PRS (Core) - welche?

von Roli78, 08.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Roli78

    Roli78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.14
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    617
    Erstellt: 08.07.16   #1
    Hallo Freunde

    Ich war im Urlaub in einem Gitarrenshop in Santa Barbara und hatte eine PRS in der Hand, die mich weggehauten hat. Es handelte sich um eine "Pauls Guitar", aber mit Katalox Neck, also unlackiert. Das Profil war wohl ein Patter regular. Die Gitarre bzw. wie Schaltung und der Ton waren einfach perfekt, beim splitten der HB's gabs keine Lautstärkenunterschiede, die Verarbeitung top etc.

    Nun, da es nicht ungefährlich und billig ist, eine Gitarre in den Staaten zu kaufen und nach Europa zu transportieren, habe ich von einem Kauf abgesehen.

    Jetzt will ich mir aber eine zulegen. Wichtig ist mir:

    Kein lackierter Hals, also so ein Katalox oder Palisander Hals würde passen.
    Kein Wide Fat Neck, hab kleine Hände
    Die PU's müssen splitbar sein mit brauchbaren SC-Sounds (geht das mit den Customs mit Push Pull vernünftig? hat das mal jemand probiert?)
    Funkioniert das 513er-System, sprich, sind die Sound ausgewogen?
    Kein Private Stock, max 4000 EUR.

    Vielen Dank für eure Inputs.

    Ach ja, ich will eine PRS, und nur eine PRS :-)

    Gruss
    Roli
     
  2. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.509
    Erstellt: 08.07.16   #2
    Pauls Guitar ist auch mein absoluter Liebling unter den PRSen :great:. Hier spielen auch die speziellen PUs darin eine Rolle. Die gleichen PUs sind in dem Brent Mason Signature Modell verbaut, das zudem glaube ich auch eine unlackierte Halsrückseite hat. Die Brent Mason ist allerdings ein Schraubhalsmodell und von daher eher etwas stratig ausgelegt. Mir hat sie beim Anspielen sehr gut gefallen, viele nützliche Sounds und im Splitmodus genau wie bei Pauls Guitar, also kein Volumedrop.
     
  3. Stoptail22

    Stoptail22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    13.894
    Erstellt: 08.07.16   #3
    Ich habe eine PRS Modern Eagle Quatro mit unlackiertem Palisander-Hals. Der ist zwar optisch und fühltechnisch ansprechend, aber beim Spiel selbst merke ich quasi nichts davon. Ist m.E. ein verzichtbares Feature.

    Ich habe auch kleine Hände, mein Lieblingshals ist derzeit der knüppeldicke an meiner PRS SE Bernie Marsden, was ich niemals gedacht hätte. Wide Fat ist nicht Wide Fat ist nicht Regular ist nicht Pattern ist nicht Pattern Thin ist nicht Wide Thin. Ich empfehle, nicht auf die Bezeichnung zu achten, sondern persönlich Hand anzulegen.

    Ich weiß nicht warum, aber die Paul's Guitar-Splitsounds empfinde ich allenfalls als dezent splittig, die Schaltung über die Mini-Toggles ist aber praktisch. Die Push/Pull Lösung ist dagegen eher zweitklassig, mit feuchten Händen rutsche ich beim "Pullen" immer ab. Die besten SC-Sounds habe ich bislang bei den 5-Weg-Schaltern erlebt. Das hängt aber wohl immer ein bisschen von den jeweiligen Pickups ab.

    Ist denn die wichtigste Frage schon entschieden: Tremolo oder Stoptail?
     
  4. straighteight

    straighteight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 08.07.16   #4
    ... und die Frage nach der Anzahl der Bünde!

    Katalox Hälse gibt es wohl derzeit bei einer a la Cart Serie von Mc Carty und Custom 24 und 22 bei Thomann für rd. 3,5 T€.

    Die (Split-) Sounds von Pauls Guitar/408/Brushstroke 24 sind, wie @Stoptail22 erwähnt hat, schon speziell. Wenn's die also in dem Gitarrengeschäft vom Sound her waren, dann sollte es eben auch ein solches Modell sein. Im Zweifelsfall gibt es für das holzige Halsgefühl immer noch die Option, sich bei seiner Paul's Guitar (derzeit eine für rd. 3,6 beim großen T) den Lack vom Gitarrenbauer fachmännisch entfernen zu lassen (oder selbst, falls die handwerklichen und technischen Voraussetzungen vorliegen).

    Ansonsten dürften die Modelle von PRS mit Rosewood Hals meistens über den 4.000 liegen (weil Artist oder sogar Wood Library).

    Und wegen der authentischen SC-Sounds kann ich natürlich immer wieder nur die 513 empfehlen! (Derzeit eine 25th Anniv 513 für 2.300 bei ebay aus Österreich - auch hier dann wieder: Hals abschleifen (lassen)). Das ist SC aber eben nicht wie bei der Paul's Guitar.
     
  5. Roli78

    Roli78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.14
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    617
    Erstellt: 08.07.16   #5
    Hallo

    Vielen Dank erst mal.

    Ja, ich hab relativ klare vorstellungen:
    Tremolo und 22 Bünde, 24 wären aber kein Problem. Stoptail geht gar nicht, ich kommt mit der Geometrie nicht zurecht...

    Einen Mahagonie-Hals Abschleifen halte ich für grenzwertig, da sehr offenporig (Hab selber ein paar Gitarren gebaut und weiss, was da auf mich zukommen würde. Ich mag das gefühl von Holz, ich hab keine lackierten Hälse zuhause. RW-Neck wäre natürlich super, aber über meinem Preiserange. Die probierte Pauls Guitar hatte den Katalox Hals und der hat sich einfach grossartig angefühlt....

    Theoretisch müsste die 408er ja das selbe sein wie Pauls Guitar, oder?

    Ist halt ein wenig problematisch, dass ich in der Schweiz zuhause bin, da ist die Auswahl zum probieren relativ klein, und zurücksenden wie bei Thomann fällt da eher flach....
    --- Beiträge zusammengefasst, 08.07.16 ---
    Ach ja, die Pauls bei Thomann ist mit Stoptail, kommt somit nicht in Frage...
     
  6. Saul_Hudson

    Saul_Hudson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Lauenburg
    Zustimmungen:
    284
    Kekse:
    7.906
    Erstellt: 08.07.16   #6
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    4.378
    Zustimmungen:
    7.221
    Kekse:
    113.944
    Erstellt: 08.07.16   #7
Die Seite wird geladen...

mapping