Qualitätsstreuung der aktuellen Fender American Standard Strat

von Yannn, 28.01.08.

  1. Yannn

    Yannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    12.03.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hallo,

    Ich würde gerne wissen, was ihr für Erfahrungen mit den aktuellen Strats gemacht habt. Gibt es bei Fender eher eine schwache oder große Streuung an Qualität?

    Die Sache ist, das ich mir in diesem Jahr eine American Standard Strat kaufen möchte. Der nächste Laden ist jedoch ziemlich weit weg.


    gruß Yann
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Gibt kaum Streuung, da kann man schon getrost zugreifen. Trotzdem ist anspielen ratsam, nicht wegen der Quali sondern damit Du die Klampfe "fühlen" kannst.
     
  3. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 28.01.08   #3
  4. Weilando

    Weilando Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    730
    Erstellt: 30.01.08   #4
    jop schau mal in der neuen Gitarre und Bass nach da ham sie die neue Serie getestet. Waren sehr begeistert von der neuen. Hätt ich Kohle würd ich mir auch eine holen. Mich wunderts es, daß so wenige hier im Board die spielen, ich mein 1200 Tacken für ein echtes Spitzeninstrument bekommt man sonst kaum wo.
     
  5. XS5

    XS5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 30.01.08   #5
    Also ich hab mir sowohl die alte als auch die neue angesehen. Ich hab mich dann doch für die alte entschieden, da mir der glänzend lackierte Hals und die damit verbundene Haptik überhaupt nicht gefällt.
    Einen klanglichen Unterschied konnte ich (Anfänger) nicht feststellen. Ich hab sie mir vorspielen lassen und dann hab ich selbst gespielt.
    Meine neue Fender hatte am Anfang in den hohen Bünden etwas geklirrt. Saitenreiter halbe Umdrehunh hoch, gestimmt, fertig.
    Ich würd sie wieder kaufen.
     
  6. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 30.01.08   #6
    Hallo
    Ich habe die alte American Standart und spiele sie gerne und viel, Tolle Gitarre.
    Ich sehe aber für den Ottonormalgitarristen (Bin ich auch nur)auch nicht so den Mega Unterschied das es unbedingt die Original sein muß.
    Ich bin mit jeder Gitarre Glücklich die gut kingt und bespielbar ist, 1200 Tacken wird aber auch sicher nicht "Das letzte Preis sein" Als Sonderangebot sehe ich die Gitarre trotzdem nicht es sei denn man misst sie an den Custom Shop Preisen.
    Ist halt ne Strat also 6 Saiten und ein bisschen Holz plus Tremolo und Singlecoils, ich fürchte zu dem Preis haben andere Mütter schönere Töchter.
    Ist halt ne Glaubensfrage.
    Gruß
    Hartmut
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 30.01.08   #7
    Zu dem Preis bietet kein Hersteller bessere Strats, da gibt es nicht mal Bedarf darüber zu diskutieren. Vergleichbar gute kosten wenn dann eher mehr, nicht weniger.
     
  8. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 30.01.08   #8
    Hallo
    Ich will das auch gar nicht diskutieren, dazu müsste ich die Aktuelle Strat erstmal in den Händen halten.
    Dennoch halte ich den Fender Faktor überbewertet, Es baut halt niemand ausser Squier überhaupt Strats, weil Fender die Namenrechte hat, finde ich auch gut so, schlieslich wurden sie da entwickelt.

    Nur würde ich die Kunst eine Solidbodygitarre zu bauen auch nicht zu hoch ansiedeln, ist ja keine Stradivari, ich denke das können andere ebenso gut.

    Und letztendlich entzaubert Fender den Mythos Stratocaster doch selbst wenn es immer mehr Modelle aus immer mehr Produktionsstandorten in unüberschaubarer Vielfalt gibt, und so wird die neue American Standart vermutlich ne tolle Serie sein, Das Rad haben sie aber bestimmt nicht neu erfunden.
    Gruß
    Hartmut
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 30.01.08   #9
    Strats gibt es von hunderten von Herstellern :) Das war aber anders gemeint. Das Rad haben die Fender Jungs nicht neu erfunden, haben aber eine sehr gute durchgehende Qualität, tolle Verarbeitung, gutes Holz, HW, Pickups und spitzenmäßige Lackierung. Dann so feinheiten wie abgerundete Bundkanten etc.

    Nur dank der großvolumigen Produktion können sie die entsprechend niedrigen Preise halten. Und obendrauf sind die vergleichsweise zu USA spott billig bei uns, dort kosten z.B. EBMM und Gibson nicht wesentlich mehr als die Fenders, hier dagegen fast das doppelte.
     
  10. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Hallo
    Meinst du sowas mit Abgerundet? Das sind die Kanten meiner Alba zu 39,50 Euro, die meiner American Standart Strat sehen genauso aus :great: oder hat sich da was verbessert?
    Gruß
    Hartmut

    [​IMG]
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 30.01.08   #11
    Die Meisten Gitarren haben das nicht sondern eher scharfe Griffbrettkanten. Und wie gut oder schlecht es bei der Alba im Vergleich gemacht ist, weiß ich nicht. Jedenfalls spürst bei den Fenders die Bundkanten so gut wie gar nicht.
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.01.08   #12
    Außer sie hängen einen Winter lang in einem großen zentralbeheizten Gitarrenladen. Dann werden alle Bundenden scharf, weil das Holz austrocknet.
    Bei Gibsons mit schönem Binding wird nix scharf, aber dafür bekommt das Halsbindung Haarrisse.

    Das sind keine Verarbeitungsmängel sondern "Lagerschäden".

    Ich hab jetzt endlich einen Luftbefeuchter gekauft. 29% waren bei mir nur in der Wohnung! Jetzt 50%
     
  13. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 30.01.08   #13
    Hallo
    Die Alba ist schon enorm gut abgerichtet für ihren Preis, meine Fender war diesbezüglich nie aussergewöhnlich, sie ist aber auch schon 20 Jahre alt, kann sein das das heute anders ist.
    Gruß
    Hartmut
     
  14. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 30.01.08   #14
    was denn nun?
    also dass die bünde am rand etwas abgerundet werden ist mMn ja schon quasi standard. selbst bei meiner billig noname klampfe ist dem so. kann mich auch nicht erinnern in letzter zeit mal ne gitarre in der hand gehabt zu haben wo das nicht so war...

    "griffbrett"-kanten ist nun wieder was anderes. da sind die meisten ja eher "eckig", jedoch gibt es auch so "runde", beispielsweise bei vielen 1-piece-maple-hals-telecastern

    ansonsten kann ich leider nix zur diskussion beitragen, da ich (meines wissens) noch keine neue amer. std. strat in der hand hatte, höchstens unbewusst
     
  15. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 30.01.08   #15
    Beides. Bei den meisten sind zwar die Bundkanten abgerundet, aber die Griffbrettkante ist scharf. Das bringt's eben nicht so ganz. Und wenn die Bundkanten scharf sind sowieso. Ich rede nicht von überstehenden Bundkanten beim Austrocknen, das ist ein anderer Fall.
     
  16. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 01.02.08   #16
     
  17. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 01.02.08   #17
    Hallo
    Das mag sein, dürfte aber in der Preisklasse nicht die große Rolle spielen, Haupsache die Gitarre ist Weiss und spielen tut sie sich gut:great: nächste Woche bekomme ich endlich ne neu Brille dann schaue ich nochmal genauer hin :cool:
    Gruß
    Hartmut
     
  18. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 02.02.08   #18
    könntet ihr eure duskusion woanders halten?damit beantwortet ihre nicht die fragen des thread-stellers!
    danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping