Punkrock Amp für 400€~

  • Ersteller YouTube
  • Erstellt am
YouTube
YouTube
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.17
Registriert
15.12.05
Beiträge
280
Kekse
139
Ort
Köln
Hiho,

ich habe ca. 400€ für einen Amp zur Verfügung.
Wird mein erster "großer" Verstärker :D

Richtung: Rock/Punkrock/Powerchord-geschrammel :p
Also Bands wie: nofx, greenday, red hot chili peppers, beatsteaks
(Dient nur zur Orientierung vom Sound)

Was ich brauche:
- 2 Kanäle Clean/Zerre (Keine Metal-High-Gain zerre), am besten mit Fußschalter
- Viel Druck
- EQ (Naja haben ja alle ;))

Effekte müssen nicht sein...


Grundfrage: Combo oder Halfstack | Transe oder Röhre ?

Ich würde gerne gebrauchte Amps bei Ebay o.ä. ersteigern, da man meiner Meinung nach mehr fürs Geld kriegt :great: Ist klar, dass ich versuche den Amp anzuspielen (Wohne in Köln *HINWEIS*)

Was ich im Auge habe:

Valve King 112 Combo 50 Watt (Vollröhre) - 400€~
Konnte ich noch nicht ausprobieren aber man hört nur Positives :rolleyes:
git0008147-000.jpg


Frontman FM 212 R 100 Watt (Transe) - 260€~
Zerre mag ich aber nich soo..
GIT0005308-000.jpg


AVT 50 Combo 50 Watt,1x12, 2-Kanal (Hybrid) - 400€~

git0003258-000.jpg


Zu Halfstacks kann ich nicht viel sagen... Geld hab ich ja nich soviel und mit ner Behringer Box wollte ich nicht enden - Bei Ebay ging mal nen Laney Top+Box für 300€ weg :eek:


Habt ihr Amps die ihr mir ans Herz legen könnt?

Schon mal danke an alle
 
Eigenschaft
 
S
stand-accused
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.09
Registriert
16.08.05
Beiträge
11
Kekse
0
Hi,
Ich kann dir den Avt 50 empfehlen. Hab den selber und ich spiele auch hauptsächlich Punkrock. Ich find den Verstärker ziemlich gut. Ich hab ihn gebraucht für 200 euro gekauft, er war 2 monate alt. Der Verstärker macht mit seinen "nur" 50 watt mächtig Druck. Nur was ein bischen schade ist, dass er keine Effekt hat. Wenn du ihn gebraucht kauft gibs vieleicht noch ein Effektboard.

Den Vox AD 50 VT würde ich mir auch noch anschauen. Ist extrem vielseitig und hat Effekte. Ich finde jedoch es ist mit dem Marshall wesentlich einfacher gute Sounds hinzu bekommen als mit dem Vox, das ist zumindest meine Meinung.
 
LP/SG-David
LP/SG-David
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.19
Registriert
21.10.05
Beiträge
1.081
Kekse
2.065
Ort
Österreich
Hi!
Schau dir auf jeden fall mal den Vox AD50VT an.
Hab den und bin super zufrieden.
Vor allem der Speakerausgang ist sehr nützlich.
Man muss sich halt die Bedienungsanleitung genau durchlesen, um alle feautures ausznützen:great:
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
ich würd bei ebay nach nem marshall vs100r gucken (der direkte vorgänger vom avt). dürfte sich so auf 300 euro belaufen. klingen echt geil für das geld, haben allerdings keine eingebauten effekte (ich mag eingebaute effekte sowieso nich).
 
M
Maxi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.21
Registriert
04.09.05
Beiträge
4.006
Kekse
5.790
ich finde auch heir sollte der Peavey Bandit 112 vertreten sein :-D!
Bis denne.....

MFG: Maxi

*edit* mir deinem buget kannst dir noch ein Big Muff oder ein Boss DS1 pedal dazuhollen!
 
Volrath
Volrath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.20
Registriert
13.07.04
Beiträge
898
Kekse
237
Ort
Herten
hi,
der Marshall AVT sollte für deine musikrichtung genau das richtige sein.
Gruß Philipp
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben