Psr s770 oder Tyros 3?

von frede2000, 02.04.16.

Sponsored by
Casio
Tags:
  1. frede2000

    frede2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.16
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.04.16   #1
    Hi, bin auf der Suche nach einem Keyboard. Ich tenderiere zwischen dem neuen Yamaha Psr s770 (1050 Eur) oder einem gebrauchten Tyros 3 (erhältlich ab 1100 Eur). Für welches würdet ihr euch entscheiden? Und was haltet ihr generell von einem gebrauchten Tyros 3? lg Frederik
     
  2. ossimann

    ossimann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.11
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    25
    Erstellt: 02.04.16   #2
    Hallo Frederik,möchtest Du wechseln auf ein anderes?Ich als Tyros 3 Spieler empfehle natürlich auch dieses,war
    vor T 4 und T 5 das Spizenmodell und ist immer noch Top,habe meines auch vor ein paar Jahren gebraucht gekauft
    von einem Hobbyspieler das Keyboard wird meistens pfleglich behandelt und steht in Musik oder Wohnzimmer,
    das kann man kaufen,kann ich Dir auch empfehlen am besten bei Dir in der Nähe,
    auf keinem Fall ein Bühnengerät wird zu oft Transportiert davon würde ich Dir abraten,gruß Ossimann
     
  3. frede2000

    frede2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.16
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.04.16   #3
    Nein, das Keyboard wäre mein erstes Keyboard, aber nicht mein erstes Tasteninstrument. OK vielen Dank für deine Antwort:)
     
  4. FantomXS

    FantomXS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    1.175
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    226
    Kekse:
    2.677
    Erstellt: 02.04.16   #4
    Beides sind gute Instrumente. Der PSR-S 770 ist aber das definitiv modernere Gerät mit neuen Styles und Sounds, außerdem kannst Du alle Styles aus dem Tyros 5 laden und nutzen (die fehlenden Voices musst Du nachbearbeiten, aber trotzdem. Was für den T3 spricht ist die bessere Verarbeitung und Tastatur, außerdem natürlich der Vocalist - wenn Du den nicht brauchst und die Tastatur nicht ganz so wichtig ist bekommt man mit der aktuellen PSR-S Serie die Technik des Tyros5 zum kleinsten Preis.

    Außerdem hast Du dann Garantie und im Zweifelsfall kannst Du es zurück senden. Ich würde Dir empfehlen bei Händler persönlich nach einem besseren Preis zu fragen, ich habe schon PSR-S 770 für 875,- als Retouren gesehen. Wenn Du ein bisschen mehr ausgeben würdest, möchte ich Dir das PSR-S 970 empfehlen, ein vollausgestattet Arranger zu einem extrem günstigen Preis, aktuell hier günstig zu haben: https://boeke-musik.de/tasteninstrumente/keyboards/yamaha-psr-s970-b-stock

    Grüße
    Thomas
     
  5. frede2000

    frede2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.16
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.04.16   #5
    OK danke:) dann werde ich mich mal bei diversen Händlern informieren. LG Frederik
     
Die Seite wird geladen...

mapping