Marshall JVM410 vs. JVM205/210

von grünes blau, 06.04.08.

  1. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Ich suche schon seit längerem einen guten Röhren Amp, der meine 15watt Transe vom im Proberaum ablöst.
    Dabei habe ich schon verscheidene Verstärker angespielt. Nachdem mir der JCM2000DSL nicht so wirklich gefallen wollte, habe ich den JVM215 combo angespielt. Der Sound hat mir wirklich sehr gefallen.
    Ich möchte mir au jeden Fall ein Halfstack kauften. Mein sound ist 80's rock-80's metal.
    Ich frage mich nun, ob ich mir den JVM205 Head (50 Watt, 2 Kanal) kaufen sollte, oder ob ich gleich zum grossen 410 (100 Watt, 4 Kanal) greifen sollte. Lohnt sich der Aufpreis?, oder kann man die 2 zusätzlichen Kanäle nicht gebrauchen?
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.04.08   #2
    Beim 2kanaler sind der erste und der dritte kanal vom 4er drin. Wenn dir die ausreichen brauchst du den 4kanaler eigentlich auch nicht. Du hast nicht mehr so megaviele verschiedene sounds mehr, aber du hast halt 2 mehr auf Abruf (was imho der größte vorteil ist).

    Obwohl gerade der vierte kanal für so ne mucke imho am besten klingt (ist von den beiden higain-kanälen der offenere), den 2. kanal brauchst du eigentlich nicht so wirklich.
     
  3. grünes blau

    grünes blau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 06.04.08   #3
    Genau das würde mich interessieren, der 4. Kanal. Kann man den für 80er Hardrock musik gebrauchen, oder ist der eher auf Heavy-metal/death-metal/... der neuzeit ausgeleg.
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 06.04.08   #4
    Noch ein Tipp am Rande:
    Bestell' den Amp in England.
    Bei dem Pfundkurs sparst du da eine Menge (1Pfund = 1,26€).
    Der JVM205H kostet gerade einmal 625 (~800€) und der JVM410H 735 (~950€) - da kannst du dir ausrechnen, dass es nicht all zu viel Geld ist ;).
    Nochmal 40€ Versand dazuzählen und das wars.
    Der Amp braucht in der Regel kaum länger als 3-4 Tage.
    Und ja, das Teil passt problemlos an unser Stromnetz und du musst keinen Cent Zoll bezahlen ;).
     
  5. grünes blau

    grünes blau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 06.04.08   #5
    Vielen Dank,
    Genau das habe ich vor. Komme zwar aus der Schweiz (zoll....) aber meine Eltern fahren in zwei Wochen nach england. die sollen mir den Mitbrigen :D
    Trozdem möcht ich noch n bisschen was über den 4. Kanal erfahren. Kenn Ihn praktisch nicht.
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.04.08   #6
    Der 4. kanal hat bei Bedarf mehr Gain, klingt aber etwas offener und rotziger. Für 80s metal (ich mach die gleiche mucke wie du) wie gesagt etwas besser. Der 3. Kanal geht halt mir Richtung 2000er/900er-serie, der 4. mehr Richtung 800er auf Speed :D
     
  7. Orthanc

    Orthanc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 06.04.08   #7
    @Agent Orange: Kennst du denn einen englischen Laden, der nach Deutschland verschickt? Denn das könnte dann ja auch für andere amps interssant sein....
     
  8. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 06.04.08   #8
    Die Unterschiede der 2-Kanal/4-Kanal-Varianten sind ja jetzt klar - aber wie unterscheiden sich die 50Watt/100Watt-Versionen? 50 Watt sollte ja eigentlich locker reichen (momentan komme ich mit meinen 15 Röhrenwatt bestens aus)

    Gruß

    Tom
     
  9. mr.slash

    mr.slash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.04.08   #9
    Also ich kann nicht bestätigen, dass der 3. Kanal beim 410er nach 2000er Serie klingt. Hatte vorher nen TSL und finde, dass der 3. Kanal ganz anders klingt. Gerade der 3. Kanal im orangen Mode hört sich sehr stark nach Guns n`Roses etc an. Marshall selber schreibt ja schon in der Anleitung, dass der 3. Kanal einem 800er nachempfunden ist. Aber es ist halt Geschmackssache und auch ein bisschen subjektiv.
    Mir persönlich gefällt der 3. Kanal für Rhythmussachen besser als der 4.
    Den 4. verwende ich nur für schöne sahnige High-Gain Solos à la Petrucci...
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.04.08   #10
    Je nach modus, der dritte modus klingt halt ziemlich nach dem higain-mode vom DSL, welcher wiederum Richtung end80er/anfang90er sound geht.

    Den TSL hat man eher in mode 2 und teilweise auch 4 verpackt, aber meine Meinung über das Ding dürfte hinlänglich bekannt sein, von daher verlier ich da kein Wort drüber.


    Is halt irgendwo auch Geschmackssache was man wofür am liebsten nimmt . . .


    @tom181:

    Ich hab vom 2kanaler nur die 50W version getestet, von daher kann ich dir nicht sagen inwiefern sich das unterscheidet. Der 100er is da glaub ich noch garnet offiziell raus.
     
  11. grünes blau

    grünes blau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 06.04.08   #11
    Tolle Sache, ich glaub ich nehm den 410 :D
    Weiss wer, ob www.soundslive.co.uk auch sowas wie ne Abholstation hat?
    Da ich inner Schweiz wohne, würde dann Zoll usw. noch anfallen. Ausserdem sind bald Leute in England, die ich kenne und die mir den Marshall mitbringen können.
     
  12. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 06.04.08   #12
    Hallo,

    da der Aufpreis für die 4-Kanal-Version nicht so riesig ist würde ich auf jeden Fall diese Variante nehmen. Ich selber spiele das Top und würde viel lieber einen Combo haben - allerdings nicht den 4-Kanaler denn der wiegt über 30 Kilo, womit die Vorteile eines Combos schon wieder weggeblasen sind. Deshalb habe ich überlegt ob ich mir einen 2 Kanaler als Combo nehme, bin aber zu dem Entschluss gekommen, dass es für mich wenig Sinn macht. Egal welche Kanäle ich bei JVM410 nutze (den 4. nutze ich z.B. garnicht weil er für mich viel zu viel Gain hat, den 2. nutze ich im roten Modus für Rhythmus-Sounds) die EQ und Gain Einstellungen sind in allen Kanaälen sehr unterschiedlich. Das würde bei der 2. Kanal-Variante bedeuten, dass man Kompromisse eingehen muss. Und bei dem geringen Aufpreis würde ich keine Kompromisse eingehen wollen...

    Viele Grüße,
    --Hoschi
     
  13. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 06.04.08   #13
    wow, das ist mein thread :)

    weil rein zufällig liebe und spiel ich 80s hardrock/hairrock

    und weil mir der dsl aufn sack ging, hab ich nach sparen zum jvm gegriffen...auch über soundslive...und ich bin begeistert...
    wenn du willst, guck dir das hier ma an...aber gib da nix auf mein spiel...scheisskalte finger und nen mordskater :)
    außerdem sahen meine haare so kacke aus, darum musste ich sie unter ein basecap zwängen...aber das is so der sound auf den ich mich gerade eingependelt hab...

    http://www.youtube.com/watch?v=IFLPT4S2Vlc

    http://www.youtube.com/watch?v=5NJsake351Q&NR=1

    holy moly, beim 2ten spiel ich ja noch beschissener, und mist, ich hab den 2ten refrain rausgelassen nur um mein solo reinzuplärren, und fuck, die gute ist leicht verstimmt...:)
    die box ist ne 1960er av, die gitarre ne gibson flying v und das einzige was noch dazu gegeben ist, ist der marshall-echohead.
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.04.08   #14
    Da übt wohl jemand ne ganze Menge. Weil soooo lang spielst du noch nich :great:


    Sound is recht nice, ich würd aber vielleicht mal ne 1960AX/AC probiern, geht dann noch a stiggl mehr in die Richtung :) Also, nicht als Ersatz, sondern zusätzlich :D
     
  15. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 06.04.08   #15
    danke, echt nett von dir...poste übrigens mal was von dir...mag dich auch mal in action sehen!
    (nebenbei, sorry, dass ich mich länger nich mehr gemeldet hab, mein icq schmollt)

    und ja, an ne ac hab ich auch schon gedacht...fullstack, baby!
    aber das geld dazu muss erstma aufgetrieben werden...und fürn wireless, neue pus, ne explorer...aaach ich bin schon arm dran...wer spendet? :)
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.04.08   #16
    In ein Stimmgerät würd ich erstmal investieren :D :D :D Ist minimal verstimmt das gute Stück, aber man hörts halt leider. Vielleicht hackst du auch einfach nur zu krass rein ---> dickere saiten!


    Ja, bei Zeiten muss ich mal was von mir aufnehmen . . .
     
  17. grünes blau

    grünes blau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 07.04.08   #17

    Ja, der DSL hat mir auch net gefallen. Sagt mal, was für Kosten fallen bei soundslive an? Ich wohne inner schweiz. Zoll und so kommt also noch dazu.
    Sonst würd ich den gerne dort abholen. geht das ?
     
  18. Furious

    Furious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 07.04.08   #18
    Wenn ich jetzt den Amp in England kaufe und er ist irgendwie kaputt, wer repariert den dann? mein örtiger Musikladen auf bezahlung?! Garantie hätte ich ja, wenns früh passieren würde, aber nach England schicken is ja auch wieder so ne Sache.

    Und 600€ weniger is schon nen ding
     
  19. Rotti

    Rotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    262
    Erstellt: 08.04.08   #19
  20. axelf42

    axelf42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Nähe Köln
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    551
    Erstellt: 08.04.08   #20
    Hi Zusammen,

    ich habe auch vor der Frage gestanden, ob ich meinen JVM410H in England kaufen soll oder nicht. Da ich hier jedoch auch einen ganz akzeptablen Preis bekommen habe, habe ich es gelassen. Zuvor hatte ich mich persönlich mit Soundslive in Bezug auf Garantie in Verbindung gesetzt. Aussage von dort: 1 Jahr Garantie und das Gerät muss auf jeden Fall zurück nach England (was aber eigentlich auch klar ist).

    CU
    Axel
     
Die Seite wird geladen...

mapping