psa 1 als Effektgerät?

von acra, 29.04.05.

  1. acra

    acra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.05   #1
    Meine Frage ist: kann ich die psa 1 Vorstufe mit Midi-Board zwischen Topteil und Gitarre schließen, um sie einfach als Distortion Boden-Effektgerät zu benutzen? 2.Gibt es auch weitere Möglichenkeiten es in den Ablauf einzuschalten(Anschlüße auf der Rückseite des Topteils)?
    Ich benutze ein Carvin 100 Watt Topteil.
    Ich würde nämlich gern probieren das GT2 durch die psa1 auszutauschen, mit dem Ziel mehr Druck und Einstellungsmöglichkeien zu bekommen.
    Ich wäre Euch dankbar für Tips.
     
  2. phoenix2k

    phoenix2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 29.04.05   #2
    du könntest das PSA in den FX-Return vom Topteil einstecken, dann würde das PSA die Vorstufe sein, und die Endstufe halt die vom Topteil.

    EDIT: ein effektgerät ist das PSA aber nciht, das ist ein Gitarrenpreamp. Der formt dir den Ton. Ein Effektgerät enthält sachen wie Chorus, Delay etc.

    das mit den einstellungsmöglichkeiten ist ok so, aber bei dem druck bin ich mir nicht sicher wie gross der unterschied zwischen dem gt2 und dem psa ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping