PRS SE 245 Coil Split Modifikation

  • Ersteller termixx
  • Erstellt am
termixx
termixx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.18
Registriert
11.08.07
Beiträge
233
Kekse
548
Ort
Velbert
Hallo zusammen,

ich habe mir eine Prs SE Zach Myers Signature Gitarre mit PRS SE 245 Humbuckern bestellt.

Vom Konzept her würde ich die Gitarre aber gerne ein wenig anpassen und die Tonabnehmer splitbar schalten um auch einen schönen Single Coil Sound zu erreichen.

Nun sind die Profis gefragt wie ich das am besten mache...Die Tonabnehmer kann man ja so modifizieren, dass man die getrennt bekommt:
http://prsguitars.com/forum/showthread.php?5246-Old-SE-Custom-Want-to-split-coils-like-new-SE-Custom

Die Frage ist nun wie man die am besten verkabelt...Ich dachte Ursprünglich das es üblich ist über ein Push Pull am Volume jeweils eine Hälfte des Pickups ab zu schalten.
Also Volume Poti für den Neck gedrückt, beide Coils...gezogen nur eine als Single Coil. Das selbe dann für die Bridge. Dazu der 3 Stufen Toggle Switch der dann zwischen dem Neck, Neck-Bridge und Bridge hin und her schaltet.
Somit ein Push Pull für jeden Pickup und so 5 Sounds.

Nun habe ich gesehen, dass es bei den PRS Modellen mit 5 Way Switch oder Push Pull üblich ist, dass man diese Funktion so überhaupt nicht hat, sondern selbst beim Single Coil Betrieb z.B. den Single Coil Bridge/Neck zusammen hat und es nicht möglich ist nur alleine den Neck Pickup zu benutzen.


Ich möchte bei der Gitarre eigentlich erreichen, dass ich am Neck einen Single Coil habe um zusätzlich mit der Semi Hollow Fräsung einen schönen Cleansound zu erreichen.
Quasi als Strat Ersatz um auch mal Hendrix, John Mayer und die RHCP spielen zu können was mit meiner Les Paul nun nicht wirklich klappt, ich aber auch keine Strat möchte.


Bitte da um euren Rat :great:
 
Eigenschaft
 
Fabi_S
Fabi_S
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.12.20
Registriert
16.04.09
Beiträge
1.464
Kekse
6.436
Ort
Gaimersheim
Hallo!
Ich kenne die Tonabnehmer selber nicht, aber so wie das in deinem verlinkten Thread aussieht, sind die gar nicht splitbar.
Willst du die Dinger dann auch so splitbar machen oder willst du andere Tonabnehmer einbauen? Weil ansonsten kannst du das splitten ja vergessen.
Grüße,
Fabi
 
GeorgeB
GeorgeB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.19
Registriert
15.11.13
Beiträge
1.439
Kekse
5.280
Ort
Dickes B
Ich nehme für sowas lieber push-push, da kann man viel schneller umschalten als mit einem push-pull.
Du kannst das verkabeln wie du es als nützlich empfindest, bei einer 2Vol+2Tone Elektrik bietet sich seperate Splitschaltung pro PU an.
Wenn du eh an die PUs gehst würde ich gleich 4-adrig (+Schirm) rausgehen, dann kannst du auch noch mehr machen, zB parallel statt split, oder out-of-phase für die Mittelstellung, Bass Cut, etc.
 
halfcupsound
halfcupsound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.21
Registriert
18.09.11
Beiträge
1.332
Kekse
4.965
Ort
North/West
Hallo,

wie Fabi bereits bemerkte, sind von den HB's nur zwei Kabel zu erkennen. Ferner ist da noch vom Magneten-Tausch die Rede? War mir jetzt zu viel, alles intensiv zu verfolgen.
Aber deine hat ja, meine ich nicht die Zebra-HB's drin. Die PRS-Gitarren finde ich schon recht gut. Wenn du neu bestellt hast, es gibt ja noch Ausführungen mit Treble- und Vintage-HB, bzw. die Soapbar-Pickups erreichen besser die Strat-Gefilde, klingen aber wiederum nicht wie die HB's.
Nur ein Tipp, evtl. noch etwas zum Vergleich bestellen.

Wenn es bei der Verbindung zwischen den Spulen möglich ist, an den Draht zu kommen, würde ich eh nur anzapfen, um einen Splitt an Masse kurz zu schließen.

Was ich noch besser finde, ist einen Kondensator von ca 100nF von der Anzapfung an Hot zu legen und diesen über das Ton-Poti zu regeln. (Kondensator von Poti-Plus an Hot legen, Poti-Minus an die Anzapfung)

Dann kannst du einmal die hohen Frequenzen einer Spule kurzschließen und über den Tonregler P90-mäßig auf HB regeln.

Dann stellt man mit dem Ton-Poti hybridmäßig den besten Klang ein, und schaltet wie gewohnt
die Pickups um, ohne Splitt-Schalter.

Das geht so in Richtung Spin-a-Split, wird hierzulande nicht so viel gemacht. In USA-Foren
findet man mehr Lesestoff.
Das Regeln über Speed-Knöpfe funktioniert mit dem kleinen Finger problemlos, ich habe mich
schnell daran gewöhnt.
 
termixx
termixx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.18
Registriert
11.08.07
Beiträge
233
Kekse
548
Ort
Velbert
Ich danke euch schon einmal für die Antworten.

Habe mir gerade noch ein paar Gedanken gemacht und eine weitere Überlegung ist mir dann in den Sinn gekommen.
Beim Stöbern bin ich auf den http://www.dimarzio.com/pickups/humbuckers/humbucker-hell gestoßen...

Die Überlegung ist nur den Hals Pickup zu ersetzen und auch nur diesen Push/Pull Spliten zu können.
Mir geht es eigentlich nur um einen perligen Neck Sound. Auf der Bridge Position soll der Humbucker richtig knallen können.
Da muss ich dann die Tage mal sehen wie mir der Originale gefällt. Dann kommt da eben auch ein Anderer rein.

Hat jemand Erfahrung mit dem oben verlinkten Dimarzio DP156?

Die SE Custom 24 würde von den Eigenschaften her eigentlich alles Erfüllen, jedoch gefällt mir die Farbe, der Natur belassene Hals und die Semi Hollow Fräsung so gut an der Zach Myers Signature...
 
halfcupsound
halfcupsound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.21
Registriert
18.09.11
Beiträge
1.332
Kekse
4.965
Ort
North/West
Okay,
das wollte ich dir nicht gleich an einer neuen Gitarre vorschlagen, den Pickup zu tauschen.
Ich hätte am Hals auch etwas P90-mäßiges genommen. Vom Klang ist der FromHell auch
mehr ein P90. Ist evtl. auch dein Stil, wenn du Richtung Metal orientiert bist.
Eine Semi verträgt outputstarke DiMarzios auch gut, weil diese trotzdem sauber die Frequenzen wiedergeben, also alles andere, als wie matschen. In der Bridge-Position würde sich der TheToneZone von DiMarzio gut den FromHell ergänzen. Der ist bass-reich, aber weil die Bässe an der Bridge etwas dünner sind, holt er hier ein sattes Brett für Rock raus. Ich habe
ihn in einer Semi in Bridge-Position verbaut, und er bleibt! Liefert auch als Split genügend Druck!
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben