QSC K12 oder K10 mit einem oder zwei KSub ??????

  • Ersteller discoholli
  • Erstellt am
D
discoholli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.16
Registriert
14.05.09
Beiträge
72
Kekse
0
Hallo,

ich überlege, mir ein neues Soundsystem zuzulegen. Momentan habe ich das ELIAS System von HK-Audio (2x Sub á 300W und 2 x Top á 150W).

Jetzt bin ich auf die K-Serie von QSC gestoßen.

Ich bin ein "Hochzeits-DJ" - also "Konservenmusik". Ich mache also auf Hochzeiten, Geburtstage, etc. Musik.


Hatte mir überlegt, 2 K10 und einen KSub zu holen. Ich weiß nur nicht, ob ich denselben Druck bzw. Power habe wie mit dem ELIAS System. Oder ob es sinniger wäre 2 K12 und einen KSub? Oder doch 2 KSub?

Die K10 bzw. K12 soll aber auch auf "Kellerparties" als Fullrangebox arbeiten.


Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank schon einmal.
 
Eigenschaft
 
renaldo
renaldo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.18
Registriert
29.01.04
Beiträge
45
Kekse
436
Ort
ca. im Spreewald
Ich bin ein "Hochzeits-DJ" - also "Konservenmusik" ... Hatte mir überlegt, 2 K10 und einen KSub zu holen.

Hallo discoholli,

bist Du mit Deiner (eventuellen) Entscheidung zufrieden ? (Bin ebenfalls auf der Suche :))

mfg renaldo
 
H
humi
Vertrieb VA Technik
HCA
Zuletzt hier
11.10.17
Registriert
03.06.08
Beiträge
3.439
Kekse
26.009
Nur mit den Tops (egal welche Marke man wählt) würd ich nicht mal bei Miniparties losziehen, das schaffen in meinen Augen nur sehr hochwertige 15" Fullrangetops in einem vertretbaren Rahmen, wenn ich an das Thema "Bass" denke. Bei Livemuggen kann man viel tricksen, aber bei Konserve ist dann irgend wann mal Schluß mit Bassnachschieben ;)

Die K10 vertragen pro Seite einen Sub und damit hat man ein kleines feines Allround System bis ~100 Leute auf der Tanzfläche. Die K12 kann man auch getrost auf 2 Subs pro Seite loslassen.
Alles in allem empfinde ich die K Serie als sehr gelungen für die Preisliga.
 
D
discoholli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.16
Registriert
14.05.09
Beiträge
72
Kekse
0
Hallo,

ich bin immer noch auf der Suche nach einem geeignetem neuen System.

Wie sieht es mit neuen Erfahrungen für den K-Sub oder den KW181 Sub von QSC aus?

Reicht eventuell sogar ein KW181 Sub für eine Tanzflächenbeschallung von 100 Leuten mit 2 K10 Tops?

Danke für eure Meinungen.
 
D
djtogba
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.14
Registriert
28.10.06
Beiträge
96
Kekse
0
Ort
Kiel
Also 100 Personen im nicht allzu großen Raum beschalle ich mit 2 K12ern ohne Sub im Deep Modus ohne Probleme.
 
D
discoholli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.16
Registriert
14.05.09
Beiträge
72
Kekse
0
@ DJ Togba

Und was machst Du bei größeren Nummern? Hast Du da nen K-Sub?

Schon mal vielen Dank für deine Antwort.
 
P
Papa Hembo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.12
Registriert
14.08.11
Beiträge
14
Kekse
0
Hallo discoholli, wir haben uns vor kurzer Zeit die K12 Topteile mit 2 Subwoofern zugelegt. Bisher meistens bei kleinen Festen gelaufen demnächst sollen sie bei einer Liveband getestet werden.
Wir haben die Lautsprecher vorher mit Konserve angetestet.
Folgende Eindrücke sind davon zurückgeblieben:
K10 in Verbindung mit Subwoofer gut, als Fullrange haben uns die K12 klar besser gefallen.
Als Fullrange waren die K12 wie gesagt gut, wir waren zufrieden bis begeistert.
Aber dann die Subwoofer dazu und irgendwie kam dann nochmal das Aha-Erlebnis. Vorher hat nichts gefehlt, aber zusammen mit der entsprechenden Einstellung am Topteil war alles viel runder, ausgeglichener.
Dies ist jetzt Meinung; keine Tatsache. Ich glaube da die K12 für ihre Größe sehr potent sind wird dieser Effekt auch im Vergleich ein oder zwei Subwoofer kommen.
Hast du keine Möglichkeit zum Probehören? Bei uns gab es trotz vier Std. testen (QSC, RCF,HK) keine Klagen beim Händler, immerhin ist danach auch entsprechende Umsatz in der Kasse gewesen.
 
Rockopa
Rockopa
PA/DJ Moderator
Moderator
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.842
Kekse
53.528
Ort
Oranienburg
Eine 12" die auch ohne Sub recht gut klar kommt ist z.B die

FBT HIMAXX 40A


dazu dann den FBT Sub

FBT HIMAXX 100SA


damit sollten dann locker 200 Pax machbar sein.
 
D
discoholli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.16
Registriert
14.05.09
Beiträge
72
Kekse
0
Danke für die Empfehlung. Nur diese Plastikgehäuse gefallen mir nicht.

Deswegen die Überlegung 2x KW122 und einen KW181 Sub.

Kennt jemand die Lautsprecher und reicht das wohl für meine angedachte Grössenordnung?
 
L ectronics
L ectronics
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.22
Registriert
18.10.15
Beiträge
99
Kekse
15
Ort
Heilbronn
Hallo,

Wir haben zwei K12er mit je einem T.Box Pro TP118/800 der älteren Serie mit noch 1200W AES pro Seite am Laufen. Die QSC im Ext-Sub Modus und die Trennfrequenz auf rund 100 Hz (ext. Aktive Weiche). Die Bässe machen meiner Meinung nach ausreichen Druck. Wir beschallen damit unsere Schule (836 Schüler) ohne Probleme klanglich sehr ausgewogen und laut.....

Insofern tun es die günstigeren the.box auch......

LG
 
TasteBerlin
TasteBerlin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
29.07.12
Beiträge
164
Kekse
1.130
Ort
Berlin
Nur mit den Tops (egal welche Marke man wählt) würd ich nicht mal bei Miniparties losziehen, das schaffen in meinen Augen nur sehr hochwertige 15" Fullrangetops in einem vertretbaren Rahmen, wenn ich an das Thema "Bass" denke. Bei Livemuggen kann man viel tricksen, aber bei Konserve ist dann irgend wann mal Schluß mit Bassnachschieben ;)

Die K10 vertragen pro Seite einen Sub und damit hat man ein kleines feines Allround System bis ~100 Leute auf der Tanzfläche. Die K12 kann man auch getrost auf 2 Subs pro Seite loslassen.
Alles in allem empfinde ich die K Serie als sehr gelungen für die Preisliga.

Ein uralter Thread, aber ich musst trotzdem schmunzeln, dass jemand 4 kW (und stabile 130 dB) als ausreichend "bis 100 Leute" betrachtet. Das ist doch leicht übertrieben.
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
23.01.13
Beiträge
8.475
Kekse
52.634
Ort
Gratkorn
Dir ist schon klar dass bei Class-D-Endstufen die Leistungsangaben nicht mit den von klassischen Endstufen vergleichbar sind?. Die K-Serie nimmt so in etwa 350 Watt Leistung auf. Also sind wir da mit Dauerdruckpegel deutlich unter 1000W.
 
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.456
Kekse
41.758
Ort
Schwabhausen
Bei modernen Endstufen ist der RMS-Wert eher vergleichbar mit den klassischen Peak-Angaben. So zumindest interpretiere ich so Angaben wie "12 dB Brest-Faktor".
 
TasteBerlin
TasteBerlin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
29.07.12
Beiträge
164
Kekse
1.130
Ort
Berlin
Dir ist schon klar dass bei Class-D-Endstufen die Leistungsangaben nicht mit den von klassischen Endstufen vergleichbar sind?. Die K-Serie nimmt so in etwa 350 Watt Leistung auf. Also sind wir da mit Dauerdruckpegel deutlich unter 1000W.
Äh... ja. Ich orientiere mich aber dennoch eher an den dB-Angaben.
 
L ectronics
L ectronics
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.22
Registriert
18.10.15
Beiträge
99
Kekse
15
Ort
Heilbronn
Mal ganz abgesehen von dB-Angaben und Watt-Angaben. Wir haben zwei K12 in unserer Schule im Einsatz und schaffen locker die 900-1000 Mann im Freien (mit zwei 18ern gestützt) beschallt und das sogar in angemessenem Klang... Klar, scharfe Höhen und leicht schwammige Bässe (liegt aber an den t.box pro Subs), aber trotzdem annehmbar für den Systempreis...
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
23.01.13
Beiträge
8.475
Kekse
52.634
Ort
Gratkorn
900-1000 Leute sehe ich nicht wirklich. Ich habe die K12 mit den K-Subs und das geht recht brauchbar bis vielleicht 300-350 Leute bei moderater Lautstärke.
 
Andrea78
Andrea78
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.18
Registriert
05.09.05
Beiträge
64
Kekse
0
Ort
Bremen
Wir haben zwei K12 in unserer Schule im Einsatz und schaffen locker die 900-1000 Mann im Freien (mit zwei 18ern gestützt) beschallt
Ja, klar. Höchstens, wenn der Schulrektor eine Ansprache halten will. Aber sicher nicht, um 1000 Leute in Partylautstärke zu beschallen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben