Question zum Metronom

von strangequark, 15.02.05.

  1. strangequark

    strangequark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.02.05   #1
    Hallo

    Ich übe immer mithilfe eines Metronoms. Ist es nun besser:

    Bei jedem Klick zu spielen, und das Metronom langsamer einzustellen

    oder

    Bei jedem 2. Klick zu spielen und das Metronom doppelt so schnell einzustellen?

    Jo, das würde mich interessieren. :)

    Grüße,
    strangequark
     
  2. onedevotee75

    onedevotee75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 15.02.05   #2
    äh.... hmmm..... istn bischen merkwürdig deine frage....

    auf jedem klick ist ein schlag...
     
  3. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 15.02.05   #3
    Auf jeden Schlag spielen ist doch ok. Hast ja nichts davon wenn noch ein Schlag zwischendurch kommt.
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 15.02.05   #4
    Das kommt natürlich drauf an. Normalerweise stellt man das Metronom so ein, dass ein Schlag des Metronoms einer Viertelnote entspricht. Dann kann man also
    • pro Schlag eine Viertel
    • pro Schlag zwei Achtel
    • pro Schlag vier Sechzehntel
    usw. spielen. Eine Ausnahme wäre z.B. ein Alla Breve-Takt, da schlägt das Metronom nur alle zwei Viertelnoten.
     
  5. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.673
    Ort:
    Südwest
    Zustimmungen:
    3.867
    Kekse:
    61.709
    Erstellt: 21.05.05   #5
    Probier doch mal das Gegenteil, stell das Metronom ganz langsam und spiel bei jedem Klick zwei Schläge, so, daß es in jedem 4/4 Takt nur zweimal klickt. Das gibt ein besseres Timing.
    McCoy
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.05.05   #6
    Das kommt darauf an was fuer Noten du spielst, und was dir das Metronom vorzaehlt (meist 4tel, manchmal auch 8tel).
     
Die Seite wird geladen...

mapping