Qualität von Toursets berühmter Drummer?

von Hein, 03.04.08.

  1. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 03.04.08   #1
    Würde mich mal interessieren, ob es hier Leute gibt, die sich ein altes Tourset einer Berühmtheit, sagen wir mal "Bela B", kaufen würde, selbst wenn einige Spannböckchen und 'n Fuß der Bassdrum fehlen würden und das Set "alt" wirkt.
    Geht Fantum so weit? Nur wegen eines Namens?
    Und wenn ja, was wo wäre die (finanzielle) Schmerzgrenze?

    Habe dazu neulich mal ein Gespräch mitbekommen und würde gerne Eure Meinung erfahren.
     
  2. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
    Erstellt: 03.04.08   #2
    seas!

    nee würd ich nicht kaufen ...
    schon allein aus dem grund dass die meisten
    der wirklich großen eh nichts für ihr equipment
    zahlen.

    glg

    r
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.04.08   #3
    es gibt öfter mal toursets zu kaufen, allerdings wäre mir da egal wer drauf gespielt hat solange der zustand in ordnung und der preis ok ist.
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.958
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 03.04.08   #4
    Es soll ja Leute geben, die zahlen Unsummen für etwas nur weil ihr Idol mal einen Blick darauf geworfen hat :screwy::screwy:

    Mir ist das ziemlich egal. Wichtiger wäre mir, dass das Set noch in Ordnung ist. Wenn man es dann zu einem guten Preis bekommt, kann man es kaufen. Für ein altes runtergeranztes Set würde ich jedoch nichts zahlen, selbst wenn der Schlagzeug-Gott persönlich draufgesessen hätte. :rolleyes:
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 03.04.08   #5
    Naja, das Tama Set v. S. Philipps inkl. der Gong Tom in brg... sabber... da könnte ich schwach werden. Ansonsten würde ich dafür kein Geld ausgeben, dazu müsste man schon ordentlich fan-verrückt sein - oder einen ausgeprägten Sammlertick haben!
     
  6. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 03.04.08   #6
    Und das noetige Kleingeld. :)
     
  7. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 03.04.08   #7
    Ich würd keinen überhöhten Preis zahlen.
    Normaler Gebrauchtmakrtpreis, mehr geht nicht.
    Nichtmal wenn der Promi persönlich das Set übergibt ;).
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.04.08   #8
    wisst ihr noch als wir das treffen in aschaffenburg hatten stand das chad smith set von der letzten tour da zum verkauf. wenn ich mich recht entsinne ein mmx 22,12,14,16 für rund 1000 oder 1200euro... inklusive snare (oder?), das fand ich ganz ok als preis.
     
  9. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 03.04.08   #9
    Ju, das war wirklich nen gutes Angebot!
     
  10. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 03.04.08   #10
    Es beruhigt mich ja ungemein, dass zumindest diejenigen, die hier gepostet haben vernünftig sind!
     
  11. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 03.04.08   #11
    Ich habe mir mal erlaubt, dem ganzen einen genaueren Threadtitel zu geben.

    @ Topic:

    Bei MS gibt's aktuell auch das Tourset von Travis Smith (Trivium), wobei es mehr ein "Signatur-Kit" ist. Wäre es in einer anderen Farbe inkl. anderer Tomgrößen und nur einer Bassdrum wäre es eine Überlegung wert... ;) 1250 € für ein 9teiliges Drumkit? => Wie weit da der Preis gerechtfertigt ist, nunja. Möchte es nicht jemand kaufen, der uns dann erzählen kann wie es so klingt? :D

    Grüße
    mb :)
     
  12. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.958
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 03.04.08   #12
    Manche Toursets würden mich schon auch reizen. Aber nicht weil ein Herr/Frau XY mal darauf gespielt hat, sondern weil es oft schöne und gute Drumsets sind.
    So hatte beim letzten Popa Chubby Konzert, der Drummer Chris Reddan ein wunderschönes Pearl Masterworks 4-Piece Kit. Das würde mir vollkommen reichen - ich hätte es am liebsten gleich ins Auto verfrachtet:D:D. Zusammen mit den K-Custom Zildjians, die so noch dranhingen (unter anderem ein traumhaftes 22" Ride) ein schnuckeliges Set.

    Hätte mich mal interessiert, was die damit nach der Tour gemacht haben?
     
  13. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 03.04.08   #13
    Mal kurz eine andere Zwischenfrage:
    Weiß eigentlich jemand was sonst so mit den ganzen Sets passiert? Ich mein, man gucke sich mal die Großen der Branche an: Jede Tour, jedes Video etc...immer neue Sets. Was machen die mit den Alten??? Werden die wirklich alle irgendwo verkauft, oder stauben die in irgendwelchen Kellern zu?!?

    Vielleicht kennt sich ja jemand auf dem Gebiet etwas aus.
     
  14. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 03.04.08   #14
    Es gibt schon Drummer, die ein Hauptset haben, mit dem sie Videos machen (halt nur, wenn das beim Video heile bleibt, sonst nehmen die irgendein anderes) und mit dem sie live spielen. Travis Barker ist glaub ich so einer. Aber sonst weiß ich das auch nicht...
     
  15. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 07.04.08   #15
    Oft ist die Backline auch vom Verleiher gestellt. Die Band schickt ihren Rider, und nimmt dann eigene Gitarren (und evtl. Effektgeräte), eigenen Bass (und evtl. Effektgeräte) und Sticks (und evtl. Becken) mit. Daher kann durchaus das Set jedesmal anders aussehen, da das vom Verleiher kommt.
     
  16. Selanne8

    Selanne8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.08.13
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Eitensheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 07.04.08   #16
    Mein Starclassic Maple ist ein Original Tour Set von Simon Phillips, aber das war nicht der Grund warum ichs gekauft hab . Nen höheren Preis hab ich deswegen auch nicht bezahlt, war ein angenehmer Nebeneffekt halt. Bin auch nicht so ein Fan von ihm, hätte auch jedes andere Starclassic Maple sein können.
    Mittlerweile will ichs ja auch wieder loswerden wie der ein oder andere vielleicht schon bemerkt hat.
     
  17. dave1812

    dave1812 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    128
    Erstellt: 11.04.08   #17
    Welches Set ist es denn?
    Und wo hast du das her???
     
  18. Selanne8

    Selanne8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.08.13
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Eitensheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 13.04.08   #18
    Es ist eins von den Endorsersets in Ruby Red, also schon etwas älter. Wurde von Phillips auf einer Clinic Tour gespielt.
    Ich bin der dritte Besitzer, die benutzten Endorser Sets gehen zum Weiterverkauf meistens an Musikläden. Ein Mitarbeiter des Musikladens hat es sich gegriffen und von dem hab ichs gekauft (viele Jahre später).
     
  19. pucho

    pucho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    95
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.08   #19
    also mir wärs lieber wenn travis barker nicht auf meinen set spielt ;)

    aber zu seinem würd ich auch nicht nein sagen xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping