht. Es ist jetzt vermutlich aufgetreten weil ich bei der Montage in alle Richtungen an der Tür gezerrt hab. Ich hab ihr jetzt mal ein stirnseitigen Schlag richtung Scharnier verpasst. Das quietschen war gleich weg. Kommt allerdings wieder, wenn man die Tür paar mal auf und zu macht.
Irgendwie andere Gewichtsverteilung der Tür, es fehlt nicht viel, ich denk es war vorher schon sehr nah am Quietschen. Naja um das "Problem" kümmere ich mich am Schluss. Ich denk etwas Kriechöl, und gut ist. Das wird vermutlich auch von aussen genügend einziehen, braucht ja nicht viel.
Und wenn sie halt am Ende doch quietscht, naja dann ist es halt so, ist auch kein Weltuntergang:D
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.427
Kekse
9.410
Ort
Erfurt
Klar, jedes mal, wenn wer reinkommt, fängst du an Thriller zu covern...:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.476
Kekse
11.400
:D

Sowie ich vorher schrieb, ist mir eingefallen dass ich irgendwo noch ne Dose WD40 hab. Gesucht gefunden.

das zieht sogar sekundenschnell von aussen ein. Hätte ich nicht gedacht.

Problem "quietschen" ist behoben:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben