Qual der Wahl

von Bubba Bazooka, 04.08.07.

  1. Bubba Bazooka

    Bubba Bazooka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    24.10.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Baseeeel, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #1
    Hola!
    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Interface für Audio und Midi und hoffe ein Soundheini kann mir dabei helfen.
    Ich hab mich in meiner Preisklasse auf 3 Stück runtergebastelt die zur Auswahl stünden:

    Digidesign Mbox 2 (eventuel Factory Bundle)
    M-Audio Firewire 1814
    Presonus Firepod

    Was ich alles an den PC hängen will sind ein Kondensator Mic - allenfalls zwei - , ein Synthesizer, ein E-drum Kit und sehr wahrscheinlich einen zweiten Synthi bald mal.
    Bei Drums und Synthis sollte ich je eine Midi und Audioverbindung haben, möglichst ohne Latenzzeiten; beim Mikrofon ist mir sehr wichtig, dass gute Vorverstärker eingebaut sind!
    Bei den Ausgängen gehe ich eigentlich nur zu den Monitorboxen, d.h. (glaube ich zumindest) dass ich nicht hunderte Ausgänge brauche.
    Ach ja, ich arbeite an einem PC mit Cubase SX3 wenn das etwas ausmachen sollte

    Gebt bitte euren Senf dazu! Ich bin auch bereit eher ein bisschen mehr zu bezahlen, damit ich etwas bekomme, das mich jahrelang glücklich macht!

    Danke schon mal im voraus :great:
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 04.08.07   #2
    Kleine Anmerkung von mir: Wenn du möglichst niedrige Latenzen haben willst dann würde ich dir nicht das M-Audio empfehlen. Das hat mein Bruder und der verkauft es wieder wegen zu hoher Latenzen. Und der arbeitet mit nem MacBook Pro.
     
Die Seite wird geladen...

mapping