PU-Combination auf Fender Stratocaster

  • Ersteller EddieGuerrero
  • Erstellt am
E

EddieGuerrero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.10
Registriert
05.09.08
Beiträge
84
Kekse
0
Hallo,
Habe mich jetzt nach langem Hin-und-Her entschieden, mir dieses scharfe Teil zuzulegen ;) : Klick!

Nun habe ich mir sagen lassen dass die PU's doch sehr dünn klingen, und habe mir gedacht diese auszuwechseln!

Da ich im Sound flexibel bleiben möchte (sowohl schöne PAF'fige Klänge alà Led Zeppelin, AC/DC, Black Sabbath aber auch schöner Singlecoil-Twang alà Hendrix etc.)

Habe mir folgende ausgesucht:

Humbucker : Klick Mich (dieser bzw. der zugehörige für Hals/Mitte)

Singlecoil: einen Leosound 66' Vintage Player (Klick

Nun stellt sich die Frage, welche Kombination ich nehmen soll:

Entweder 2 HB, 1 SC:

Hals HB-----HB-----SC
Mitte SC-----HB-----HB
Steg HB-----SC----HB

oder 1HB- 2SC:

Hals SC-----SC-----HB
Mitte HB-----SC-----SC
Steg SC-----HB-----SC

Nun meine Frage an auch

a) Was haltet ihr von den PU's?
b) welche Kombination würdet ihr für die oben genannten Beispiele wählen? der PAF klingt sicher in Steg Position am Besten, aber auch der typische Hendrix Twang würde da am besten zu geltung kommen

Wäre. für ein paar Meinungen von euch dankbar ;)

mfg. M.Döringb
 
E

ETiTho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
14.06.06
Beiträge
491
Kekse
3.609
Mein Vorschlag wäre eine normale Fatstrat, also HB am Steg und zwei Single Coils. Wenn dir der Single Coil am Steg fehlt, könntest du auch den Humbucker splitten. Das wird aber bei dem Humbucker im Single Coil Format wohl etwas schwachbrüstig werden, aber machbar ist es, und man müsste halt seinen restlichen Sound daran anpassen, dann geht das schon. Dabei würde ich den unteren der beiden Tone Potis als Push-Pull-Poti machen um den Split zu realisieren. Ist kein großer Aufwand, da du eh ans E-Fach musst zum Tonabnehmer tauschen, und wenn du schonmal bastelst, kannst du das Poti auch recht schnell tauschen, kostet auch nicht viel und bringt dich deinem Wunschsound einen Schritt näher.
Gruß
ET
 
E

EddieGuerrero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.10
Registriert
05.09.08
Beiträge
84
Kekse
0
Thx erstmal,
was genau bedeutet Splitten???
 
sebhala

sebhala

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.18
Registriert
23.06.08
Beiträge
1.587
Kekse
3.285
Ort
Berlin
splitten bedeutet, das du von den zwei Spulen eines Humbuckers eine "abschaltest" und so wieder einen Singlecoil hast.
Aber: Hör dir das Ding doch erstmal an! Irgendwie halte ich das immer für ein bisschen albern, über irgendwelche krassen Pickup-Tausch-Geschichten nachzudenken, bevor man die Gitarre mit den eigenen Pickups gehört hat.
Ausserdem (steinigt mich bitte für meine bescheidene Meinung) ist ne Strat ne Strat und wenn man sich ne Strat kauft, soll man das auch machen um ne Strat zu haben. Und ne Strat hat 3 Singlecoils und klingt nur dann nach Strat, fertig. Alles andere ist Humbuck. <- man beachte den Wortwitz durch den Rechtschreibfehler...
 
E

ETiTho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
14.06.06
Beiträge
491
Kekse
3.609
Andererseits ist eine Strat auch eine gute Basis zum Basteln. Was vielleicht nicht unbedingt nötig ist, ist die Single Coils zu tauschen, die würde ich mir auf jeden Fall erst mal vorher anhören. Aber wenn man einen Humbucker an der Bridge haben will, dann baut man halt einen ein.
Gruß
ET
 
VintageBalu

VintageBalu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.15
Registriert
11.10.07
Beiträge
1.369
Kekse
7.759
Andererseits ist eine Strat auch eine gute Basis zum Basteln. Was vielleicht nicht unbedingt nötig ist, ist die Single Coils zu tauschen, die würde ich mir auf jeden Fall erst mal vorher anhören. Aber wenn man einen Humbucker an der Bridge haben will, dann baut man halt einen ein.
Gruß
ET
Ne Strat is ne Strat und kein Bastelobjekt. :rolleyes:
 
E

ETiTho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
14.06.06
Beiträge
491
Kekse
3.609
Das sieht der geschätzte Kollege aber anders:
Die Stratocaster-Form wurde zum Basteln gebaut.
:D
Das Zitat hab ich eigentlich schon für meinen vorhergehenden Beitrag hier gesucht, endlich hab ich es gefunden.
Natürlich ist eine Strat im Originalzustand eine tolle Gitarre, ich hab hier auch eine unverbastelte mit 3 Single Coils stehen. Aber da man ziemlich leicht an das E-Fach rankommt und im Zweifelsfall ein Tausch des Pickguards nicht schwer oder teuer ist, kann man da doch einiges machen um die Gitarre seinen eigenen Wünschen anzupassen. Und da der Threadöffner eben einen Humbucker will, soll er einen einbauen, für solche Fälle wurden doch die Humbucker im Single Coil Format erfunden.
Gruß
ET
 
kypdurron

kypdurron

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.543
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Aber: Hör dir das Ding doch erstmal an! Irgendwie halte ich das immer für ein bisschen albern, über irgendwelche krassen Pickup-Tausch-Geschichten nachzudenken, bevor man die Gitarre mit den eigenen Pickups gehört hat.

Ganz genau. 1) Sind bei einer Gitarre dieser Preisklasse die verbauten PUs nicht zwangsläufig schlechter als replacements (auch wenn die Leosounds sehr gut sind!), so dass Du vielleicht hier gar nicht tauschen musst / willst.

2) Werden sich Deine Fragen vermutlich in Luft auflösen, wenn Du alle 3 Single Coils der Strat gehört hast. Den, der Dir am wenigsten nützlich erscheint, fliegt dann halt raus :) (ich tippe auf den mittleren ...)
 
E

ETiTho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
14.06.06
Beiträge
491
Kekse
3.609
Aber ein Humbucker in der Mitte ist doch ein bisschen gewöhnungsbedürftig, oder?
Der Ansatz ist sehr interessant, wobei ich den Humbucker dann mit einem eigenen Tone-Poti ausstatten würde. Dann könnte man sich einen Split sparen, verliert aber die Zwischenpositionen, die manche Leute an einer Strat mögen. Welche Schaltungspositionen würdest du dann realisieren? Logischerweise jeden Tonabnehmer einzeln, aber was macht man mit den anderen zwei Schalterstellungen? Wenn man einen der Single Coils reverse wound/reverse polarity macht, dann könnte man die beiden sinnvoll zusammen schalten. Aber für die fünfte Position fällt mir spontan nichts vernünftiges, nützliches ein (Obwohl, wenn man sowieso einen RW/RP SC hat, dann könnte man die beiden in der fünften Schalterstellung doch out-of-phase schalten, oder? :D )
Gruß
ET
 
-N-O-F-X-

-N-O-F-X-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
5.529
Kekse
8.946
hab ihc noch nie gesehen sowas. Aber so von der Position an sich müsste das ganz gut klingen. Ich sehe dabei aber das Problem, dass man sich (wahrscheinlich?) die Zwischenpositionen ein bisschen versaut. Muss man halt schauen ob man die mag
 
Butzenqualm

Butzenqualm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
1.722
Kekse
10.075
Zuletzt bearbeitet:
Chris Jetleg

Chris Jetleg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
07.06.07
Beiträge
1.925
Kekse
4.982
Ausserdem (steinigt mich bitte für meine bescheidene Meinung) ist ne Strat ne Strat und wenn man sich ne Strat kauft, soll man das auch machen um ne Strat zu haben. Und ne Strat hat 3 Singlecoils und klingt nur dann nach Strat, fertig. Alles andere ist Humbuck. <- man beachte den Wortwitz durch den Rechtschreibfehler...

wahre Worte!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben