PUNK-O-RAMA

von stoiker, 22.09.03.

  1. stoiker

    stoiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    619
    Erstellt: 22.09.03   #1
    Was haltet ihr von diesen Label-Samplern?
    Ich finde es is eigendlich ne top idee, da man so für sich neue bands kennen lernen kann... und das zu einem hammerpreis... sonst würde ich sagen das es nur so die produktions-kosten der bands wieder reinbringt, zum mindestens ein bisschen... hab damit aber auch kein Problem, weil mir gefallen alle teile die ich bis jetzt gehört habe (2, 4, 5, 7, 8 )... nur diese komischen Hip-Hop Songs auf Nr. 8 finde ich irgendwie unpassend....

    stoiker
     
  2. DiscoStu

    DiscoStu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.03.05
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.03   #2
    jep,hab sie alle,das mit dem neu bands kennen lernen is richtig,und da sis ja auch sinn der sache,so zu sagen werbung die noch geld einbringt,ne top idee und was anderes als bravo hits nr.534.zum hiphop auf der neuen...hab mir gleich mal n album von atmosphere besorft,gefällt mir gut muss ich sagen;)
     
  3. RoBo

    RoBo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.03   #3
    Also ich würd auch mal sagen, dass die zu dem Preis ziemlich gut sind. Wo sonst kriegt man noch so gute und günstige neue CD´s ???
     
  4. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.03   #4
    die Cheapshots Serie ist doch ähnlich preiswert... jo so Sampler haben was... so haben es mir zum Beispiel Thought Riot und Intro5pect - die ich beide von den AF Records Samplern kennengelernt habe - verdammt angetan...
     
  5. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.09.03   #5
    Die Punk-O-Rama war schon immer ziemlich cool... Nur deswegen bin ich überhaupt auf Good Riddance, Me First, Black Keay gekommen. Auch sehr geil: The Distillers... Sehr geile Frauenstimme!
     
  6. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.03   #6
    jup The Distillers sind in der Tat ganz nett, wobei ich nur einzelne Songs von denen wirklich gut finde... gute Durchschnittskost und 'ne nette Alternative zu Casualties und den anderen 0815Streetpunkbands
     
  7. stoiker

    stoiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    619
    Erstellt: 01.10.03   #7
    @ JOan
    meinste mit Black Keay die BLACK KEYS oder gibts da echt ne band die Black Keay heisen? Wie dem auch sei... Aber haste recht, Black Keys sind schon Top... mal was anderes...
    aber punk-O-rama hab ich schon recht vielen Platten zu verdanken, wenn man das so sagen kann...
     
Die Seite wird geladen...