psa+g-major+fcb1010?

von sophistree, 07.11.07.

  1. sophistree

    sophistree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 07.11.07   #1
    also, ich bin leider ein ziemlicher midi anfänger, und verstehs auch leder nicht so 100%.
    ich möchte gerne mit dem fcb meine kanäle des psa steuern, zu denen ich dann jeweils die gmajor effekte zugefügen möchte. hab das vorher mit einem normalen amp betrieben (ohne psa)
    und hab daher mit dem gmajor die kanäle geschaltet, mach ich das jezt auch so oder geh ich über den midi eingang vom psa?
    das gmajor hängt im effektloop.
    es wäre nett wenn mir das kurz jemand erläutern könnte wie ich das am besten mache.
    danke
     
  2. glueckspilz77

    glueckspilz77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Troisdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #2
    Bei meinem Marshall ist es so: Ich sende mit dem FCB die Programmwechselnachricht an das G-Major. Das schaltet dann auch brav um und hat die Nachricht über das Midikabel auch an den Marshall weitergegeben. Der Marshall hat sich jetzt die Nachricht gemerkt. Dort schalte ich den Kanal, den ich für dieses Preset haben möchte und drücke dann am Marshall auf "Store". Jetzt schaltet er immer bei diesem Preset den gespeicherten Kanal. Ich mache es somit über Midi. Es müsste halt in der Gebrauchsanleitung des Verstärkers stehen.
     
  3. sophistree

    sophistree Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.11.07   #3
    danke, nur hilft mir das leider nicht so viel.
    also mitlerweile bin ich so weit, das ich die psa presets dem fcb zuordnen kann, nur würde ich gerne wissen wie ich jetzt einzelne gmajor effekte den psa-kanälen zuordnen kann.
    und muss ich den gmajor vor oder nach den psa hängen, in den manuals steht jeweils was anderes.
    danke&hoffentlich kann mir jemand helfen, oder wenigstens ein link zu nem thread falls es die frage schonmal gab(hab nix gefunden)
     
  4. telefonmann

    telefonmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 12.11.07   #4
    wer oder was is denn psa? ein amp? hat der also midi? dann mußt du ein midi kabel vom g-major (midi thru) zum midi in vom amp/preamp stecken. dann kannst du sowohl g-major als auch amp umschalten. das g-major gehört in den effektweg vom amp. von fx send nach left/mono input am g-major, und vom g-major left/mono output zurück zum amp return.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 13.11.07   #5
    @telefonman: psa ist der analoge Modeling Preamp von Tech21 und ist MIDI-steuerbar


    @Sophistree: schau mal in die MIDI-FAQ fuer Gitarristen hinein, die eine oder andere Frage duerfte sich damit beantworten lassen.
     
  6. sophistree

    sophistree Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.11.07   #6
    hab ich schon längst studiert, aber fragen dir sich mir aufhäufen sind als z.b ob ich den psa und gmajor per midi verbinen MUSS oder obs reicht wenn ich den gmajor einschleife.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 13.11.07   #7
    Wie sollen die Steuerdaten von einem zum anderen Geraet kommen, wenn keine MIDI-Verbindung da ist?


    Du musst mind. 2 verschiedene "Verbindungstypen" haben: einmal der Audiosignalweg, zum anderen dann halt der MIDI-Signalweg. AN dritter Stelle waeren dann noch die Schaltverbindungen (z.B. zwischen dem Behringer und dem Amp).
     
Die Seite wird geladen...

mapping